15.03.2016, 11:20 Uhr

Feuerwehr Etsdorf absolvierte Ausbildungsprüfung Atemschutz

(Foto: FF Etsdorf)
ETSDORF. Am Samstag, den 12. Dezember legten drei Gruppen der Feuerwehr Etsdorf erfolgreich die Ausbildungsprüfung Atemschutz ab. Eine Gruppe trat zur Ausbildungsprüfung in der Stufe Bronze an. Die beiden anderen Gruppen traten nach der erforderlichen zweijährigen Wartezeit zur Ausbildungsprüfung Atemschutz in Silber an.

Da diese Ausbildungsprüfung in der Stufe Silber erst seit kurzem abgelegt werden kann, war die Feuerwehr Etsdorf die erst fünfte Feuerwehr im Bezirk Krems sowie die erste Feuerwehr im Abschnitt Langenlois, welche diese Prüfung in der Stufe Silber erfolgreich abgelegt hat.

Der Unterschied zwischen der Stufe Bronze und der Stufe Silber besteht darin, das in Silber die einzelnen Positionen innerhalb der Gruppe gezogen werden mussten.

So konnten alle angetretenen Kameraden die geforderten Aufgaben unter der Aufsicht des Prüferteams, unter der Leitung von LM Christoph Stricker, erfolgreich meistern.

Die Ausbildungsprüfung Atemschutz dient der Vertiefung der Kenntnisse die für das zielführende Zusammenarbeiten bei einem Atemschutzeinsatz notwendig sind und stellt daher eine sehr sinnvolle Art einer Ausbildungsprüfung dar.

Bei der Prüfung müssen die Atemschutzgeräte Richtig angelegt werden, eine vermisste Person in einem verrauchten Raum gesucht werden, eine Hindernisstrecke mittels Schlauchleitung überwunden werden sowie die Atemschutzgeräte Richtig abgelegt und versorgt werden. Bei allen Stationen wird genau auf die Handgriffe des Atemschutztruppes geachtet.

Im Anschluss daran wurden die begehrten Abzeichen, im Beisein unseres Bürgermeisters, Anton Pfeifer, und dem Abschnittsfeuerwehrkommandanten BR Gerhard Eisenbock, an die Teilnehmer übergeben.

Gruppe I Silber: SB Markus Stricker, EBI Stefan Lachinger, LM Johannes Schiefer, BSB Sascha Berner
Gruppe II Bronze: FM Christoph Wölfl, VM Andreas Kretz, SB Dominik Kretz, BM Gerald Wagner
Gruppe III Silber: LM Konstantin Denk, ASB Herbert Starkl, FM Stefan Lachinger Jun., LM Johannes Schiefer
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.