19.09.2016, 14:48 Uhr

Hochwasserschutz in Zöbing aufgebaut

(Foto: FF Langenlois)
KREMS. Die Unterabschnittsübung des Unterabschnitt Langenlois wurde heute in Zöbing abgehalten. Als Übungsobjekt wurde der neu errichtete Hochwasserschutz in Zöbing ausgewählt.
Ziel war es, die Feuerwehrmitglieder mit den Gegebenheiten und dem System vertraut zu machen. Es wurde der komplette Hochwasserschutz auf- und abgebaut, so konnten die verschiedenen Abläufe geübt werden.

Der Schutz besteht aus Dämmen, Mauern, Pumpwerken und den mobilen Dammbalken, mit denen die Mauern erhöht und Durchgänge sowie Straßen verschlossen werden. Insgesamt nahmen 31 Mitglieder der Feuerwehren Zöbing, Langenlois und Gobelsburg-Zeiselberg teil.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.