03.08.2016, 13:43 Uhr

Fahrradübergabe an Mobilen Hospizdienst der Caritas in Krems

Fahrradübergabe: Leiterin Elisabeth Haas, Hospizkoordinatorin Claudia Psota und Rene Matous, Marketingleiter Kremser Sparkasse (Foto: privat)
Die Sparkasse Krems spendete dem Mobilen Hospizdienst der Caritas in Krems ein neuwertiges Fahrrad, um der dort tätigen Koordinatorin Claudia Psota die Arbeit zu erleichtern. Denn viele ihrer Arbeitswege in der Stadt Krems kann sie damit besser bewältigen. Das Transportmittel ist eine Ware des Radshops „Kalteis“ in Mautern und wurde der Sparkasse Krems zur Verfügung gestellt. Zu dem Fahrrad gab es außerdem einen Gutschein für ein kostenloses erstes Service.
Die Übergabe fand am Donnerstag, 21. Juli vor dem Büro des Mobilen Hospizdienstes am Bahnhofplatz in Krems statt. Mit dabei waren die Leiterin des Mobilen Hospizdienstes Elisabeth Haas und Claudia Psota, Koordinatorin der Region Krems sowie Rene Matous, Leiter der Marketingabteilung der Kremser Sparkasse. Die Freude war auf beiden Seiten groß, denn Frau Psota verfügt nun über ein komfortables Fortbewegungsmittel und die Sparkasse Krems ist immer bereit, lokale Institutionen und Projekte zu unterstützen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.