16.03.2016, 13:30 Uhr

Frischer Sound aus altem Holz

Mit einer alten Geige, einer Schaufelgitarre, einem Akkordeon und über 30 weiteren Instrumenten begeisterten die "3 Verschärften" restlos. (Foto: Haun)
SÖLL (flo). "Je älter das Holz desto besser klingts und dasselbe gilt beim Blech!" - dieser Meinung sind die "3 Verschärften", die am vergangenen Freitag, den 11. März mit über 30 alten Instrumenten und einer spektakulären Show in der Moonlight Bar in Söll ihr Publikum restlos begeisterten.
Viele ihrer urigen Instrumente haben die drei charmanten Salzburger auf dem Flohmarkt gekauft. Ausgefallene Kreationen wie etwa ihre Markenzeichen, eine hölzerne Gartenschaufelgitarre oder eine hölzerne Mistgabelgitarre wurden von den Musikern in mühevoller Arbeit selbst angefertigt.
Mit diesem Sortiment aus Kuriositäten, einer Show die von traditionellen russischen Volksliedern bis hin zum Dixieland Sound reicht und natürlich auch Oberkrainer Evergreens und traditionelles aus ganz Österreich beinhaltet ermöglichten die "Verschärften" ihrem Publikum eine musikalische Weltreise. Dass kleine Holzinstrumente wie etwa eine Flöte auch mit geringer Anstrengung gespielt werden können bewies die Gruppe auch indem sie die Flöte einfach mit der Nase spielten.
Am Samstag, den 26. März sind die "3 Verschärften" ab 12 Uhr beim Ostermarkt in Kufstein zu hören.
1
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.