12.05.2016, 10:59 Uhr

Grasausläuter erweckten Radfelder Wiesen

(Foto: Grasausläuter Radfeld)
Bereits zum 37igsten Mal wurde in Radfeld der Brauch des Grasausläutens abgehalten.

Bei schönem Wetter marschierten 28 Kinder und 14 Erwachsene durch die Straßen von Radfeld und Rattenberg.

Einheimische und Gäste hatten großen Gefallen an den strahlenden Gesichtern und dem Klang der großen und kleinen Glocken und schenkten uns Ihre Aufmerksamkeit.

Wie alle Jahre wird das Geld zur Ortsverschönerung verwendet. In diesem Jahr wurde die Radfelder Dorfeinfahrt durch ein Blumenmeer aus Tulpen bereichert. Eine Naturwiese soll im Sommer folgen.

An dieser Stelle bedanken sich die Grasausläuter bei der Gemeinde Radfeld, allen Gönnern, den Versorgungsstationen und natürlich bei allen die mitgegangen sind.
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
1 Kommentarausblenden
5.154
Karl Pfurtscheller aus Stubai-Wipptal | 14.05.2016 | 16:10   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.