29.07.2016, 14:30 Uhr

Karl Raich ist neuer Lions-Präsident in Kufstein

Gerald Unterberger übergab die Präsidentschaft der Kufsteiner Lions für das nächste Clubjahr an Karl Raich (re.). (Foto: ofp kommunikation)

Kürzlich lud der Präsident des Kufsteiner Lions Clubs, Gerald Unterberger, die Mitglieder zur alljährlichen und traditionellen Präsidentschaftsübergabe zum Wirtshaus „Zur Schanz“.

EBBS/KUFSTEIN. Bevor Gerald Unterberger das Präsidentschaftszepter an Neo-Präsidenten Karl Raich übergab, blickte der Noch-Präsident auf ein ereignisreiches Jahr zurück und dankte zugleich allen Mitgliedern für den enormen Einsatz im Sinne der guten Sache. Man konnte mit vielen Aktivitäten, Spendensammelaktionen und Teilnahmen an diversen Festen und Veranstaltungen große Summen an Spendengeldern erwirtschaften und so bedürftigen Menschen und Projekten in der Region unter die Arme greifen. Dabei ist vor allem hervor zu heben die starke finanzielle Unterstützung der Kufsteiner Volksschulen bei der Umsetzung eines Sprachkurses für Integrationskinder. Im Spätherbst des vergangenen Jahres spendete man in Kooperation mit dem Lions Club Wörgl und der Firma Stadler Schuhe über hundert Paare Winterschuhe an das Transitflüchtlingslager in Kufstein, um den dortigen Bewohnern die kalte Jahreszeit etwas erträglicher zu machen. „Aber es sind nicht immer die finanziellen Mittel die erforderlich sind, oftmals bedarf es einfach nur diverser organisatorischer Mithilfe durch die Mitglieder des Service Clubs, um den bedürftigen Menschen zu helfen“, betonte Gerald Unterberger. Neben den vielen Sozialprojekten, die der Lions Club Kufstein umsetzt, stand das Clubjahr auch ganz im Zeichen interessanter Bekanntschaften und spannender Vorträge. So durfte man Dr. Josef Burger, Vorstandsvorsitzender der Bergbahn AG Kitzbühel, zu einem Vortrag beim Lions Club Kufstein begrüßen und der Spitzensportler Dominik Landertinger philosophierte an einem Abend zum Thema Spitzensport und mentale Stärke. Mit dem BMW I-Day in Rosenheim schaffte man es im vergangenen Jahr die umliegenden Lions Clubs aus Kufstein, Wörgl, Kitzbühel, Rosenheim, Bad Endorf Prien am Chiemsee und dem Zillertal zu vereinen.

Nun geht das Zepter des Präsidenten für ein Jahr an Karl Raich und angesichts der vielen Aktivitäten der vergangenen Jahre möchte der Neo-Präsident diesen Trend beibehalten und die Aktivitäten im Verein voran treiben. Mit Stolz übernahm Karl Raich die Präsidentschaft und freut sich auf die zukünftigen Projekte des Vereines unter seiner Führung.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.