25.04.2016, 08:35 Uhr

1.703 Euro aus der Fahrradbörse für Kinder in Bolivien

Vom Verkaufserlös der Kufsteiner Fahrradbörse gingen 10 Prozent pro verkauftem Rad an die Hilfsorganisation "Brillos", die Projekte in Bolivien unterstützt. Bei der diesjährigen Fahrradbörse kam so ein Erlös von 1.703 Euro zusammen. Der Scheck wurde am vergangenen Freitag von Birgit Berger und Stefan Hohenauer an den Vereins-Vorsitzenden Dr. Bernhard Spechtenhauser übergeben. Dieser besuchte die Fahrradbörse in diesem Jahr erstmals selbst und zeigte sich begeistert von der Veranstaltung.

(Foto: Stadt Kufstein/Kleinheinz)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.