24.06.2016, 08:31 Uhr

PTS Prutz erhält Projektpreis 2016

Die Schülerinnen der PTS Prutz freuen sich über den Projektpreis 2016.
PRUTZ (jota). Grund zur Freude hat die Polytechnische Schule Prutz. Beim österreichweit ausgeschriebenen Projektpreis für Polytechnische Schulen sind die Obergrichter unter den ausgezeichneten Schulen.
Der Preis wird für die pädagogische Arbeit und ein vorgelegtes Projekt vergeben.
Ein gemeinsames Projekt mit der Lebenshilfe, bei dem Körbe geflochten wurden, förderte die Zusammenarbeit zwischen behinderten und nicht-behinderten Menschen. Gleichzeitig wurde eine alte Kulturtechnik wiederbelebt. Auch die regelmäßigen Begegnungen im Pflegeheim in Ried, wo gemeinsam mit älteren Menschen Kekse gebacken, gesungen oder Filzbilder gemacht wurden, waren Teil des eingereichten Projektes. Respekt gegenüber jedem Menschen, soziales Engagement und achtsamer Umgang miteinander sind wichtige Aspekte der PTS Prutz.
"Wir freuen uns natürlich sehr über die Auszeichnung", so die Verantwortlichen. "Es funktioniert nur gemeinsam!" ist der einhellige Tenor der Schule.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.