20.05.2016, 22:30 Uhr

Spielenachmittag für Asylwerber in der Bücherei Zams

An mehreren Tischen wurden Spiele ausprobiert.
Zams: Bücherei Zams |

Spielen bringt die Leit‘ z’amm“! Gemäß diesem Motto lud das Büchereiteam Zams am vergangenen Freitagnachmittag, den 20. Mai 2016, die im Talkessel lebenden Asylwerber zu einem Spielenachmittag gemeinsam mit Einheimischen.

Die Büchereimitarbeiterin Ingrid Marth engagiert sich ja schon jahrelang ehrenamtlich in Deutsch-Kursen im Flüchtlingsheim in der Kaifenau und konnte daher viele Flüchtlinge persönlich einladen. Über 40 Asylwerber aus Zams, Landeck, Schönwies, Tobadill und Nesselgarten folgten der Einladung und kamen in Begleitung ihrer Betreuerinnen. Bei dem unerwartet starken Andrang mussten noch rasch Tische, Stühle und Bänke aus dem Lager hervorgeholt und in den angrenzenden Freibereich vor der Bücherei gebracht werden, um für alle Besucher Platz zu schaffen. Die Runde durchmischte sich rasch und inmitten von Büchern wurde bei Kuchen und Kaffee fleißig gespielt, getratscht und gelacht, aber auch ein wenig geschummelt. Von Schach und Backgammon über die Spieleklassiker Mensch, ärgere dich nicht, Halma und Mühle bis hin zu Domino, Triomino und Memory stand eine große Auswahl an Brettspielen zur Auswahl, aber auch Kartenspiele kamen nicht zu kurz. Zum „Watten“ braucht’s wohl noch etwas Übung, aber mit „Lügen“ klappte es dann schon ganz gut, und Rommé (samt afghanischer Varianten) ist ohnehin international.
So hat jeder was dazugelernt und die neuen Räumlichkeiten der Bücherei Zams im Riefengebäude erwiesen sich für alle Beteiligten als optimaler Ort für einen ungezwungenen Nachmittag in gemütlicher Runde, ganz ohne Deutsch-Kurs-Atmosphäre. Aufgrund des positiven Echos sowohl vonseiten der Flüchtlinge als auch der Betreuerinnen sind weitere Spiele-Nachmittage in Planung. Vielleicht beteiligen sich dann auch noch mehr Einheimische!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.