15.04.2016, 12:00 Uhr

Starke Medaillenbilanz für die Shorties

Shorty-Erfolge bei den Österreichischen und Tiroler Meisterschaften feierten Magdalena (li.) und Paula Landerer. (Foto: Gugi)
KAUNERTAL/ST. ANTON. Nachdem die Landerer-Schwestern aus dem Kaunertal bei der Heim-EM in St. Anton am Arlberg mit jeweils vierten Rängen das Podest knapp verpasst hatten, lief es zum Saisonschluss auf den Meter-Brettern deutlich besser. Von den Österreichischen Shortcarver-Meisterschaften im steirischen Pruggern brachte Magdalena Landerer zwei goldene ÖSV-Medaillen (RSL, Kombi/ Allgemeine Klasse) mit nach Hause, während Paula in der U16-Klasse einmal Silber (Kombi) und zweimal Bronze (RSL, SL) sammelte.
Einen sensationellen Erfolg feierte der Newcomer Johannes Ronacher (SC Arlberg) als dreifacher Klassensieger in der AK I. Von der Tiroler Meisterschaft im Kühtai gingen schließlich noch zwei Goldmedaillen ins Kaunertal. Magdalena Landerer konnte ihren Titel vom Vorjahr verteidigen, ihre Schwester Paula fuhr zum Schülermeistertitel. Im Austria-Cup landete Paula auf dem zweiten und Magdalena auf dem vierten Gesamtrang in der jeweiligen Kategorie.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.