20.03.2016, 07:22 Uhr

"Wo(man) & Work" beim AMS Lilienfeld

AMS-Bezirkstellenleiterin Magareta Selch mit zahlreichen Teilnehmerinnen. (Foto: AMS Lilienfeld)
LILIENFELD. Vergangene Woche veranstalte das AMS Lilienfeld in Kooperation mit der Arbeiterkammer Lilienfeld unter dem Titel „WO[MAN] & WORK“ einen Info-Nachmittag für Frauen und Männer, die sich nach einer familiär bedingten Unterbrechung des Berufslebens wieder in Richtung Arbeitsmarkt orientieren möchten. „Je schwieriger die Lage am Arbeitsmarkt, desto notwendiger werden kompetente Beratung und gründliche Vorbereitung auf einen gelungenen beruflichen Wiedereinstieg“, lud die Geschäftsstellenleiterin Margareta Selch ein, die Angebote „unter einem Dach“ zu nutzen.
An Info-Tischen informierten die Experten des AMS, der Arbeiterkammer, der Gebietskrankenkasse und der Bezirkshauptmannschaft sowie das Beschäftigungsprojekt LIMA, das Frauenberufszentrum, die Kursinstitute ZIB-Training und ZB sowie die Volkshilfe. Themen sind der Arbeitsmarkt und die Jobsuche, Aus- und Weiterbildung, Kinderbetreuung, finanzielle Leistungen und vieles mehr. „Wir stellen auch Kinderbetreuung zur Verfügung, damit sich unsere Gäste rund um und vor allem in Ruhe beraten lassen können und halten auch kleine Erfrischungen bereit“, so Margareta Selch.

Nachteil für Frauen
Nach wie ist festzustellen: Verschlechtern sich die Rahmenbedingungen am Arbeitsmarkt, so trifft das vor allem jene, die aus verschiedenen Gründen – zum Beispiel niedrige Qualifikation, Betreuungspflichten und deshalb geringere zeitliche Flexibilität – schlechtere Chancen haben, beruflich Fuß zu fassen. „Frauen laufen also Gefahr, verdrängt zu werden bzw. sich vom Erwerbsleben ganz oder teilweise zurückzuziehen“, weiß die AMS-Chefin.
Dass aber auch in schwierigen Zeiten der Weg zurück ins Berufsleben erfolgreich verlaufen kann, zeigt, dass sich 2015 in Lilienfeld 123 Frauen nach der Familien- oder Babypause auf ihre Rückkehr ins Berufsleben mit einem AMS-geförderten Aus- und Weiterbildungsangebot vorbereitet bzw. einen passenden Arbeitsplatz gefunden haben.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.