08.09.2016, 08:59 Uhr

Ganzheitliche Konzepte

In der Rehaklinik Wilhering werden viele verschiedene Therapien angeboten, die individuell auf die Patienten abgestimmt werden. (Foto: Rehaklinik Wilhering)
WILHERING (jup). Im ersten Halbjahr 2016 wurden laut der OÖGKK bereits mehr als 1300 Rehaanträge bewilligt. Wenn man auf Rehabilitation fährt, ist vor allem die Motivation der Patienten für den Erfolg entscheidend, weiß Roland Resch, ärztlicher Direktor der Rehaklinik Wilhering. "Die psychische Komponente spielt bei der Rehabilitation eine entscheidende Rolle. Aus diesem Grund sind bei uns im Haus Psychologen und Psychiater beschäftigt, mit denen etwa Einzelgespräche geführt werden können", sagt Resch. Die Rehaklinik Wilhering wurde im Jahr 2005 eröffnet und setzt Schwerpunkte in der Neurologie, Orthopädie und Kinderrehabilitation. Im Kinder- und Jugendlichenbereich werden viele verschiedene Krankheitsbilder behandelt, da das Angebot an Kinderrehablitationsplätzen österreichweit sehr begrenzt ist. Besonders sei an der Rehaklinik, dass Eltern-Kind-Zimmer angeboten werden, ebenso wie ein Swimmingpool und Spielplatz.

Vielfältige Therapien

Ein spezielles Angebot ist auch die automatisierte Lokomatherapie, bei der mit Hilfe eines Apparates Gehübungen auf einem Laufband absolviert werden können. Diese computergestützten Therapien gewinnen laut Resch immer mehr an Bedeutung und sollen zukünftig ausgebaut werden. Doch das Therapieangebot alleine ist seiner Meinung nach nicht entscheidend: "Am wichtigsten in der Rehabilitation ist die persönliche Zuwendungen und ein gutes Team, welches auf die Personen eingeht und sie professionell betreut". Neben dem Wiedereinstieg in den Beruf, sei die Erhaltung der eigenen Mobilität zunehmend ein Rehaziel, nicht zuletzt aufgrund der demografischen Entwicklungen. "Die Patienten leiden immer häufiger an Begleiterkrankungen wie Diabetes und Bluthochdruck. Deswegen ist es besonders wichtig, dass die Therapien individuell abgestimmt werden", sagt Resch.

Die Klinik Wilhering
– wurde 2005 eröffnet und verfügt über 164 Betten
– Schwerpunkte in der Neurologie, Orthopädie und Kinderrehabilation
– Weitere Informationen unter www.klinik-wilhering.at
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.