25.07.2016, 21:34 Uhr

Horror-Crash mit vielen Schutzengeln überstanden

Das Schutzgitter verhinderte einen Absturz des Pkw auf die B 139. (Foto: FF Paching)

PASCHING (red). Beim „Nachrichtenkreisverkehr“ im Gemeindegebiet von Pasching ereignete sich Montag, 25. Juli 2016, ein spektakulärer Unfall.

Ein Fahrzeug kam aus bisher unbekannter Ursache von der Fahrbahn ab und prallte gegen die Leitschiene.

Schutzgitter wurde zum Schutzengel

Durch das vor dem Tunnelportal angebrachten Schutzgitter konnte der Pkw des Unfalllenkers vor einem Absturz bewahrt werden. Der Fahrer blieb dabei – durch viel Glück – unverletzt.

Paschinger Feuerwehrleute konnten Entwarnung geben

Die um 11.50 Uhr alarmierten Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Pasching sicherten das Geländer ab. Danach konnte Entwarnung für die darunter verlaufende Umfahrung B139 gegeben werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.