29.07.2016, 10:51 Uhr

Rumäne mit gefälschten Führerschein aus Verkehr gezogen

Die Polizeibeamten beschlagnahmten den gefälschten Führerschein. (Foto: Kzenon/Fotolia)
ANSFELDEN (red). Keine Weiterfahrt hieß für einen Lkw-Lenker aus Rumänien, nachdem er am Autobanhparkplatz Ansfelden von der Polizei kontrolliert wurde. Der 24-jähriger wies sich bei einer Kontrolle am 28. Juli, mit einem moldawischen Führerschein aus. Die Polizisten der Autobahnpolizeiinspektion Wels erkannten, dass es sich um eine Totalfälschung handelte. Die gefälschte Dokument wurde beschlagnahmt und der Rumäne der Staatsanwaltschaft Linz und der Bezirkshauptmannschaft Linz-Land angezeigt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.