21.07.2016, 08:56 Uhr

Trauner Polizei forscht Drogendealer aus

Im Großraum Linz soll der Beschuldigte Cannabis an mehrere Abnehmer verkauft haben. (Foto: Foto: emer/Fotolia)
TRAUN (red). Die Kriminaldienstgruppe Traun konnte in Zusammenarbeit mit Polizisten aus Enns und Beamten des Landeskriminalamtes Oberösterreich einem 32-Jährigen aus Linz gewinnbringenden Suchtgifthandel nachweisen. Er steht im Verdacht, im Zeitraum von 2012 bis Jänner 2016 im Großraum Linz eine die Grenzmenge übersteigenden Menge von Cannabis an mehrere Abnehmer gewinnbringend verkauft zu haben.

Beschuldigter nicht geständig

Bei einem Drogengeschäft in Asten konnten Polizisten aus Enns bei einem der Beteiligten Cannabiskraut sicherstellen. Die von der Kriminaldienstgruppe weitergeführten Ermittlungen führten schließlich zu dem 32-jährigen Beschuldigten. Bei einer am 27. April 2016 gerichtlich bewilligten Hausdurchsuchung an der Wohnadresse des Beschuldigten wurden mehrere Mobiltelefone und Bargeld sichergestellt. Der Beschuldigte zeigt sich nicht geständig.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.