02.05.2016, 10:43 Uhr

SK Keplinger vor Durchmarsch

Auch gegen den HC Bodensee waren die trauner Angreifer kaum zu halten. (Foto: SK Keplinger-TRAUN)

Für die Handballer vom SK Keplinger Traun geht es unaufhaltsam in Richtung Bundesliga.

TRAUN (red). In dieser Saison – 29 Pflichtspiele – noch ungeschlagen, ein Torverhältnis von 1162 : 668, Durchschnittlich 40 Tore erzielt und 23 erhalten.
Dies ist die beeindruckende Bilanz vom Handballlandesmeister SK Keplinger-TRAUN.

Noch zwei Spiele

Vor dem großen Finale um den Aufstieg in die Handball-Bundesliga besiegten die von Ex-HLA-Spielertrainer Slavko Krnjajac betreuten Trauner im letzten Spiel der Regionalliga West am Samstag 30. April den HC Bodensee mit 40:21.
Nach diesem beeindruckend Spiel und der hervorragenden Saison stehen noch zwei Spiele gegen den Sieger der Regionalliga Ost – HIB Handball Graz- aus.
Der Sieger dieser beiden Partien steigt in die zweithöchste Handballliga auf.
Der alte und neue oberösterreichische Landesmeister wird am 14. Mai (auswärts) und am 21. Mai in der HAKA Arena, alles daran setzen um auch diese beiden Spiele zu gewinnen und in der nächsten Saison der einzige oberösterreichische Vertreter in der Handball-Bundesliga zu sein.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.