08.05.2016, 11:55 Uhr

Einjähriges Jubiläum der Künstlerei

LKV Obmann Robert Wimmer und Stefan Hager freuten sich über den gelungenen Abend (v.l)
Tamsweg (anj.) Vergangenen Samstag feierte der Kulturverein Lungau im Schloss Kuenburg das einjährige Bestehen der ,,Künstlerei", die im ehemaligen Hathayerhaus angesiedelt ist.

Robert Wimmer, der Obmann des Lungauer Kulturvereins sieht durch die Eröffnung der ,,Künstlerei" im vergangenen Jahr, eine positive kulturelle Entwicklung für den Lungau, da nun mehr Räumlichkeiten für Ideen, Proben aber auch für die Kulturentwicklung im Allgemeinen zur Verfügung stehen.

Eröffnet wurde der Abend von der Newcomer Band B31K. Mit Klassikern, wie ,,Sweet Home Alabama" stimmten sie das zahlreiche Publikum auf das altbekannte Duo ,,Blues Juice" ein, das den Abend nutzte, um einen kleinen musikalischen Auszug aus ihrer ersten CD ,,Close up" zu präsentieren. Im Anschluss wurde das Duo vom Perkussionist Lorenzo Gangi und Erich Gonschorowski auf der Gitarre begleitet.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.