15.05.2016, 19:55 Uhr

Frühlingskonzert der TMK Lessach

Obmann Martin Jeßner konnte zahlreiche Ehrengäste und Besucher begrüßen

Zum Pfingstkonzertt wurde das traditionelle die Frühjahrskonzert der Trachten- und Schützenmusikkapelle Lessach am Pfingstsamstag, dem 14. Mai 2016.

Gut vorbereitet gingen die Musikerinnen und Musiker der TMK Lessach ins Konzert und konnten den zahlreichen ZuhörerInnen aus Lessach aber auch aus dem Lungau und den Nachbargemeinden, insbesondere aus der Krakau, einen netten Konzertabend bieten. Das Programm wurdevon anwesenden Musikkameraden anderer Kapellen als "anspruchsvoll" beschrieben. Am Programm standen:
"The Olympic Spirit", "Der Waldsänger", "Steeephan", "Stolzes Böhmerland", "Nanga Parbat", "Pocahontas", "Crimson Tide" und "Salemonia", als zugabe gab es einen Böhmische Marsch und den "Rainermarsch" als Reminiszenz zu "Salzburg 2016".
Während dem Konzert kam es zu einer Instrumentenübergabe anschliessend wurden Ehrungen durchgeführt.

Instrumentenspende:

Der Unternehmer Bernhard Weber, F. "Betonknacker" und dessen Vater Josef spendierten der Kapelle eine neue Bass-Posaune. Diese wurde beim Konzert offiziell überreicht.

Ehrungen:

Im Rahmenn des Konzertes wurden folgende Ehrungen vorgenommen:
Leistungsabzeichen in Bronze:
Hanna Kröll (Saxophon) und Anna Jesner (Flügelhorn)

Ehrenzeichen:
10 Jahre: Christina Gambs und Kartin Kröll
20 Jahre: Franz Sagmeister (Lenzn) und Martin Engl
25 Jahre: Franz Sagmeister (Englramer)
35 Jahre: Walter Stolz
45 Jahre: Eduard Macheiner

und das Verdienstzeichen des Salzburger Blsmusikverbandes in Bronze:
Karl Macheiner: 10 Jahre als Kapellmeister-Stv.
Markus Jesner: 15 Jahre als Vorstandsmitglied
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.