19.06.2016, 16:06 Uhr

Sportplatzeröffnung in Mauterndorf

Mauterndorf: Sportplatz |

Einweihung und Festakt

Nachdem bereits am Freitag die Eröffnung des Sportplatzes mit dem Spiel einer Lungauer Fußballauswahl gegen den Wolfsberger AC stattfand, wurden die Feierlichkeiten am Samstag mit Nachwuchspielen und einem Fußballspiel der "etwas älteren Kicker" fortgesetzt.
Die Einweihung und der Festakt fanden dann am Sonntag vormittag, nach einer heiligen Messe in der Pfarrkirche, am neuen Sportplatz statt. Obfrau Monika Klammer begrüßte die erschienen Ehrengäste, Vereine und Zuschauer und dankte für ihr Kommen. Anschließend erklärte Bürgermeister Wolfgang Eder, er war ja vor Jahren auch aktiver Fußballer beim USC, wie der alte Sportplatz aufgelassen wurde und nach fast zwanzig Jahren, die Errichtung dieser neuen wunderschönen Kunstrasenplatzanlage zu Stande kam. Nach den Ansprachen von Landtagsabgeordneten Manfred Sampl, dem Präsidenten der Salzburger Sportunion Leonhard Schitter, der zwei Schecks zur Unterstützung des Vereins übergab und Sportlandesrätin Martina Berthold wurde die Anlage eingeweiht. Im Anschluß daran konnte von den Gästen das Sporthaus besichtigt werden.
Mit einem Früschoppen mit der Bürgermusik, im nebenan liegenden Hangar des Mauterndorfer Flugplatzes, fand das Feierwochenende des USC Mauterndorf seinen Abschluß.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.