12.04.2016, 19:51 Uhr

Gezeichnete Moderne: Rudolf Weiß – ein Schüler Otto Wagners

Nächster Termin: 30.06.2016 bis 03.12.2016

Wo? Wien Museum, Karlsplatz, 1040 Wien AT
Zeichnung eines Wohnhauses aus dem Jahr 1912 von Rudolf Weiß. (Foto: Wien Museum/Peter und Birgit Kainz)
Wien: Wien Museum | Von 1894 bis 1913 unterrichtete Otto Wagner an der Wiener Akademie der bildenden Künste. Die Wagner-Schule wurde in dieser Zeit zum wichtigsten Laboratorium der modernen Architektur, deren Basis Material, Zweck und Konstruktion bildeten.

Rudolf Weiß war einer der letzten Schüler Otto Wagners – und ein begnadeter Zeichner, dessen kunstvolle Arbeiten die Quintessenz der Wagner-Schule repräsentieren.

Die Ausstellung des Wien Museums (4., Karlsplatz 8) zeigt 118 Arbeiten des Künstlers.

Infos: www.wienmuseum.at, Öffnungszeiten: Di.–So. 10–18 Uhr, ab Donnerstag, 14.4., Wien Museum
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.