12.08.2016, 10:44 Uhr

Antau: Defibrillatoren für Tennisplatz und Sportplatz

Ab sofort werden die neuen Defibrillatoren in Antau eingesetzt. (Foto: Privat)
ANTAU. Mit dem Erlös der Spenden für die Weihnachtskalender der Gemeinde Antau wurden zwei Defibrillatoren angeschafft. „Diese Geräte zur ersten Hilfe retten immer wieder Leben und sollten daher an Plätzen, wo sich viele Menschen aufhalten bzw. wo Hobbysport betrieben wird, stets zur Verfügung sein“, betont Bürgermeister Adalbert Endl. Der Obmann des Tennisclubs Johannes Wukovits und einer der Obmänner des Sportvereins Andreas Puff freuten sich anlässlich der Übergabe eines der beiden Geräte über die Erhöhung der Sicherheit auf ihren Sportanlagen. Nun soll noch eine Geräteschulung mit möglichst vielen der Vereinsmitglieder organisiert werden, damit eine große Anzahl von Personen keine Scheu vor der Anwendung eines Defibrillators hat.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.