28.04.2016, 17:32 Uhr

Hautgesundheit im Fokus: „gern&gut“ in Wieselburg setzt auf mysalifree Bio-Kosmetik

„gern&gut“- Geschäftsführerin Irene Weiß (links) und mysalifree-Gründerin Ulrike Ischler.
Wieselburg an der Erlauf: gern&gut |

Und wieder ein neuer Partner, über den sich die mysalifree-Gründerin Ulrike Ischler aus Eichgraben besonders freut: "gern&gut" – natürlich leben, das Geschäft des gemeinnützigen Vereins am Hauptplatz 7 in Wieselburg setzt seit kurzem auf hoch verträgliche Bio-Kosmetik aus Österreich.

Damit das engagiertes Damen-Team von„gern&gut“- Geschäftsführerin Irene Weiß
professionelle Beratung bieten kann, wurde kürzlich ein Informationsabend zum Thema Hautgesundheit und zertifizierte Bio-Kosmetik veranstaltet in Wieseburgveranstaltet. Irene Weiß: „Wir sind bestrebt, dem Konsumenten ausschließlich Produkte anzubieten, die unseren drei Grundprinzipien „regional – fair – natürlich“ entsprechen“. Da passen die hoch verträglich, nach dem österreichischen Lebensmittelbuch Bio-zertifizierten Kosmetik-Produkte optimal in das Konzept. Ein Besuch bei „gern & gut“ zahlt sich in jedem Falle aus.

Neben einem umfangreichen Biosortiment, das auch viele regionale Waren umfasst, bietet „gern&gut“ vegane Lebensmittel, tierleidfreie Naturkosmetik und originelle Designer-Taschen, tierleidfreie Mode sowie Babybekleidung. Die Mitglieder ziehen keinen Nutzen aus dem Geschäft, investieren aber ihre Freizeit und leisten teilweise auch finanzielle Zuwendungen.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.