Bio

Beiträge zum Thema Bio

Erwin Seidemann liefert den Bildbeweis: Der Blumenpark zwischen Völs und Kematen ist auch ein Tomatenpark!
Video 7

Der grüne Daumen
Willkommen in der bunten Tomatenwelt

Tomaten selbst anbauen? Das sollte man tun – und Bio-Meistergärtner Erwin Seidemann hat eine Menge Tipps für alle, die bunte Farbvielfalt und verschiedenste Geschmackssorten schätzen. Tomaten sind keine Gemüsegartenpflanzen! Sie brauchen ihre eigene Umgebung. Es genügt eine Terrasse oder ein kleiner Balkon, um die verschiedensten Sorten ernten zu können. Und falls zusätzlicher Platz da ist: Ein kleines Gewächshaus schützt die Pflanze zusätzlich vor äußeren, negativen Einflüssen (Regen, Hagel)!...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl
Josef und Susanne Springl leben und arbeiten auf ihrem Biobauernhof in der herrlichen Natur von Kuchl.
3

"Nicht wachsen, nicht weichen"
Biobauernhof Geyerspichl in Kuchl geht seinen eigenen Weg

Am Fuße des Hohen Göll gibt es nicht nur eine malerische Aussicht zu bestaunen, sondern auch saftige, grüne Wiesen. Ideal geeignet für die Ostfriesischen Milchschafe. KUCHL.  Der kleine Biobauernhof Geyerspichl – geführt von Josef und Susanne Springl – setzt hier ganz auf die Haltung von ostfriesischen Milchschafen. "Die Rinderhaltung haben wir ganz aufgegeben", erklärt Josef Springl, "wir wollten weder wachsen noch weichen." Die Springls entschieden sich bewusst dafür, dass es ein kleiner...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Thomas Fuchs
Immer frischeste Produkte und regionale Spezialitäten finden sich am Bauernmark wieder.
13

Monatsmarkt
In Thannhausen ist jeden ersten Samstag im Monat Bauernmarkt

Am Wochenende fand der dritte "Bauernmarkt" vor dem Gemeindeamt in Thannhausen statt. Bei sommerlichen Temperaturen und wolkenlosen Himmel herrschte reges treiben. Die Auswahl der angebotenen regionalen Produkte erfreut die Besucher seit dem Start im März. Immer wieder finden aber auch Personen den Weg nach Thannhausen, die eigentlich nicht aus der Gemeinde sind. Es hat sich anscheinend schon herum gesprochen, das hier Top Qualität zu moderaten Preisen den Weg über die Verkaufstische in die...

  • Stmk
  • Weiz
  • Josef Hofmüller
1 8

Lokalaugenschein von Österreichs Nr. 1 Regionauten
Riesen Andrang beim Einkaufen am „Wochenmarkt" in Baden Brusattiplatz 7.5.2021

Brusattiplatz und Grüner Markt: Eine Liason mit historischen Wurzeln Badens Marktgeschichte hat dabei eine lange Tradition. Bereits 1811 wurde der damalige Markt vom Hauptplatz auf den heutigen Erzherzog Rainer-Ring verlegt. Nach kurzer Zeit jedoch herrschte Platzmangel am Markt und man verlagerte ihn auf den jetzigen Brusattiplatz. 1891 wurde der Grüne Markt an seinem heutigen Standort endgültig eingerichtet. Die Bezeichnung „Grüner Markt" geht übrigens darauf zurück, dass neben Fleisch und...

  • Baden
  • Robert Rieger
Die drei Schattberger Bio-Bauernhöfe freuen sich über die Unterstützung vom Land.
Aktion

"Die Schattberger"
Drei Saalfeldener Bio-Landwirte packen gemeinsam an

Die Familie Deutinger führt seit Generationen den Deutinghof in Saalfelden. Auch der Sohn wird den Betrieb weiterführen. Gemeinsam packt die Familie an und wurde jüngst auch zusammen mit zwei anderen Bio-Landwirten der Region vom Land unterstützt. SAALFELDEN. In den letzten Jahren ist Bio und Nachhaltigkeit kaum mehr wegzudenken. Auch die Familie Deutinger vom Oberdeutinghof am Schattberg in Saalfelden setzt mit ihrer Landwirtschaft genau dort an. Ihre 60 Mutterkühe und deren Kälber haben das...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Peter Weiss
Die Kooperation mit MPreis ermöglicht den Tiroler Bio-Kleinbetrieben nachhaltiges wirtschaften.
4

Bio vom Berg
Seit Jahresbeginn 1 Millionen Bio-Eier verkauft

TIROL. Auch die Coronakrise und der ausbleibende Tourismus konnten den Absatz von Bio-Eiern im ersten Quartal 2021 nicht stoppen. Wie MPreis verkündet, wurden 30 Prozent mehr Bio vom Berg-Eier verkauft als im Vorjahr.  Krise konnte kompensiert werdenDie Hotel- und Gastronomiebranche ist für gewöhnlich ein großer Abnehmer für die Tiroler Bio-Bauern. Zum Glück konnten diese Pandemie-Einbußen kompensiert werden. Denn dank der Unterstützung von MPreis stieg der Verkauf von Bio-Eiern im ersten...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
1 2 8

Lokalaugenschein von Österreichs Nr. 1 Regionauten
BADEN BRUSATTIPLATZ: Neue Öffnungszeiten für den Genussmarkt 2021

BADEN BRUSATTIPLATZ: Neue Öffnungszeiten für den Genussmarkt 2021 Ab den 7. Mai gelten neue Öffnungszeiten von 8 bis 13 Uhr. Am 6. Mai wird in der Innenstadt  zum " Shopping Day " geladen. Am 28. und 29. Mai findet der Kaiserflohmarkt statt. Brusattiplatz und Grüner Markt: Eine Liason mit historischen Wurzeln Badens Marktgeschichte hat dabei eine lange Tradition. Bereits 1811 wurde der damalige Markt vom Hauptplatz auf den heutigen Erzherzog Rainer-Ring verlegt. Nach kurzer Zeit jedoch...

  • Baden
  • Robert Rieger
Wirtschafts-Landesrat Markus Achleitner,  Spar-Kaufmann Maximilian Jauker, Bürgermeisterin Elisabeth Höfler von Aigen-Schlägl und  Jakob Leitner, Geschäftsführer der Spar-Zentrale Marchtrenk beim heutigen Spartenstich in Aigen-Schlägl.
6

Aus Spar wird Eurospar
Nahversorgung in Aigen-Schlägl wird nachhaltig weiterentwickelt

Mit dem Ausbau des derzeitigen Spar-Standortes in Aigen-Schlägl möchte Maximilian Jauker der größte Anbieter von regionalen und biologischen Produkten im Bezirk werden. Zehn zusätzliche Arbeitsplätze werden dabei geschaffen. AIGEN-SCHLÄGL. „Aigen-Schlägl hat mit Maximilian Jauker einen Spar-Kaufmann, der für seine Region lebt und arbeitet. Die Standorterweiterung zum Eurospar sichert nicht nur die zeitgemäße Nahversorgung in Aigen-Schlägl, sondern die einer ganzen Region“, so Jakob Leitner,...

  • Rohrbach
  • Helmut Eder
Sackerl fürs Gackerl
6 1 7

Sackerl fürs Gackerl
Bio-Sackerl für den Hundekot!

Es gibt rein biologische und abbaubare Bio-Sackerl, für den Hundekot. Viele Geschäfte verkaufen unglaubliche Mengen, an bunten Sackerln. Doch, die echten biologisch abbaubaren Bio-Sackerl, gibt es nur in wenigen Geschäften zu kaufen (z.B. Interspar, Fressnapf). Einige Geschäfte haben hunderte Artikel, für die Vierbeiner. Nur, die Bio-Sackerl für den Hundekot, sind eine echte Rarität in den Geschäften. Jeder kennt diese bunten ,,Sackerl fürs Gackerl", um die Hinterlassenschaften unserer...

  • Stmk
  • Graz
  • Marie O.
Christian Wirnspergers Kälber wachsen bei ihm auf und werden später in Lessach geschlachtet; das Fleisch wird in der Heimat vermarktet.
Aktion 4

Kälbertransporte ins Ausland
"Das hat uns einfach nicht mehr getaugt"

"Dass unsere Kälber weite Wege ins Ausland transportiert werden, in Länder, wo unzureichend moralisch vertretbare Tierschutzbestimmungen durchgesetzt werden – ja, das hat uns einfach nicht mehr getaugt", sagt Christian Wirnsperger vom Daslergut in Mauterndorf. Gemeinsam mit zwei weiteren Biohöfen hat er – der Dasler ist Teil der AMA-Genussregion – einen Weg gefunden, im Lungau zu schlachten und das Fleisch direkt in der Region zu vermarkten. MAUTERNDORF. "Dass unsere Kälber weite Wege ins...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
Die Akteurinnen überparteiliche Initiative „UNSA AIGEN-SCHLÄGL“ Trude Hauer, Karoline Eckl-Honzik, Nacy Maldonado Morales und Ursula Katzlinger laden zur Aktivität ein.

Umwelt und Natur
Überparteiliche Initiative „Unsa Aigen-Schlägl“ gegründet

Die neugegründete Initiative "Unsa Aigen-Schlägl" steht für Umwelt- und Naturschutz. „Gwandtauschn“ nennt sich die erste Veranstaltung der Initiative. Sie findet gleichzeitig mit der diesjährigen Eröffnung des Bio-Wochenmarktes in Aigen-Schlägl am 8. Mai von 9 bis 12 Uhr statt. AIGEN-SCHLÄGL. Ein nachhaltiger Umgang mit dem Lebensraum sowie ein verantwortungsvoller Umgang mit Tier, Pflanzen, Boden und den Menschen, zählt zu den Leitzielen der Akteurinnen Trude Hauer, Karoline Eckl-Honzik, Nacy...

  • Rohrbach
  • Helmut Eder
Die Nachfrage nach Bio-Lebensmitteln steigt laufend. So wurden in Österreich im Jahr 2019 Bio-Lebensmittel im Gesamtwert von über 2 Milliarden Euro – einem Plus von 6,7 Prozent gegenüber 2018 – abgesetzt.
2

Umfrageergebnis
Kauf von Bio-Lebensmitteln – Umfrage der Woche

TIROL (SKN). Die Nachfrage nach Bio-Lebensmitteln steigt laufend. So wurden in Österreich im Jahr 2019 Bio-Lebensmittel im Gesamtwert von über 2 Milliarden Euro – einem Plus von 6,7 Prozent gegenüber 2018 – abgesetzt. Ergebnis unserer Umfrage zum Kauf von Bio-LebensmittelnIn unserer Umfrage der Woche wollten wir von euch wissen, ob ihr im Supermarkt zu Bio-Lebensmitteln greift. Hier das Ergebnis unserer Umfrage Insgesamt haben 336 Leserinnen und Leser an unserer Umfrage der Woche...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Anzeige
Die RICHTIGE Erde ist wichtig: Erwin Seidemann weiß alles darüber und gibt sein Fachwissen weiter!
Video 5

Der grüne Daumen
Blumenerde: Geht es auch ohne Torf?

Bio-Meistergärtner Erwin Seidemann widmet sich diesmal der Grundlage von Blumen und Pflanzen und stellt eine spannende Frage: "Geht es auch ohne Torf im Garten und auf der Terrasse?" Moore, speziell Hochmoore zu erhalten, gehört zu den größten Aufgaben des Klimaschutzes. Moore machen etwa drei Prozent der weltweiten Landfläche aus, speichern aber 30 Prozent des erdgebundenen Kohlenstoffs – doppelt so viel wie alle Wälder zusammen. Moore werden entwässert, darauf gewachsener Torf wird gewonnen...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl
Anzeige
Schafmilcheis ist anders! Im Unterschied zum Speiseeis aus Kuhmilch besticht das Eisl Eis Schafmilcheis durch seine besonders cremige Konsistenz.
1 Video 10

Eisl Eis
Das Schafmilcheis vom Bio-Bauern aus Abersee

Alle, die den Bezirksblätter Newsletter (mindestens 1 Salzburger Bezirk) abonniert haben, erhalten am 28. April 2021 im Newsletter angehängt einen Gutschein: Mit diesem Gutschein gibt es beim Kauf einer Kugel Eis im Eisl Eis Eissalon Salzburg in der Getreidegasse 22 eine zweite Kugel kostenlos dazu; gültig im Monat Mai 2021.   --> HIER Newsletter abonnieren! ABERSEE. Es ist kein Marketing-Gag! An einem der schönsten Plätze des Wolfgangsees befindet sich der Bio-Bauernhof „Seegut Eisl", einem...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Online-Redaktion Salzburg
Die beiden Sensorikerinnen mit den Produkten von "Rebel Meat"

Tierwohl
Wieselburger Bratwürstel-Verkostung: Das steckte dahinter

Die Forscherinnen vom Campus Wieselburg Kathrin Heim und Roswitha Enzelberger haben 600 freiwillige Tester nach ihrer Meinung gefragt. Getestet wurden Aussehen, Geruch, Geschmack und Textur dreier Bratwürstelvarianten im Blindtest. Jetzt wurde veröffentlicht, worum genau es sich bei den Würsteln gehandelt hat.. WIESELBURG. "Bewertet wurden ein Bio-Bratwürstchen auf Basis von Schweinefleisch, eine rein vegetarische Variante und das Produkt des Auftraggebers, ein 50:50 Bratwürstel, bestehend zu...

  • Scheibbs
  • Sara Handl
1 2 25

Lokalaugenschein inkl. Einkauf von Österreichs Nr. 1 Regionauten
LANZENKIRCHEN: Ab Hof aus dem SB- Automaten - Freilandeier ganz nach meinem Geschmack 2021

LANZENKIRCHEN: Ab Hof aus dem SB- Automaten - Freilandeier ganz nach meinem Geschmack 2021 In Corona Zeiten boomt der Selbstbedienungsladen und das regionale Einkaufserlebnis. Automaten sprießen in allen Variationen aus den Boden. Regional liegt im Trend, einkaufen abseits von fixen Öffnungszeiten und kontaktlos dazu. So gesehen bei Fam. Stocker in Lanzenkirchen der EIERAUTOMAT sowie das ganze Arial sind einladend und liebevoll gestaltet. Archiv: © Robert Rieger Fotos: © Robert Rieger...

  • Wiener Neustadt
  • Robert Rieger
Bio-Bergbauer Andreas Reiter aus Gaflenz legt großen Wert auf Nachhaltigkeit und Klimaschutz.
3

Bauern und Biodiversität
Gaflenzer Bio-Betrieb geht mit gutem Beispiel voran

Mit gutem Beispiel zum „Biodiversitäts- und Klimaprogramm 2030“, welches vom Bauernbund und den Landwirtschaftskammern erarbeitet wurde, geht der Bio-Bergbauernhof der Familie Reitner aus Gaflenz voran. GAFLENZ. Österreichs Bauernfamilien sind Wegbereiter – der Schutz von biologischer Vielfalt und des Klimas ist nur mit ihnen möglich. Um diesem Anspruch gerecht zu werden, haben der österreichische Bauernbund und die Landwirtschaftskammern das „Biodiversitäts- und Klimaprogramm 2030“...

  • Steyr & Steyr Land
  • Marlene Mitterbauer
Cornelia Böhm und Alexander Falschlehner: "Unsere Vision ist ein Bio-Bauernmarkt mit gemütlichem Flair und charmantem Bazarcharakter."
2

Nachhaltigkeit aus der Region
Bio-Bauernmarkt Wienerwald

Am 1. Mai startet der samstägliche Bio-Bauernmarkt in Tullnerbach im 14-Tages-Ryhtmus. TULLNERBACH. Cornelia Böhm, Erlebnispsychologin und Alexander Falschlehner, Videomarketing für Genuss, haben immer wieder Projekte am Laufen, ihr neuestes Baby: ein Bio-Bauermarkt mit Produzenten aus der Region. "Wir haben ein gutes Gefühl, biologische Lebensmittel zu essen. Außerdem finden wir es toll und wichtig, dass die Nahrungsmittel nicht so weit transportiert werden", so die beiden Tullnerbacher über...

  • Purkersdorf
  • Anita Ericson
Andrea Exler übergibt die erste Honig-Lieferung an Natalia Schindler.
3

Gutes aus dem Grätzel
Honig aus der Lockerwiese für die "Leckerwiese"

Anfang April öffnete, wie die bz berichtete, in der Camillianergasse in der Siedlung Lockerwiese ein neuer Greißler mit dem Namen "Leckerwiese" seine Pforten. Jetzt gibt es hier auch eine spezielle Köstlichkeit. WIEN/HIETZING. Gemeinsam mit ihrem Mann Norbert eröffnete Natalia Schindler kürzlich die "Leckerwiese" in der Camillianergasse 40. Ein Geschäft, das den Begriff Nahversorgung wirklich wörtlich nimmt. "Unser Motto ist es, leistbare Bioprodukte von Familienbetrieben aus der Region...

  • Wien
  • Hietzing
  • Ernst Georg Berger
Neben der Ernährung und genug Flüssigkeit sind vor allem die richtigen Produkte entscheidend für gesundes, glänzendes Haar.

Auch bei der Haarpflege ist bio jetzt voll angesagt

(mjb) Gesundes Haar zeigt sich in Glanz und Volumen. Besonders nach den Wintermonaten neigen unsere Haare zu trockenen, fahlen Spitzen: zu viel Hitzestyling ohne Schutz, zu viel Heizungsluft, und dazu Kälte. Umso wichtiger ist jetzt die richtige Pflege. Neben einer ausgewogenen Ernährung und täglich genügend Flüssigkeit, sind jetzt Bio-Produkte im Trend. Viele Pflanzen haben feuchtigkeitsspendende Inhaltsstoffe, wie Aloe Vera. Bienenwachs oder Honig stärken das Haar und reparieren brüchige...

  • Wien
  • Werbung Österreich
Raffael und Christian Sterkl beim Bio-Jungpflanzenmarkt 2020 in Neulengbach.
2

Neulengbach
Das "Garteln" kann beginnen

Der Frühling erwacht, die ersten Blumen erblühen und somit kann das Werken im Garten beginnen, egal ob Profi- oder Hobbygärtner. NEULENGBACH. Wem für das eigene Grün noch die Bepflanzung fehlt und wer dabei auf Vielfalt legt, ist in Neuleungbach genau richtig. Denn Bio Garten Sterkl veranstaltet gemeinsam mit Arche Noah Viefaltsbetrieben einen Jungpflanzen Dauermarkt, den "Pop-Up Store mit Arche Noah Vielfaltsbetrieben. Inhaber Raffael Sterkl: "Wir haben ein umfangreiches Vielfaltssortiment an...

  • Wienerwald/Neulengbach
  • Franziska Pfeiffer
Online bestellen und bis ins Grätzel geliefert: Regionale und saisonale Produkte direkt vom Bauern.
1 5

Frische Produkte vom Bauern
Online-Hofladen "Paradeisa" liefert direkt ins Grätzel

Zahlreiche Produkte direkt vom Bauern in ein Lokal um’s Eck zur Abholung geliefert – so lautet das Prinzip des Online-Hofladens "Paradeisa".  WIEN. Der Online-Hofladen "Paradeisa" bietet Kunden und Kundinnen in vielen Bezirken in Wien die Möglichkeit im Internet frische Produkte vom Bauern zu kaufen. Diese werden direkt in ein Lokal ins eigene Grätzel geliefert – praktisch vor die Haustür.  Das Angebot des Währinger Unternehmens erstreckt sich von Eiern über Fleisch bis hin zu regionalem Obst...

  • Wien
  • Julia Schmidt
Angelika und Michael Troppmair führen den Ramerhof in Finkenberg erfolgreich.
5

Leben mit der Landwirtschaft und der Natur

FINKENBERG. Die Landwirtschaft ist ein Teil der Tiroler Kultur denn ohne Bauern wäre das Land nicht denkbar. Vieles Einflussfaktoren im Zusammenhang mit dem Tourismus bzw. dem Handel machen es für viele Landwirte schwer ertragreich zu arbeiten. Gütesiegel wie jenes der AMA sind eine Möglichkeit für Landwirte sich neu am Markt zu positionieren und die Qualität ihrer Produkte hervorzuheben. Bei Angelika und Michael Troppmair vom Ramerhof in Finkenberg ist die AMA selbst in Aktion getreten und hat...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Florian Haun

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.