Bio Austria

Beiträge zum Thema Bio Austria

"Obst du wohl bio bist?"
1 51

Direktvermarkter
Bio, regional und sicher: Bio-Austria Betriebe in Oberösterreich

Bei Bio Austria-Produkten kann man sich sicher sein, dass sie von Biobauern in der Region hergestellt werden. Die Wertschöpfung bleibt somit in der Region. OÖ. Bio Austria legt hohen Wert auf Kontrolle und strenge Qualitätssicherung vom Feld bis zum Konsumenten. Und auch das Klima wird doppelt geschützt – durch deutlich weniger Treibhausgasemissionen in der Herstellung und kurze Transportwege in der regionalen Erzeugung. „Bio Austria-Betriebe erzeugen eine höhere Bio-Qualität als gesetzlich...

  • Oberösterreich
  • Online-Redaktion Oberösterreich
In St. Ruprecht an der Raab wurden langjährige Mitgliederbetriebe der Bio Steiermark ausgezeichnet. Dorit Fischer (4.v.r.) ist bereits seit 40 Jahren Mitglied der Bio-Ernte-Steiermark.
2

40 Jahre Mitglied
Langjährige Mitgliedsbetriebe der Bio-Ernte-Steiermark wurden ausgezeichnet.

Im Marktheurigen Strobl in St. Ruprecht an der Raab wurden jetzt langjährige Mitgliedsbetriebe der Bio-Ernte-Steiermark ausgezeichnet. Obmann Thomas Gschier begrüßte gemeinsam mit Regionalleiterin Hildegard Meyer die anwesenden Landwirte. Dieser Tage versammelten sich Bio-Betriebe aus dem Weizer Süden, um ihre Regionalleiter zu wählen und langjährige Mitglieder zu ehren. Hildegard Meyer stellt sich erneut der Aufgabe als Regionalleiterin. Sie ist somit Ansprechpartnerin in Sachen Bio im Raum...

  • Stmk
  • Weiz
  • Josef Hofmüller
Mit dem Einkauf von biologischen Lebensmitteln direkt beim Bauern vor Ort bleibt auch die Wertschöpfung in der Region.
7

Regionale Lebensmittel
Mehr als 35 Direktvermarkter sind bio – logisch!

Die BezirksRundschau präsentiert sechs Bio-Direktvermarkter. Im Bezirk gibt es aber noch viele weitere. URFAHR-UMGEBUNG. In Urfahr-Umgebung gibt es mehr als 35 Bio-Austria-Direktvermarkter. Bei ihren Produkten kann man sich sicher sein, dass sie von Biobauern in der Region hergestellt werden. Erhältlich sind die Lebensmittel häufig in Hofläden direkt bei den Betrieben. Aber auch auf Märkten sind die Urfahraner unterwegs. Bio Austria legt hohen Wert auf Kontrolle und strenge Qualitätssicherung...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair
der Thomabauer-Hof
44

Direktvermarkter
Bio, regional und sicher: Bio Austria-Betriebe in Grieskirchen & Eferding

Bei Bio Austria-Produkten kann man sich sicher sein, dass sie von Biobauern in der Region hergestellt werden. Die Wertschöpfung bleibt somit in der Region. OÖ. Bio Austria legt hohen Wert auf Kontrolle und strenge Qualitätssicherung vom Feld bis zum Konsumenten. Und auch das Klima wird doppelt geschützt – durch deutlich weniger Treibhausgasemissionen in der Herstellung und kurze Transportwege in der regionalen Erzeugung. „Bio Austria-Betriebe erzeugen eine höhere Bio-Qualität als gesetzlich...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Bezirksrundschau Grieskirchen & Eferding
Kräutertee von der Biokräuterei Mathiashof
3

Direktvermarkter
Bio, regional und sicher: Bio Austria-Betriebe in Vöcklabruck

Bei Bio Austria-Produkten kann man sich sicher sein, dass sie von Biobauern in der Region hergestellt werden. Die Wertschöpfung bleibt somit in der Region. OÖ. Bio Austria legt hohen Wert auf Kontrolle und strenge Qualitätssicherung vom Feld bis zum Konsumenten. Und auch das Klima wird doppelt geschützt – durch deutlich weniger Treibhausgasemissionen in der Herstellung und kurze Transportwege in der regionalen Erzeugung. „Bio Austria-Betriebe erzeugen eine höhere Bio-Qualität als gesetzlich...

  • Vöcklabruck
  • Bezirksrundschau Vöcklabruck
Michaela und Rudolf Hofmann jun. führen die 200-jährige Tradition am Erbhof fort.
5

Nahversorger
Regional und biologisch – Bio-Austria-Betriebe in Enns

[b]Bio ist nicht nur ein wichtiger Faktor für den Umweltschutz, sondern erfreut sich auch immer größerer Beliebtheit. Die Betriebe der Bio-Austria stellen mit ihren Produkten sicher, dass die Herstellung und damit auch die Qualität stimmen und Wertschöpfung in der Region bleibt.  [/b] ENNS. Der Kauf und Konsum biologischer und regionaler Produkte wird immer wichtiger. Nicht nur Umwelt und Klima können davon profitieren, sondern auch die eigene Gesundheit. Die Betriebe der Region sichern die...

  • Enns
  • Sandra Würfl
Jährliche Zertifizierungen bestätigen die hohe Qualität und bieten Kunden die Sicherheit bei der Herkunft der Lebensmittel.

Bio Austria, Geheimtipps Schärding
Bio Austria - so gut schmeckt die Heimat

Bio Austria-Produkten werden von Biobauern in der Region hergestellt. Sie sind Bio, regional & g´schmackig. BEZIRK (tazo). Bio Austria ist ein bäuerlicher Verein in dem Biobäuerinnen und Biobauern aus Österreich Mitglied sein können. Mit rund 13.000 Mitgliedern sind mehr als die Hälfte der österreichischen Biobetriebe Teil dieser Gemeinschaft. Als Bio-Verband vertritt Bio Austria die Interessen der Mitgliedsbetriebe in Österreich und auf internationaler Ebene. Bio Austria ist Ansprechpartner...

  • Schärding
  • Tamara Zopf
Bio vom Berg-Obmann Simon Wolf, Bgm. Eva Posch, Christina Ritter und Björn Rasmus freuen sich auf die Bio Woche Tirol in der Stadtgemeinde Hall in Tirol.

27. September bis 3. Oktober
Erste Tiroler Bio-Woche am Oberen Stadtplatz in Hall

Eine Tiroler Bio-Woche ganz im Zeichen der Regionalität findet heuer vom 27. September bis zum 3. Oktober am Oberen Stadtplatz in Hall in Tirol statt. Heimische Produkte und viele tolle Aktionen warten auf die Besucherinnen und Besucher. HALL. Regionale Produkte und das natürlich in Bio-Qualität: Vom 27. September bis zum 3. Oktober 2021 lädt die BIO AUSTRIA Tirol gemeinsam mit mehreren Partnern (Bioalpin,Stadtmarketing Hall, Raiffeisen Regionalbank Hall, Tiroler Landesumweltanwaltschaft,...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Michael Kendlbacher
Der neue Vorstand von l.: Elisabeth Lerch-Graber, Matthias Löcker, Maria Linsinger, Anton Spitzauer, Ulrike Gangl, Simon Lüftenegger, Theresia Innerhofer, Christian Posch, Christoph Gwehenberger.
2

Lamprechtshausen
Salzburgs Biolandwirte unter weiblicher Führung

Ulrike Gangl, Kollmannbäurin aus Lamprechtshausen wurde zur ersten Obfrau von Bio Austria Salzburg gewählt. Sie schart ein durchwegs junges Funktionärsteam um sich. LAMPRECHTSHAUSEN. Der Biolandbau wird auch in Salzburg immer weiblicher. 41 Jahre nach der Gründung führt eine Frau den Salzburger Bioverband an, sie wurde gestern Abend mit weiteren drei Bäuerinnen in den Vorstand von Bio Austria Salzburg gewählt. Neun Funktionäre, davon sechs neu gewählte, engagieren sich die nächsten drei Jahre...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Gertraud Kleemayr
Herbert Schachner-Nedherer an seinem Verkaufsstand
6

Direktvermarkter
Bio, regional und sicher: Bio Austria-Betriebe in Linz und Linz-Land

Bei Bio Austria-Produkten kann man sich sicher sein, dass sie von Biobauern in der Region hergestellt werden. Die Wertschöpfung bleibt somit in der Region. OÖ. Bio Austria legt hohen Wert auf Kontrolle und strenge Qualitätssicherung vom Feld bis zum Konsumenten. Und auch das Klima wird doppelt geschützt – durch deutlich weniger Treibhausgasemissionen in der Herstellung und kurze Transportwege in der regionalen Erzeugung. „Bio Austria-Betriebe erzeugen eine höhere Bio-Qualität als gesetzlich...

  • Linz-Land
  • Bezirksrundschau Linz-Mitte
V.l.: GF Josef Renner, Delegierte Barbara Soritz, Regeionalleiter Stellvertreter Fritz Leitgeb, Regionalleiter Herbert Kappel, Kammersekretär Bezirkskammer DL Fritz Leitgeb, Obmann Thomas Gschier
2

Regionaltreffen der Bio Ernte Steiermark in Leibnitz und Deutschlandsberg

Verbunden mit der Ehrung langjähriger Mitarbeiter war die Wahl der Bio-Betriebe aus den Bezirken Leibnitz und Deutschlandsberg bei der jüngsten Versammlung. LEIBNITZ/DEUTSCHLANDSBERG. Die Weichen bei der Bio Ernte Steiermark wurden bei der jüngsten Versammlung gestellt. Herbert Kappel stellt sich erneut der Aufgabe als Regionalleiter. Er ist somit Ansprechpartner in Sachen Bio im Raum Leibnitz und Deutschlandsberg. Josef Renner, Geschäftsführer von Bio Ernte Steiermark, weiß: „Regionalleiter...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Waltraud Fischer
SPÖ-Bürgermeister Hans Ziniel und SPÖ-Vizebürgermeister Matthias Doser wurden beim Bio-Bauernmarkt vor der Basilika von Obmann Franz Traudtner und Geschäftsführer DI Ernst Trettler von der BIO AUSTRIA Burgenland begrüßt.
36

Heuer 40 Jahre BIO AUSTRIA Burgenland
Bio-Markt statt Bio-Fest in Frauenkirchen

Ende September begeht die BIO-AUSTRIA Burgenland ihr 40jähriges Bestehen und feiert dies in einem Festakt auf Burg Schlaining. Beim Bio-Markt der Direktvermarkter vor der Basilika in Frauenkirchen war wieder ein reichhaltiges Bio-Angebot vorzufinden. Autorin Andrea Glatzer FRAUENKIRCHEN. Im schützenden Schatten der Basilika verwandelte sich deren Vorplatz am Samstag zu einem bunten Treiben, bei dem Direktvermarkter aus dem Burgenland ihre Bio-Produkte feilboten. Wenn auch sonst der übliche...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Andrea Glatzer
1 1 9

Eine Vielzahl von Naschfrüchten
Bio Paradeiser aus Floridsdorf

Selbstversorgung und Bio!! Paradeiser selbst angebaut und auch richtig reifen lassen - dann ist das ein Genuss!! Heute zu Tage gibt es selten gute Paradeiser zu kaufen und wenn dann zu hohen Preis. Selbst ist der MannFrau so kann man Paradeiser selber anbauen Bio auch auf kleinem Raum (Balkon) kann man herrliche Naschparadeiser zur Reife bringen. Der Geschmack ist nicht vergleichbar mit den Früchten die man so in den Supermärkten bekommt die auch noch oft von weit her (Spanien,Holland,Italien)...

  • Wien
  • Floridsdorf
  • Robin Hood`s Arche
1 7

Regionales Einkaufen ...
STRÖBLITZ / WIESELBURG LAND: SB Laden - Ramsi's Hof Box

STRÖBLITZ im Bezirk Scheibbs gibt es 24 Std. Freilandeier, Honig, Brot, Ingwersirup aus dem SB- Automaten ganz nach meinem Geschmack. Automaten sprießen in allen Variationen aus den Boden. Regional liegt im Trend, einkaufen abseits von fixen Öffnungszeiten und kontaktlos dazu. So gesehen in Ströblitz der EIERAUTOMAT sowie das ganze Arial sind einladend und liebevoll gestaltet. Ware aussuchen und den Betrag in eine Kassadose legen. Archiv: © Robert Rieger Fotos: © Robert Rieger Photography ©...

  • Scheibbs
  • Robert Rieger
Auf euren Besuch freuen sich die burgenländischen Biobäuerinnen und Biobauern
2

Direktvermarkter vor der Basilika
"Bio-Markt" in Frauenkirchen

Am Samstag, den 11. September findet von 8:00 Uhr bis 12:00 vor der Basilika in Frauenkirchen ein Bio Bauernmarkt mit Direktvermarktern statt.  FRAUENKIRCHEN. Auf Grund der im Zuge der „Corona-Krise" erlassenen Verordnungen ist es den burgenländischen Biobäuerinnen und Biobauern leider nicht möglich, das bekannte Biofest in Frauenkirchen in der gewohnten und bekannten Form zu veranstalten.  Reichhaltiges AngebotDa das Biofest jedoch schon immer von biobäuerlichen Direktvermarktern getragen war,...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Sandra Koeune
Bio Ernte Steiermark-Obmann Thomas Gschier mit dem neuen Regionalleiter Manuel Fraiß und Geschäftsführer Josef Renner.
2

Bio Ernte Steiermark
Biobetriebe trafen sich in Mürzhofen

Die Bio-Betriebe aus Bruck-Mürzzuschlag im Verband von Bio-Ernte Steiermark haben sich beim Turmwirt in Mürzhofen versammelt, um Regionalleiter zu wählen und langjährige Mitglieder zu ehren. Frischen Wind soll ab sofort der Kindberger Bio-Bauer Manuel Fraiß als neuer Regionalleiter in die Region bringen. Er ist somit Ansprechpartner in Sachen Bio im Bezirk. Josef Renner, Geschäftsführer von Bio Ernte Steiermark: „Regionalleiter leisten wichtige Arbeit in den Regionen. Sie sind ein essentielles...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Markus Hackl
Bio-Ziegenkäse in großer Vielfalt gibt es etwa in Ostermiething beim Ettenauer Ziegenhof.
3

Direktvermarkter
Bio, regional und sicher: Bio Austria-Betriebe in Braunau

Bei Bio Austria-Produkten kann man sich sicher sein, dass sie von Biobauern in der Region hergestellt werden. Die Wertschöpfung bleibt somit in der Region – in diesem Fall im Bezirk Braunau. BEZIRK BRAUNAU. Bio Austria legt hohen Wert auf Kontrolle und strenge Qualitätssicherung vom Feld bis zum Konsumenten. Und auch das Klima wird doppelt geschützt – durch deutlich weniger Treibhausgasemissionen in der Herstellung und kurze Transportwege in der regionalen Erzeugung. „Bio Austria-Betriebe...

  • Braunau
  • Bezirksrundschau Braunau
1 2 15

Lokalaugenschein von Österreichs Nr. 1 Regionauten
Besuch des Wochenmarktes Pfaffstätten 29.7.2021

Klimaschutz ganz einfach: Vor der Haustüre regionale Produkte einkaufen. Am Donnerstag ist für mich immer einkaufen am Wochenmarkt Pfaffstätten angesagt bevor es auf einen Kaffee weitergeht. Wochenmarkt am Hauptplatz Pfaffstätten - jeden Donnerstag von 8 bis 12 Uhr Archiv: Robert Rieger Foto: © Robert Rieger Photography © Circus & Entertainment Pics by Robert Rieger

  • Baden
  • Robert Rieger

Erntezeit

Das einbringen der Ernte neigt sich dem Ende zu und langsam verschwinden die großen Erntemaschinen wieder von den Feldern. Für viele ärgerlich, wenn sie im Straßenverkehr auftauchen. Manch anderen erfreut es, wenn sie die Luft mit Heu- und Getreidestaub erfüllen, da dies zum Duft des Sommers dazugehört.

  • Bgld
  • Oberpullendorf
  • Gerald Schlögl
Vermarkten gemeinsam das BIO vom Berg Frühstück: BIO AUSTRIA GF Maximilian Gritsch, Thomas Walser, GF Eurogast Grissemann, GF Thomas Pirktl vom Alpenresort Schwarz und Simon Wolf, Obmann BIOALPIN (v.l.).
Aktion 6

BIO vom BERG Frühstück
Kooperation bringt Tiroler Bio-Produkte in die Gastromonie

ZAMS. Der Gastronomiegroßhändler Eurogast Grissemann hat seit Kurzem eine Kooperation mit "BIO vom BERG" und "BIO AUSTRIA". Ab sofort haben die Beherbungsbetriebe die Möglichkeit ihren Gästen original Tiroler Bio-Produkte, hergestellt von den heimischen Bauern, anzubieten. Wer im Alltag konsequent auf Herkunft und Verarbeitung achtet, möchte auch im Urlaub ungern zurückstecken. Das neue BIO vom BERG Frühstück bereichert nun das bestehende Angebot. Wertschöpfung in der Region Milch, Joghurt,...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Das Biobraberl Kernteam: Katharina Forster, Ludwig Rumertshofer, Christine und Felix Bestle-Ortner.
2

Nominierung für Regionalitätspreis
Bretterbauer und Schaberlhof für Kooperation und Direktvermarktung

Für ihre Arbeit als Biolandwirte und die regionale Vermarktung sind Ludwig Rumetshofer und seine Frau Katharina Forster für den diesjährigen Regionalitätspreis der BezirksRundschau in der Kategorie "Land-/Forstwirtschaft" nominiert. BRAUNAU. Sie sind 37 Jahre alt, junge Eltern und er studierter Landwirt: Katharina Forster und Ludwig Rumetshofer bewirtschaften gemeinsam seit etwa sieben Jahren den Biobetrieb "Bretterbauer" in Braunau. Für ihre Arbeit als Biolandwirte, Direktvermarkter und die...

  • Braunau
  • Daniela Haindl
1 2 14

Lokalaugenschein von Österreichs Nr. 1 Regionauten
SPÖ Bauernmarkt am Rathausplatz Guntramsdorf ist zurück - 3.7.2021

Der Bauernmarkt am Rathausplatz ist zurück! Jeden 1. Samstag im Monat! Euch erwarten Standler*innen aus Nah & Fern! Italienische Spezialitäten, Nudelmanufaktur, Speck, Brot & vieles mehr! Nächster Termine: 3.7, 7.8, 4.9., 2.10, 6.11., 4.12. Am gesamten Marktgelände gelten die derzeit gültigen Corona-Maßnahmen. Anfragen von interessierten Standler*innen bitte an: ➡️ bauernmarkt.guntramsdorf@noe.spoe.at ⬅️ Meine Empfehlung: DIENDL HAUS Produkte aus Wildkräuter - Bärlauch - aus der Kornelkirsche...

  • Mödling
  • Robert Rieger
1 5

Lokalaugenschein von Österreichs Nr. 1 Regionauten
WOLFSBERG / LAVANTAL: Jederzeit REGIONAL EINKAUFEN - " Dei Dorfladn "

In Corona Zeiten boomt der Selbstbedienungsladen und das regionale Einkaufserlebnis. Automaten und Container sprießen in allen Variationen aus den Boden. Regional liegt im Trend, einkaufen abseits von fixen Öffnungszeiten und kontaktlos dazu. So gesehen in Wolfsberg in Kärnten, der Container sowie das ganze Arial sieht einladend aus und ist liebevoll gestaltet. Gebäck, frische Milch, Pizza O sole mio, Bauernjause, Gemüse, Obst, Gewürze,Säfte & vieles mehr. Der Selbstbedienungs-Container ist...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Robert Rieger

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.