Bio ist das beste Regional!

Tiroler Bio-Kooperationspartnerunternehmen von BIO AUSTRIA Tirol stellen sich und ihre Bioprodukte vor: Mit diesem Angebot an Tiroler Bioprodukten – von Biogrundnahrungsmitteln wie Getreide, Fleisch, Milch, Eier, Gemüse usw. über veredelte Biolebensmittel wie Edelbrände, Brotsorten, Wurstwaren, Käsespezialitäten usw. bis hin zu Futtermitteln für die Tiroler Biotiere wollen wir zeigen, wie das geht: „Auf`s Ganze zu schauen!“ Jedes Unternehmen hat andere Informationen und Spezialitäten zu bieten. In ihrem Angebot finden sich teilweise konventionelle und biologische Produkte, die selbstverständlich deutlich als solche gekennzeichnet und kontrolliert sind. Somit ist sofort erkennbar, wo es sich um Bioprodukte handelt. Viele unserer Partner arbeiten allerdings bereits mit einem 100%-Bioprodukteangebot. Wir bitten hier alle Veredelungsbetriebe aus dem Pool der BIO AUSTRIA Kooperationspartner mit ihrem Angebot vor den Vorhang und laden Sie ein, diese demnächst für einen Bioeinkauf mit besonderem Mehrwert für sich und die Umwelt zu besuchen! www.bio-austria.at/bundeslaender/tirol/biobauern_partner/kooperationspartner_tirol Alle Kooperationspartner in Tirol finden Sie hier: Bio Austria Kooperationspartner

Standorte der Kooperationsbetriebe und Schaubauernhöfe

Rot = Schaubauernhöfe Blau = Kooperationspartner

Standorte der Biofreunde-Partnerbetriebe

Rot: Direktvermarkter (Biobauern) Blau: Partnerbetriebe (Sennereien, Gastronomie, Fachhandel, usw.)

www.bio-austria.at

Gewinnspiel zum Jahr des Bodens

Bio Austria Tirol

Beiträge zum Thema Bio Austria Tirol

Lokales
6 Bilder

Eröffnung des zweiten BIo-Bauernladens in Jenbach von ganz Österreich

JENBACH (red). Seit Anfang Mai gibt es jetzt auch einen BIO-Austria Bauernladen in Jenbach - es ist der zweiter seiner Art in ganz Österreich. Die hiesigen Bauern wagten sich mit der Eröffnung unter derm Label "BIO Austria" an ein gewagtes Konzept heran. Der Bio Laden bietet ausschließlich regionale Köstlichkeiten von über 400 regionalen Bio-Produkten aus der Hand von  Tiroler BIO AUSTRIA-Bäuerinnen und Bauern an. Frisches Obst und Gemüse, Ziegen Produkte, Milchprodukte, Kräuter, Sirupe,  3...

  • 17.05.18
Freizeit
Das Biofaire Frühstück findet am 11. November im Feuerwehrhaus Kirchdorf statt.

Biofaires Frühstück im Feuerwehrhaus Kirchdorf

KIRCHDORF (gs). „Gemeinsam gemütlich frühstücken und dabei erfahren, welche Lebensmittel auf den Tisch kommen“. Das kann man 11. November um 9 Uhr im Feuerwehrhaus Kirchdorf. In Zusammenarbeit mit BIO AUSTRIA Tirol bietet die Erwachsenenschule Kirchdorf dieses Bildungs- und Genussangebot mit Matthias Gossner aus Westendorf an. Das „Biofaire Frühstück“ kostet 12 Euro pro Person. Anmeldungen und Informationen bei der ES Kirchdorf unter 0664 1750984.

  • 30.10.17
Wirtschaft
Mark Stüttler (Tyroler Glückspilze), Küchenmeister Philipp Stohner, Christina Ritter (Obfrau Bio Austria Tirol), Loni Appler-Wach (Vorstand Bio Austria Tirol), Norbert Schöpf Produktmanager WIFI/Tourismus (v.l.).

Genuss meets Bio am WIFI Tirol – mit Video

Regionale Bio-Produkte im Fokus: Seit Kurzem kooperiert die Tiroler Genussakademie des WIFI Tirol mit BIO AUSTRIA Tirol. TIROL (cia). Regionale, authentische Produkte haben am WIFI Vorrang Aus diesem Grund haben sich BIO AUSTRIA Tirol und das WIFI Tirol zu einer verstärkten Zusammenarbeit gefunden. Wenn möglich werden für die WIFI Genussakademie ab sofort Produkte von Tiroler Biobetrieben bezogen. An den Genussabenden unter dem Motto ‚Was unsere Biobauern alles liefern‘ geht es jedoch...

  • 09.06.17
  •  1
Wirtschaft
Impulsveranstaltung "Was ist Bio": Claus Holler (Bio Austria), Andrea Weber, Simone Zangerl (TVB TirolWest) und Tobias Lienhart (Bio Austria).
5 Bilder

GenussWerkstatt: "Was ist Bio"

Der Verein GenussWerkstatt TirolWest verlieht Andrea Weber die Ehrenmitgliedschaft LANDECK (otko). Vergangenen Montag lud die GenussWerkstatt TirolWest gemeinsam mit Bio Austria zur Impulsveranstaltung in die Tiroler Fachberufsschule für Tourismus und Handel Landeck . Dabei wurden die Themen "Was ist Bio", "Bio in der Gastronomie" und "Wer ist Bio Austria" erörtert. Seit drei Jahren ist der Verein GenussWerstatt TirolWest aktiv. Dabei handelt sich es um eine Kooperation von Produzenten,...

  • 28.05.17
Lokales
vlnr.: Wolfgang Wahrstätter, Bundesobfrau Gerti Grabmann, stellvertretender Obmann Georg Meindl, Geschäftsführerin Regula Imhof, Josef Moser, Loni Appler-Wach, Paul Strickner, Obfrau Christina Ritter, Clemens Lutz, Daniela Glos, stellvertretender Obmann Gidi Achorner.

Bio Austria Tirol hat neuen Vorstand

In der Vollversammlung von Bio Austria Tirol wurde Christina Ritter für die nächsten drei Jahre zur Obfrau gewählt. TIROL. Am Freitag, den 03. März 2017 hat die Vollversammlung von Bio Austria Tirol die amtierende Obfrau Christina Ritter für drei weitere Jahre bestätigt. Der Vorstand setzt sich aus VertreterInnen aus allen Regionen Tirols zusammen. Verbandstätigkeit ist wichtig für die Biolandwirtschaft Die Bundes-Obfrau Gerti Grabmann und Hermann Kuenz, Landtagsabgeordneter und...

  • 07.03.17
Lokales
Der österreichweit erste Bio-Bauernladen wurde am Dorfplatz in Natters eröffnet.
2 Bilder

Österreichpremiere für Bio-Bauernladen in Natters

Bürgermeister Karl-Heinz Prinz über die neue Einrichtung: "Diese Idee ist großartig!" Am vergangenen Samstag hat in Natters der erste Biobauernladen Österreichs eröffnet. in Anwesenheit von Bürgermeister Karl-Heinz Prinz und mit musikalischer Umrahmung wurde die neue Einrichtung in Betrieb genommen. Regionales Bio-Angebot Der Laden bietet ein reichhaltiges und ausschließlich biologisches und regionales Angebot an frischem Gemüse, Obst, Ziegenprodukten, Milchprodukten, Kräuter, Sirupe,...

  • 05.03.17
Lokales

Ein Bio-Bauernladen eröffnet in Natters

Am dem Wochenende gibt es den ersten Bio-Bauernladen in BIO AUSTRIA-Qualität in Natters! Am Samstag, dem 4. März 2017 wird es erstmals in der Zeit von 10 bis 14 Uhr einen Bio-Bauernladen am Dorfplatz in Natters geben. Eine Gemeinschaft von Bio-Produzenten aus Tirol teilt die Leidenschaft für eine nachhaltige Wirtschaftsweise: Maria und Christoph Astner aus Hopfgarten i. B., Alfons Frischmann aus Terfens, Clemens Lutz aus Fritzens und Regula Imhof aus Natters eröffnen den ersten Bio-Bauernladen...

  • 24.02.17
Lokales
4 Bilder

Lehrgang für ReferentInnen für Biofaire Frühstücke und Jaus'n

Das Projekt „Biofaire Frühstücke und Jaus’n“ wird ab Anfang 2017 von BIO AUSTRIA Tirol in Zusammenarbeit mit dem Weltladen Innsbruck in einem überarbeiteten Format angeboten. Durchgeführt werden „Biofaire Frühstücke und Jaus’n“ von ReferentInnen, die diese Veranstaltungen tirolweit in Schulen, bei Vereinen, in Gemeinden oder Firmen abhalten. Egal ob Sie aus Reutte, Innsbruck oder Osttirol kommen – die Frühstücke und Jaus’n können in ganz Tirol veranstaltet werden. Der Lehrgang zum...

  • 14.12.16
Lokales
Christina Ritter und Daniela Glos mit einem Korb voller Tiroler Bioprodukte.
2 Bilder

Biobergbauernfest zeigt die Vielfalt im Alpenraum

Am Samstag, 10. September ist Hall einmal mehr die Bio-Metropole des Landes. Von 10-17 Uhr präsentieren Biobergbauern und Bioproduzenten am Stiftsplatz, in der Rosengasse und am Oberen Stadtplatz ihre Produkte. Das Motto des diesjährigen Festes lautet „Raritäten – Bio-Vielfalt im Alpenraum“. Heimische Biobauern bieten auf zahlreichen Marktständen eine Vielzahl an Produkten aus kontrolliert biologischer Landwirtschaft zum Mitnehmen oder vor Ort Genießen an - alles in bester BIO AUSTRIA...

  • 31.08.16
GesundheitBezahlte Anzeige
Biosymposium 2016 - "anständig essen"

Biosymposium 2016 „anständig essen“

Freitag, 18. März 2016 13.30 - 18.30 Uhr Haus der Begegnung in Innsbruck (Rennweg 12). Am Freitag, den 18. März 2016, findet von 13:30 – 18:30 Uhr die Veranstaltung „Biosymposium“ im Haus der Begegnung statt. Teilnahmegebühr: Euro 35,- für SchülerInnen und StudentInnen: Euro 25,- inkl. Pausenkaffee und –kuchen Verkostung erlesener Tiroler Bio-Käsespezialitäten am Abend >> zur Veranstaltung >> zum Programm >> zu den Referenten Anmeldung erforderlich unter: hdb.kurse@dibk.at...

  • 08.03.16
GesundheitBezahlte Anzeige
Biosymposium 2016 - "anständig essen"

Biosymposium 2016 Referenten

Die vier Experten Dr. Erich Tasser, Dr. Josef Eitzinger, Dr. Benedikt Haerlin, und Dr. Wilhelm Knaus sind zu Gast. Dr. Erich Tasser Senior-Wissenschaftler am Institut für Alpine Umwelt, Europäische Akademie Bozen (Eurac), seit 1995 externer Lehrbeauftragter an der Universität Innsbruck. Studium der Biologie an der Universität Innsbruck, Promotion und Habilitation an der Universität Innsbruck im Bereich Allgemeine Ökologie. Aktuelle Forschungs- bzw. Arbeitsschwerpunkte: Ökologische Folgen des...

  • 08.03.16
GesundheitBezahlte Anzeige
Biosymposium 2016 - "anständig essen"

Biosymposium 2016 Programm

Am Freitag, den 18. März 2016, findet von 13:30 – 18:30 Uhr die Veranstaltung „Biosymposium“ im Haus der Begegnung statt. 13.30 Uhr Eintreffen und Registrierung 14.00 Uhr Begrüßung durch Dr.in Elisabeth Anker 14.30 Uhr Dr. Erich Tasser, EURAC Bozen „Globaler Wandel im Alpenraum – Folgen und Auswirkungen“ Die Alpen gehören zu den vielfältigsten Landschaften Europas. Verantwortlich dafür ist ein Wechselspiel aus geologischen, topografischen und klimatischen Konstellationen; aber vor...

  • 08.03.16
GesundheitBezahlte Anzeige
Biosymposium 2016 - "anständig essen"

Biosymposium 2016 Ernährungssouveränität

Was hat das Klima mit unserer Ernährung zu tun? Wie „souverän“ sorgen wir für die Ernährung der Bevölkerung im Alpenraum bzw. wie unabhängig ist die tägliche Versorgung weltweit? ExpertInnen gehen der Frage nach, wie sehr sich der Klimawandel auf lokaler und globaler Ebene auswirkt bzw. auswirken könnte und welche Folgen diese klimatischen Veränderungen für die Ernährungssicherung mit sich bringen. Programm Erich Tasser eröffnet mit dem Blick auf den Klimawandel im Alpenraum. Josef...

  • 08.03.16
Lokales
Konrad Vorhofer (links) und die Gewinner Bernd und Bianca Strobl mit dem Bio-Geschenkskorb.

Bio-Käse: Ein schmackhafter Gewinn

BEZIRK. Bio Austria und die BEZIRKSBLÄTTER veranstalteten im Oktober ein Gewinnspiel zum Jahr des Bodens. Zu gewinnen gab es einen von zwölf leckeren Geschenkskörben voller Bio-Produkte. Der Obmann der Reither Sennereigenossenschaft Konrad Vorhofer übergab kürzlich ein Käsepaket an Bernd und Bianca Strobl aus Münster, die sich sichtlich über den Gewinn freuten. Das Jahr 2015 wurde von den Vereinten Nationen zum internationalen Jahr des Bodens erklärt Ziel ist, Bewusstsein zu schaffen, dass...

  • 18.12.15
Lokales
2 Bilder

Glückliche Gewinnerin im Bio Austria Gewinnspiel

Die BEZIRKSBLÄTTER und BIO AUSTRIA haben im Oktober auf dem BB-Onlineportal www.meinbezirk.at ein großes Gewinnspiel organisiert, bei dem man eines von insgesamt 12 Bio-Geschenkspaketen zu gewinnen gab. Die Kundler Bäuerin Anita Schett übergab in der vergangenen Woche einen wohlgefüllten Schmankerlkorb an die Gewinnerin Herta Markl aus Bruck am Ziller, die sich natürlich riesig über ihr wohlschmeckendes Geschenk freute. Das Team der BEZIRKSBLÄTTER Schwaz gratuliert herzlich!

  • 16.11.15
Lokales

Ein Geschenk zum Anbeißen

Bio Austria und die BEZIRKSBLÄTTER veranstalteten im Oktober ein Gewinnspiel zum Jahr des Bodens. Stephanie Wögerer (re.) aus Innsbruck freute sich über einen Geschenkskorb gefüllt mit jeder Menge regionaler Köstlichkeiten. Monika Tötsch von der Biosennerei Kolsass übergab das Geschenk. Der Biobetrieb verarbeitet jährlich 600.000 Liter Bio-Heumilch. Die Produkte kann man im hauseigenen Sennereiladen in Kolsass kaufen. (Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 8:00 - 12:30 Uhr und 15:00 - 18:30...

  • 12.11.15
Leute

Regionale Schmankerln für den Gewinner

Bio Austria und das STADTBLATT veranstalteten im Oktober ein Gewinnspiel zum Jahr des Bodens. Werner Haselwanter (li.) aus Innsbruck freute sich über ein Geschenkspaket gefüllt mit jeder Menge regionaler Köstlichkeiten vom Biofreund-Betrieb Loni Appler-Wach. Der Familienbetrieb in Arzl war der erste Bio-Bauernhof in Tirol und baut 60 verschiedene Gemüsesorten an und betreibt Viehzucht. Alle Produkte des Bio-Bauernhofs gibt es dienstags, freitags und samstags von 8 bis 12:30 Uhr in der...

  • 06.11.15
Leute

Ein Geschenkspaket voller Kräuterey-Produkte

Bio Austria und die BEZIRKSBLÄTTER veranstalteten im Oktober ein Gewinnspiel zum Jahr des Bodens. Jetzt wurden die Gewinner jedes Bezirkes ermittelt. Patrick Volz (li.) freute sich über ein Geschenkspaket voller Kräuterey-Produkte. Überreicht wurde das Geschenk von Brigitte Hofer. Der Familienbetrieb Kräuterey bietet seinen Kunden von Kräutertees über Gewürzkräuter und Kräutersalz bis hin zur Naturkosmetik alles aus rein biologischem Anbau. Die Produkte können ab Hof, im Bauernkistl oder im...

  • 06.11.15
Leute

Gewinnerin freute sich über regionale Köstlichkeiten

Bio Austria und die BEZIRKSBLÄTTER veranstalteten im Oktober ein Gewinnspiel zum Jahr des Bodens. Jetzt wurden die Gewinner jedes Bezirkes ermittelt. Maria Obholzer (re.) freute sich über einen köstlichen Geschenkskorb von den Tiroler Biopilzen. Überreicht wurde das Geschenk von Biopilzbäuerin und Geschäftsführerin Cornelia Plank. Die Tiroler Biopilze sind ein Bio Premium Produkt aus Thaur und können im gut sortierten Fachhandel oder samstags von 9 bis 12 Uhr ab Hof gekauft werden. Für...

  • 06.11.15
Lokales
3 Bilder

Ein schmackhafter Gewinn

Die BEZIRKSBLÄTTER und BIO AUSTRIA haben in den vergangenen Wochen auf dem BB-Onlineportal www.meinbezirk.at ein großes Gewinnspiel organisiert, bei dem man eines von insgesamt 12 Bio-Geschenkspaketen zu gewinnen gab. Der Haiminger Bio-Bauer Christian Kopp übergab in der vergangenen Woche einen wohlgefüllten Gemüsekorb an die Gewinnerin Barbara Thurner aus Arzl, die sich natürlich riesig über ihr wohlschmeckendes Geschenk freute. Als Gratulantin stellte sich auch die Imster Kreativassistentin...

  • 06.11.15
  •  1
Lokales

Große Freude über Bio-Geschenkspaket

Bio Austria und die BEZIRKSBLÄTTER veranstalteten im Oktober ein Gewinnspiel zum Jahr des Bodens. Jetzt wurden die Gewinner jedes Bezirkes ermittelt. Mariella Lovric (re.) freute sich über ein köstliches Bio-Geschenkspaket vom Biohof Lumperer in Fritzens. Überreicht wurde der Geschenkskorb von Biobäurin Margret Lutz (li.) Der Biohof Lumperer verkauft seine regionalen und saisonalen Köstlichkeiten ab Hof. Das Bio Kist'l mit frischem Gemüse kann auch unter 0676/84 22 14 723 bestellt werden und...

  • 05.11.15
Leute
2 Bilder

Bio-Geschenkspaket für Gewinner aus Brixen

Bio-Gewinnspiel – Bezirksgewinner kommt aus Brixen Bio-Austria Tirol und die BEZIRKSBLÄTTER haben wieder das alljährliche Gewinnspiel veranstaltet. Pro Geschäftsstelle der Bezirksblätter wurde ein Bio-Geschenkspaket von einem lokalen Bio-Bauern verlost. Nun stehen die Gewinner fest. Im Bezirk Kitzbühel konnte sich Paul Exenberger aus Brixen im Thale über das Paket freuen. Der Gewinn wurde ihm von Bio-Bäuerin Maria Astner aus der Kelchsau in der Geschäftsstelle der Bezirksblätter Kitzbühel...

  • 05.11.15
  •  1
  •  1
LokalesBezahlte Anzeige
5 Bilder

Biofreunde-Partnerbetrieb: Tyroler Glückspilze

Die Tyroler Glückspilze produzieren seit 2012 mit der Mushroom Production Center GmbH unter der Marke Tyroler Glückspilze folgende Pilze und Pilzprodukte: Bio-Speise- und Vital-Frischpilze für den Lebensmittelhandel, Bio-Heil- und Vitalpilze als Nahrungs-ergänzung und Trockenpilze, sowie Myzelien für kommerzielle Züchter und den Haus-garten. Die gesamte Produktpalette wird „ab-Hof“ und im Webshop angeboten. Biofreunde-Vergünstigung der Tyroler Glückspilze Die Tyroler Glückspilze sind...

  • 01.10.15
LokalesBezahlte Anzeige
4 Bilder

Ein Märchenhafter Biofreunde-Partnerbetrieb: Tiroler Biopilze

Hinter den Gemüsefeldern in Thaur wachsen die Tiroler Biopilze nach einem geheimen Zwergerlrezept, verrät Geschäftsführerin Cornelia Plank. Der BIO AUSTRIA-zertifizierte Betrieb produziert Champignons in bester Bioqualität. Warum schmecken Biopilze besser? Die Thaurer Biopilze wachsen ohne Einsatz von künstlichen Zusatzstoffen – das Wachs-tum dauert dementsprechend länger, aber dafür erhalten die Pilze auch ihre Bissfestigkeit und den intensiven Geschmack. Die Zutaten sind einfach: optimales...

  • 29.09.15
  •  1
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.