04.07.2016, 07:58 Uhr

FF-Leiben, Einsatzübung im Kindergarten Leiben!

Leiben: Gemeindeamt | Am Freitag den 24. Juni 2016 fand im Kindergarten Leiben eine Löschübung statt. Um ca. 09:00 Uhr wurden wir telefonisch von der Kindergartenleiterin Gerlinde Fuchs zu einem Brandeinsatz im Hauptgebäude des Kindergartens gerufen. Nach dem Eintreffen erkundigte sich OBI Hofmann Gerhard, ob alle Kinder es ins Freie geschafft haben. Doch es waren 5 Kinder abgängig. Ein Atemschutztrupp konnte die Kinder relativ rasch finden und ins Freie bringen.

Strahlende Augen bei den 39 Kindern, als sie unseren Kameraden bei der Brandbekämpfung helfen durften. Nach den Löscharbeiten bei sehr heißem Wetter ging es mit den Feuerwehrautos zum Feuerwehrhaus, wo es im Beisein von Vizebürgermeisterin Gerlinde Schwarz von der Feuerwehr eine Jause und Getränke gab.

Mit einem Feuerwehrlied und einen selbst gemalten Bild eines Feuerwehrautos haben sich die Kinder für diesen ganz besonderen Tag bei den Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Leiben bedankt. Danke an alle Kameraden welche sich wieder Zeit (Urlaub, Zeitausgleich) genommen haben. Ebenso an die Damen, welche in der Küche tätig waren.

Eingesetzt waren das HLFA 3, KLFA sowie 11 Mann der Feuerwehr Leiben.

Fotos und Bericht: Feuerwehr Leiben

Weitere Fotos unter www.ff-leiben.at - Kindergartenübung
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.