12.04.2016, 17:21 Uhr

"Spaten frei" im Landespflegeheim Melk

Viel Politprominenz versammelte sich zum feierlichen Spatenstich für den 44-Betten-Zubau im Landespflegeheim Melk. "Mit diesem Zubau wird es uns möglich sein, eine massive Verbesserung für Bewohner und deren Angehörige zu schaffen", freut sich die Obfrau des Vereins Hospiz Melk, Elfriede Mayrhofer, die darüber hinaus einen Scheck über €150.000 für zusätzliche bauliche Adaptierungen übergeben konnte. Neben Büroräumlichkeiten wird auch ein Schulungsraum entstehen. Kostenpunkt: €8,19 Millionen Euro. Geplante Fertigstellung: 2017
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.