Melk

Beiträge zum Thema Melk

Landesklinikum Mauer
Bildungscampus kommt, Neuro-Abteilungen weg

STADT AMSTETTEN. Ausbau der stationären Pflege und Ausbau der Landeskliniken – der „Masterplan Gesundheit 2030“ des Landes und der NÖ Landesgesundheitsagentur teilt sich in zwei große Bereiche. Das 1,3 Milliarden Euro schwere Rekord-Investitionspaket in die Gesundheitslandschaft sieht dabei auch strukturelle Anpassungen vor. Für das Mostviertel ergeben sich dadurch einige Änderungen. Rochade im Mostviertel Die Abteilung zur Rehabilitation von Patienten mit neurologischen Erkrankungen wird...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
Marzhan I. aus Melk wird seit 12. Juni gesucht.
  2

UPDATE
Junge Melkerin ist nach öffentlicher Suche wieder Zuhause

BEZIRK. Die 17-jährige Schülerin Marzhan I. ist seit 12. Juni 2020 aus der elterlichen Wohnung in Melk, Bezirk Melk, abgängig. Die Gesuchte ist etwa 163 cm groß, hat lange dunkle Haare, eine mollige Statur, runde Gesichtsform mit Sommersprossen. Zuletzt war sie mit einem schwarzen Rock und einem grauen Pullover bekleidet. Sie trug schwarze Schuhe und hatte einen schwarzen Rucksack bei sich. Die Landespolizeidirektion Niederösterreich ersucht mit Zustimmung der Erziehungsberechtigten um...

  • Melk
  • Daniel Butter
Martin Zehetner (Remax) an einer Baufläche in Ornding: Auf 18.700 Quadratmetern entstehen 14 neue Zöfa-Einfamilienhäuser.
 1

Stille Wasser
Tief aber teuer

Teuerster Baugrund im Bezirk: Für Grundstücke am Ausee in Blindenmarkt zahlt man am meisten. BEZIRK MELK. Der Wohnbedarf in Österreich steigt steil nach oben. Diese Dynamik macht natürlich auch nicht vor Baugrundstücken halt. 2019 wurden österreichweit täglich 13 Hektar Boden verbaut. Das entspricht jährlich ungefähr der doppelten Fläche der Stadtgemeinde Ybbs. In der Alpenrepublik zahlt man für Baugrundstücke im Schnitt rund 80 Euro für den Quadratmeter. Damit liegt das Bundesland...

  • Scheibbs
  • Philipp Pöchmann
Andreas Beyrl, Jonas Kummer, Sandrine Schlatter, Christian Hochgatterer, Jasmin Heiml, Alina Brunner, Beate Michlmayr, Dominic Schlatter, Evelyne Schonka
  2

Theater
Drei Bezirke, eine Hausbesetzung - junges Theater in Grein

Die Theatergruppe "Maniacs" aus Grein setzt sich aktuell aus Jugendlichen aus drei Bezirken in zwei Bundesländern zusammen. In der 13. Spielsaison zeigen die Schauspielerinnen und Schauspieler die gesellschaftskritische Komödie "Und wir bleiben auch zum Schlafen". Doch die Nummer 13 sollte vorerst kein Glück bringen. Nach der bejubelten Premiere am 7. März musste der Spielbetrieb aufgrund der Pandemiebestimmungen ausgesetzt werden. Umso erfreulicher ist es nun, dass das Stück im Juli wieder...

  • Melk
  • Dominic Schlatter
Feiern das Jubiläum: Ute Reisinger, Patrick Strobl, Peter Schaider, Madlen Greis und Marianne Staudinger

Hair Style by Schaider
"Haariges" Jubiläum im Löwenpark

"Hair Style by Schaider" ist seit einem Jahr in der Bezirkshauptstadt MELK. Vor einem Jahr eröffnete der bekannte Haarstylist und Weltmeister Peter Schaider einen seiner 42 Standorte im Löwenpark von Melk. Vor Kurzem wurde das einjährige Jubiläum in der Bezirkshauptstadt gefeiert. Mit rund 400 Mitarbeitern – elf davon in Melk – zählen die Salons „Intercoiffeur Schaider Strassl“ und „the Hairstyle by Schaider“ nicht nur zu den erfolgreichsten Familienunternehmen des Landes, sie sind auch ein...

  • Melk
  • Daniel Butter
Zahlreiche Einsätze für die Feuerwehren gab's im Norden des Bezirks Scheibbs,
 1   22

Keller überflutet, Bäche über die Ufer getreten
Hunderte Feuerwehreinsätze wegen starker Regenfälle

Wegen der seit Samstag stundenlang anhaltenden starken Regenfälle musste die Feuerwehr mehr als 400 mal ausrücken. ÖSTERREICH. In weiten Teilen Niederösterreichs hatte es seit Samstagabend durchgehend geregnet. In den Bezirken St. Pölten, Melk, Scheibbs und Tulln, waren mehrere Flüsse und Bäche über die Ufer getreten. Laut dem Pressesprecher des Landesfeuerwehrverbandes, Franz Resperger, rückten bis Sonntagnachmittag 1.700 Einsatzkräfte der Feuerwehr aus. Es habe Wassereintritte in Keller...

  • Julia Schmidbaur
Eine Runde als Beifahrer mit dem Race-Car am Wachauring wird am 28. Juli für Kinder in Pflege ermöglicht.
  Aktion   6

Charity-Aktion
Kinder driften am Wachauring Melk mit den ÖAMTC-Profis

Menschen mit besonderen Bedürfnissen haben die Möglichkeit, in einem Rennauto mitzufahren. MELK. Einmal in einem Race-Car eine – oder mehrere – Runde auf einer Rennstrecke zu drehen, das ist ein Wunsch vieler Adrenalin-Fans. Für "Normalsterbliche ist dieser Wunsch leicht zu erfüllen. Für Kinder und Jugendliche mit besonderen Bedürfnissen ist das jedoch fast unmöglich. "Wir haben uns dazu entschlossen, auch gerade jetzt nach der Krise, Kindern bzw. Jugendlichen die Chance zu bieten, so...

  • Melk
  • Daniel Butter
  2

MERKwürdig beginnt mit Vermittlungsarbeit

MELK. (MG.) Während des Lockdowns war auch beim Zeithistorischen Zentrum Home-Office angesagt, ab sofort wird wieder mit Vermittlungsarbeit gestartet. Öffentliche Rundgänge Unter Berücksichtigung aller Corona-Sicherheitsbestimmungen gibt es ab 19. Juni vier Wochen lang öffentliche, kostenlose Rundgänge für alle Interessierten ab 14 Jahren. Die Rundgänge erfolgen vom Dr.-Josef-Sora-Platz, gehen über den Bahnhof bis zum ehemaligen KZ-Areal in der Biragokaserne und enden in der...

  • Melk
  • Melanie Grubner
Auch auf der Burgruine Aggstein findet man einen Kyselak-Schriftzug
 1   3

Kyselaks Spuren in Niederösterreich
Der Urahn der Graffiti-Sprayer

Er ist ein bedeutender Pionier innerhalb der Graffiti-Szene. Der k. k.-Beamte und Bergsteiger Jospeh Kyselak (1798 oder 1799 - 1831) erlangte schon zu Lebzeiten eine gewisse Berühmtheit, da er seinen Namen in großen Buchstaben an verschiedensten Orten hinterließ. Im Sommer 1825 verließ er seine Heimatstadt Wien und wanderte monatelang durch die Donaumonarchie. Mit Schablone, Meißel und Ölfarbe ausgestattet pinselte er sein Autogramm auf Felsen und Türme, in Burgen und Ruinen. „Schwindlig ob...

  • Krems
  • Alexandra Gruber
Bilder der Verwüstung im Bezirk Melk am Sonntagnachmittag: Eine Brücke stürzte ein, ist ein Totalschaden.
 2

Brücke stürzte ein, Straßen überflutet
Erdrutsch: Bilder der Verwüstungen durch Unwetter in Österreich

Eine Spur der Verwüstung hinterlassen die starken Unwetter in Teilen Österreichs: So sorgten die heftigen Regenfälle für Überschwemmungen auf den Straßen, die Folge: eine Totalsperre der Westautobahn im Bezirk Melk. Dem nicht genug: Eine ganze Brücke ist in Niederösterreich komplett eingestürzt. Durch die Verwüstungen sind Millionenschäden entstanden. ÖSTERREICH. Unwetteralarm in Österreich, meinbezirk.at berichtete, und das Bild der Verwüstung die die heftigen Gewitter und Regenfälle...

  • Anna Richter-Trummer
 1   25

Melk: Der Kampf für "Klimagerechtigkeit"

Am 29. Mai hieß es auch am Melker Hauptplatz von Fridays for Future initiiert: "Zurück für die Zukunft". MELK. (MG.) Gleich an 64 Orten in ganz Österreich wurden Plätze in Schildermeere verwandelt um für klimagerechte Konjunkturpakete zu plädieren. Der Klima-Corona-Deal Grund der farbenfrohen Demonstration war der Wunsch nach dem Setzen eines Zeichens für die Notwendigkeit eines "Klima-Corona-Deals", es gehe darum unabhängige und klimarelevante Wissenschaftler in die Verhandlungen der...

  • Melk
  • Melanie Grubner
  2

Melk und Erlauf gedenken online

Internationales Gedenk- und Friedensfest, statt vor Ort in Melk und Erlauf, online am 9. Mai um 17 Uhr. MELK und ERLAUF (MG). Eigentlich hätten in der ersten Maiwoche rund 30 Jugendliche aus Bozen, Berlin, Zagreb und St. Pölten im Zeithistorischen Zentrum Melk gemeinsam mit Künstlerinnen aus vier Ländern zu einer internationalen Jugendbegegnung zusammentreffen sollen. Der ursprüngliche Plan Zum 75. Jubiläum des Kriegsendes wollte man sich zehn Tage lang mit den Themen Widerstand und...

  • Melk
  • Melanie Grubner
Der Melkfluss in der Nähe von St. Leonhard
 1   4

Geliebte Melk
Ihre besten Fotos

Das Ende der Fluss-Serie ist gekommen. Deshalb gibt's hier nochmal eine Zusammenfassung unseres schönen Flusses. MELK. In den letzten acht Wochen wurde die Melk von allen Seiten beleuchtet. Herausgefunden wurde, dass hier 2.100 Fische leben. Darunter 11 Zingel, eine sehr bedrohte Fischspezies. Die Melk ist außerdem ein beliebter Ort zum Entspannen. Für mehr Bewegung bietet sich der Hiesberg-Melktal-Rundweg an. Er führt teils am Fluss entlang und ist 38 Kilometer lang. Viele unserer Leser...

  • Melk
  • Sara Handl
Fabian Sautner und Tabea Bachinger vor ihrer Anlage in Melk.
  4

Auf Ischgl Gin folgt nun Desinfektion

MELK. Viele Saisonen hat der Melker Fabian Sautner in Ischgl gearbeitet. Während dieser Zeit hat er auch die Idee seines Ischgl Gins geboren: „Es hat in Ischgl keine regionale Spirituosen gegeben und das wollte ich ändern. So habe ich begonnen, in kleinen Mengen meinen eigenen Ischgl Gin zu produzieren.“ Fabian Sautner beschloss 2018 in Loosdorf in eine eigene Destillerie zu investieren und übersiedelte ein Jahr später in die Melker Innenstadt. In der „Tastedillery“ werden neben den Spirituosen...

  • Melk
  • Werner Schrittwieser
Die Zwiesel als Höhepunkt des Rundwegs. Dort befindet sich auch eine kleine Hütte der Landjugend mit Informationen zum Fluss.
  2

Mit Rädern beim Melkfluss

BEZIRK MELK. Besonders in der heißen Jahreszeit ist das kühlende Nass der Melk oft Rückzugsort für Überhitzte. Doch nicht nur wenn die Tage am längsten sind, kann man dort seine Freizeit genießen. Auch jetzt im Frühling ist der namensgebende Fluss immer einen Ausflug wert. Entlang der Melk liegt etwa der Melktalradweg. Dieser startet, je nachdem wo man beginnen möchte, in Melk oder Diesendorf. Gestartet in Melk bei der St. Leopoldsbrücke führt der Weg durch Winden, Matzleinsdorf, Zelking,...

  • Melk
  • Philipp Pöchmann
Österreichweit gibt es rund 100.000 Kilometer Fließgewässer. In vielen können Angler ihrem Hobby nachgehen.

Mein Fluss: Lebensader der Region
Schwarzfischer im Mostviertel

Alles für die Fische(r): Was es beim Angeln in der Melk zu beachten gibt und wie ökologisch Fischenthusiasten sind. BEZIRK MELK. Sommer, Sonne, Sonntag: Für viele gibt es an solchen Tagen nichts Schöneres, als am Fluss die Rute ins Wasser hängen zu lassen. Das Fischereigesetz ist eigentlich Sache des Landes Niederösterreich. Es wurde an den Niederösterreichischen Landesfischereiverband ausgelagert. Durch die unterschiedlichen Gewässersysteme ist die Zuständigkeit unterteilt in fünf...

  • Melk
  • Niklas Powondra
Herbert Sandwieser (M.) mit seinen Stellvertretern Hans Plasch und Stefan Schweiger.

Ungewohntes Osterfest in der Melker Altstadt

MELK. Der Ostermontag steht traditionell ganz im Zeichen des Melker Osterlaufs. Doch heuer ist alles anders. Heuer drehen erstmals seit 37 Jahren nicht hunderte Läufer ihre Runden durch die Melker Altstadt. Anstelle ausgelassener Stimmung ist es in diesem Jahr aufgrund des Coronavirus richtig still. Das trifft natürlich vor allem auch die Organisatoren vom Heeressportverein Melk. „Es handelt sich um die erste Absage seit Bestehen des Melker Osterlaufs – bisher wurden bereits 37 Veranstaltungen...

  • Melk
  • Werner Schrittwieser
Hinweise erbeten: Wer hat den Mann beobachtet?
  2

Hinweise erbeten
Geldbörsendieb behob mit Bankomatkarte Bargeld

Die Polizei bittet um Hinweise aus der Bevölkerung zu einem Geldbörsendiebstahl samt anschließender Bankomatbehebung in Melk. REGION (pa). Ein bislang unbekannter Täter soll am 19. Februar zwischen 11.30 Uhr und 11.45 Uhr die Geldbörse einer 60-Jährigen aus dem Bezirk Melk aus deren Handtasche gestohlen haben, während die Frau Einkäufe in einem Lebensmittelfachgeschäft in Melk tätigte. Anschließend wurde mit der entwendeten Bankomatkarte ein mittlerer dreistelliger Eurobetrag in...

  • St. Pölten
  • Petra Weichhart
Der Obmann vom Melk-Wasserverband, Leopold Gruber-Doberer, sieht die Melk am liebsten glasklar.
  4

Mein Fluss
Fluss Melk zeigt sich im Top-Zustand

BEZIRK MELK. Von der Kloake zum Trinkwasser? In den 70er-Jahren stand es um die Wasserqualität der Melk nicht gerade hervorragend, wie eindrucksvolle Gewässergütekarten zeigen. Auf einer Karte von 1977 lässt sich erkennen, dass am Unterlauf der Melk, insbesondere ab der Einmündung der Mank, die Wassergüte bereits im kritischen Bereich lag. Die Wassergüte, die durch die Wasserrahmenrichtlinie der EU abgelöst wurde, lässt sich in vier Kategorien unterteilen: Von "sehr gering belastet" über...

  • Melk
  • Philipp Pöchmann

"Home-learning" zu Corona-Zeiten

Von der Pendlerin zur Heimarbeiterin: ein Bericht über das Studieren von zu Hause aus. MELK. Meine Name ist Melanie Grubner und ich bin Studentin und nebenbei Redakteurin bei den Bezirksblättern. Manche kennen mich, weil sie schon mal von mir fotografiert wurden und danach auf einer der Leute-Seiten aus der Zeitung lachten. 2017 habe ich meinen Vollzeitjob an den Nagel gehängt und begann das Bachelor-Studium "Bildungswissenschaft" an der Universität Wien. Bis vor kurzem bestand mein Alltag...

  • Melk
  • Melanie Grubner
 4

Ab 1. März ab 5 Uhr Früh
Aus für Tempo 140 auf der A1

Tempo 140 auf der A1-Westautobahn ist Geschichte. Auf den beiden Teststrecken für Tempo 140 ist ab 1. März wieder eine zulässige Höchstgeschwindigkeit von 130 km/h erlaubt. Darunter ist auch der Abschnitt zwischen Melk und Oed. BEZIRK AMSTETTEN. "Tempo 140 war ein Schritt in die falsche Richtung, weil jede zusätzliche Tonne CO2 eine Tonne zu viel ist", sagt Bundesministerin Leonore Gewessler. "Höhere Geschwindigkeit führt zu höherer Umweltbelastung. Schon das Einhalten der bestehenden...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
  26

Melk: Lustiger Kindermaskenball

MELK. (MG.) Am Samstag wurde es laut im Melker Stadtsaal: am alljährlichen Kindermaskenball der Sportunion Melk brachten zahlreiche tanzende und hüpfende Kinderbeine die Böden zum Beben. Zwischen Animation durch die Vorturner, lauter Musik und allerlei kulinarischen Köstlichkeiten fragten die BEZIRKSBLÄTTER was die Besucher denn am Fasching am liebsten mögen. Ferdinand Mayr liebt am Fasching auch außerhalb seines Zuhauses als Baumeister unterwegs sein zu können. Auch für Lena Käfinger ist das...

  • Melk
  • Melanie Grubner
Von links: Maria Rathkolb,Josef Schneider,Gerti Zeller, Alfons Neubauer u. Hans Katzensteiner
 2   37

83. Dirndltaler Musikantenstammtisch
Wintertreffen mit buntem Treiben

Wintertreffen mit buntem Treiben beim Musikantenstammtisch im Dirndlhof. KIRCHBERG. Unser Volksmusikpublikum liebt das allmonatliche Musikantentreffen im Dirndltal, wo sie auch in den Wintermonaten, eine Anreise mit über einhundert Kilometer in Kauf nehmen, um dabei zu sein, wenn aufgespielt wird im Dirndlhof. Volksmusik boomt im deutschsprachigen Raum, vom Boden- bis zum Neusiedlersee, das macht sie tatsächlich, das durch die stark besetzten Musikschulen belegbar ist. Auch der Auftritt...

  • Pielachtal
  • Josef Rathkolb
Elisabeth Trinker mit Elke Tempelmayr
  10

Tischlerei Melk Kulturwerkstatt
Melks Unterkünfte für flüchtende Menschen

MELK. (MG.) Maria Hofstätter las in der Tischlerei die Geschichte Igors und seiner Flucht aus dem KZ-Mauthausen und Louafis Geschichte, der versucht das Mittelmeer zu überqueren und dabei ertrinkt. Die BEZIRKSBLÄTTER wollten von den Gästen wissen, welche Erfahrungen sie schon mit "(Zu)Flucht" gemacht haben. Elisabeth Trinker gewährte während des Donau-Hochwassers 2013 jemandem in ihrem Heim Zuflucht, dessen Haus von den Wassermassen eingenommen wurde. Auch streunende Katzen finden bei ihr...

  • Melk
  • Melanie Grubner
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.