Spatenstich

Beiträge zum Thema Spatenstich

Lokales
Spatenstich: Peter Pollhammer, Günther Kleineisen,  Thomas Schreder, Thomas Obwaller, Anton Holzer und Helmut Gratt.

Kirchdorf - Kanalisierung
Spatenstich für Kanalprojekt Wohlmuting-Taxerau

Gemeinde Kirchdorf investiert fast eine Million in Erpfendorfer Ortsteile. ERPFENDORF (gs) Der Start für die seit Jahren geforderte abwassertechnische Erschließung der Erpfendorfer Ortsteile Taxerau und Wohlmuting erfolgte mit dem offiziellen Spatenstich. Bis Juni 2020 sollen mehr als 20 Objekte, die derzeit ihre Abwässer über private Kläranlagen entsorgen, an den Verbandssammler des Abwasserverbandes Großache Nord angeschlossen werden. Im Zuge dieses Bauvorhabens werden auf der 2,6...

  • 04.12.19
Lokales
Der Spatenstich ist erfolgt, jetzt wird in Nickelsdorf ein Seniorentageszentrum gebaut.
2 Bilder

Spatenstich in Nickelsdorf
Seniorentageszentrum wird gebaut

Mit dem Spatenstich für ein Seniorentageszentrum in Nickelsdorf wurde ein weiterer Umsetzungsschritt des „Zukunftsplanes Pflege“ gesetzt. NICKELSDORF. „Die burgenländische Bevölkerung wird immer älter. Pflege und Betreuung werden im stationären, aber auch im mobilen Bereich damit zu den sozialen und gesellschaftlichen Schlüsselthemen der Zukunft, denn sie bestimmen die Lebensrealität nahezu aller Burgenländerinnen und Burgenländer - als Pflegebedürftige oder als Angehörige. Unser Ziel ist...

  • 04.12.19
Lokales
Beim Spatenstich: Vzbgm. Lisa Vogl, Bauunternehmer Frank Pfnier, Bgm. Thomas Steiner, Anton Mittelmeier, GR Ruth Klinger-Zechmeister, Hans Peter Halbritter, Angelika Mayer-Handler, Erwin Holzhofer, Richard Woschitz, Vzbgm. Istvan Deli (v.l.n.r.)
3 Bilder

81 Wohnungen werden gebaut
Neue Wohnsiedlung in Eisenstadt

Die Neue Eisenstädter errichtet in Eisenstadt eine neue Wohnhausanlage mit 81 Wohnungen. Die Fertigstellung ist für Mai 2022 geplant. EISENSTADT. In der Bischof Stefan Laszlo Straße in Eisenstadt errichtet die Neue Eisenstädter in Zusammenarbeit mit dem Architekten Hans Peter Halbritter eine neue Wohnhausanlage. Im ersten Bauabschnitt werden 81 Wohnungen, in drei Stiegen gebaut. Die 2- und 3-Zimmer-Wohnungen werden eine Wohnnutzfläche von rund 54 bis 78 Quadratmeter haben, über einen Balkon...

  • 04.12.19
Lokales

Junges Wohnen und Reihenhäuser: Bauabschnitt 1 gestartet

LICHTENWÖRTH. Der Spatenstich für den Wohnpark wurde gemeinsam am 30. November am alten Sportplatz im Beisein der Bevölkerung durchgeführt. Damit konnten wir ein wichtiges Versprechen einlösen um unsere Gemeinde nachhaltig attraktiver und lebenswerter zu machen. Im ersten Bauabschnitt werden 16 Wohneinheiten „junges Wohnen“ und 18 Reihenhäuser durch das Land NÖ gefördert entstehen. Die Arbeiten werden in den nächsten Tagen starten und Mitte 2021 werden die ersten Wohnungen übergeben. Durch...

  • 03.12.19
Lokales
v.l.n.r.: Andreas Lausch, MBA, MSc, MAS, Pflegedirektor Robert Eberl, Mag. Ph. Dr. Martina Grubmüller, Mag. Wolfgang Schrenk, Dr. Andreas Reifschneider, Dipl. KH BW Helmut Krenn, Prof. Univ. Doz. Dr. Manfred Weissinger; LH-Stellvertreter Dr. Stephan Pernkopf, Bürgermeister Labg. Franz Mold, Bezirkshauptmann Hofrat Michael Wiedermann, Abg.z.NR Lukas Brandweiner, Mitglied des Bundesrates Andrea Wagner, LAbg. Mag. Silvia Moser, Prof. Mag. Franz Huber, Dipl. KH-BW Franz Waldecker
2 Bilder

Schulneubau
Zwettl rüstet für Pflegenotstand

Beim Landesklinikum Zwettl entsteht eine neue Krankenpflegeschule. ZWETTL. Seit mittlerweile 48 Jahren bildet die Schule für Gesundheits- und Krankenpflege in Zwettl Pflegeberufe aus. Nun hat der alte Standort am Statzenberg ausgedient - schon 2005 wurden bei Schulrundgängen zahlreiche Baumängel, zu kleine Klassenräume und undichte Fenster festgestellt. Mit einer symbolischen Spatenstichfeier wurde nun der Schulneubau beim Zwettler Spital gestartet. Rund zwei Millionen Euro werden in das...

  • 29.11.19
Lokales
Spatenstich mit der Gemeindeführung, Vertretern der Firma Strabag und der Firma MPreis.

Spatenstich in Pflach
Nahversorger wird Mitte 2020 eröffnen

Nach langer Planungsphase schreitet die Umsetzung für einen neuen Nahversorger rasch voran und die Gemeinde Pflach lud heute zum Spatenstich. PFLACH (eha). Es gilt, unzählige Hürden zu überwinden, bevor man sich in Pflach über einen neuen Nahversorger freuen darf. "Wir arbeiten an dem Projekt schon lange Zeit intensiv, jetzt haben wir mit der Firma MPreis einen tollen Parter gefunden", freute sich Bgm. Helmut Schönherr beim feierlichen Spatenstich am Donnerstag. Bauherr ist die Gemeinde...

  • 28.11.19
Wirtschaft
6 Bilder

Grundsteinlegung
Lenzing baut größtes Lyocell-Werk der Welt

LENZING. Die Lenzing Gruppe startete kürzlich mit einer feierlichen Grundsteinlegung planmäßig und offiziell mit dem Bau eines neuen Lyocell-Werkes in der Provinz Prachinburi in Thailand. Das neue Werk wird mit einer Kapazität von 100.000 Tonnen pro Jahr die größte Lyocell-Anlage der Welt sein und soll Lenzing dabei helfen, der hohen Nachfrage nach Lyocellfasern nachzukommen und gleichzeitig die eigene Führungsposition am Markt für Spezialfasern zu stärken. Das Investitionsvolumen für eine...

  • 28.11.19
Lokales
Terrassenförmig in die Landschaft integriert, spiegelt sich in der Außenfassade je nach Blickwinkel der Himmel oder die Umgebung.
16 Bilder

Silvrettaseilbahn AG
Ischgl baut neue Silvretta-Therme

ISCHGL. 60 Millionen Euro werden investiert und bis zu 80 neue Arbeitsplätze geschaffen. Eröffnung: Dezember 2022. Außen wie innen spektakulär Am 5. September 2019 fiel in Ischgl der Spatenstich zur neuen Silvretta Therme. Die rund 60 Millionen teure Einzelinvestition der Silvrettaseilbahn AG kann sich sehen lassen: Terrassenförmig, in amorpher Form in die Landschaft integriert, spiegelt sich in der wie flüssiges Metall anmutenden Außenfassade der Silvretta Therme je nach Blickwinkel der...

  • 28.11.19
Wirtschaft
Spatenstich: Bgm. Franz Pelzmann (Bocksdorf), Vbgm. Fritz Ballmüller (Burgauberg-Neudauberg), Bgm. Werner Kemetter (Kukmirn), Bgm. Wolfgang Koller (Kemeten), Bgm. Wolfgang Sodl (Olbendorf), Bgm. Heinz Krammer (Stegersbach), Landtagspräsidentin Verena Dunst, Bauherr Andreas Schneemann, Landesrat Heinrich Dorner, Bgm. Georg Rosner (Oberwart), Bgm. Peter Fassl (Litzelsdorf), Bgm. Bernd Strobl (Ollersdorf), Bgm. Michaela Raber (Rauchwart).
5 Bilder

Für digitale erneuerbare Energiesysteme
Stegersbach bekommt ein Energieforschungs-Labor

Der Zukunft regionaler, erneuerbarer Energie wird ein Kompetenzzentrum gewidmet sein, das bis Herbst 2020 am östlichen Ortsrand von Stegersbach errichtet wird. "Solar One" soll die Infrastruktur für Forschung und Entwicklung beherbergen, die sich mit der Erzeugung und Speicherung lokal erzeugter Energie befasst. Initiator Andreas Schneemann hat dafür zwölf namhafte Partner wie Siemens, Kapsch oder Renault mit an Bord geholt, die das Energielabor mit modernster Technologie ausstatten...

  • 28.11.19
Lokales
6 Bilder

Spatenstich
Startschuss für das neue Blaulichtzentrum in Stegersbach

Feuerwehr, Rotes Kreuz und auch Polizeistation unter einem Dach STEGERSBACH. Der Spatenstich für das neue Blaulichtzentrum wurde in Anwesenheit von Landtagspräsidentin Verena Dunst und Landeshauptmann-Stellvertreter Johann Tschürtz, zusammen mit Bürgermeister Heinz-Peter Krammer und Feuerwehr-Kommandant Klaus Sabara durchgeführt. Das moderne Blaulichtzentrum entsteht am Standort vom alten Sportplatz und wird von der OSG erbaut. Die Feuerwehr und das Rote Kreuz sowie elf betreubare Wohnungen...

  • 27.11.19
Lokales
LH Hans Peter Doskozil mit Erich Scheiblhofer und LR Christian Illedits.
4 Bilder

Spatenstich in Andau
Offizieller Baustart für Scheiblhofers "The Resort"

Gemeinsam mit vielen Ehrengästeen, allen voran Landeshauptmann Hans-Peter Doskozil und Alt-Bundespräsident Heinz Fischer feierte die Familie Scheiblhofer den Spatenstich ihres neuesten Projekts, dem 4****Superior Wein-Wellness-Hotel „The Resort. ANDAU.“ in Andau. Damit liegt die Entwicklung des 115 Zimmer großen Hotels voll im Plan. Die Eröffnung ist für Herbst 2021 geplant. Rund 120 neue Arbeitsplätze werden im Seewinkel entstehen. Bereits bisher lockte das Weingut Scheiblhofer über...

  • 26.11.19
Lokales
Mit dem Spatenstich wurde der Neubau feierlich gestartet.
5 Bilder

Texing, Nummer 1
Aus alt wird jetzt neuer Wohnraum

TEXINGTAL. Das Haus "Texing 1" steht seit einiger Zeit leer. Nun hat sich die Wohnbaugruppe "WET" des Hauses angenommen und wird das historische Gebäude abreißen und neuen Wohnraum für die ältere Bevölkerung schaffen. Neun geförderte Wohnungen für "Begleitetes Wohnen" werden bis spätestens 2021 neu gebaut. Die Wohnungen werden zwischen 45 und 65 Quadratmeter groß sein.

  • 25.11.19
Lokales
Der erste Spatenstich.
8 Bilder

Endlich, Kabinenneubau im Sportzentrum
Sportlicher Spatenstich in Vösendorf

Am Samstag, dem 23. November 2019, fand der Spatenstich zu einem sehr wichtigen Bauprojekt für die Vösendorferinnen und Vösendorfer statt; der Neubau eines Kabinentraktes mit Vereinslokal am Sportzentrum Vösendorf. Ein Projekt, welches im Vorfeld viel Staub aufgewirbelt hatte, schlussendlich jedoch mit fachlicher Kompetenz, Fleiß und zug zum Tor der SPÖ-V2000 Koalition nun verwirklicht werden kann. Musikalische Finesse und Segen von Oben Zahlreiche Gäste waren der Einladung der Gemeinde...

  • 23.11.19
Lokales
Der Spatenstich im Pflegekompetenzzentrum Draßburg läutet den Ausbau der Altenwohn- und Pflegeheime im Burgenland ein

Pflegekompetenzzentrum Draßburg
Ausbau von Altenwohn- und Pflegeheimen geht los

Mit dem Spatenstich im Pflegekompetenzzentrum Draßburg ist der Startschuß für den Ausbau der Altenwohn- und Pflegeheime im Burgenland gefallen. Bis 2021 sollen burgenlandweit 200 bis 300 neue Pflegeplätze entstehen. DRASSBURG. Vor acht Jahren eröffnete in der Europagemeinde Draßburg das Pflegekompetenzzentrum mit 36 Betten und acht betreubaren Wohneinheiten. Jetzt fand der Spatenstich für den weiteren Ausbau der Pflege- und Betreuungseinrichtung die vom Arbeitersamariterbund Burgenland...

  • 22.11.19
Lokales
Rudolf-Udo Wiesmüller (Betriebsleiter Abfallwirtschaft), Umweltgemeinderat Robert Pfisterer, Umweltstadtrat Horst Karas, Baustadtrat und wnsks-Aufsichtsratsvorsitzender Franz Dinhobl, Bürgermeister Klaus Schneeberger, Gemeinderat Michael Klosterer, wnsks-Geschäftsführer Thomas Pils, Robert Pratscher (Fa. Strabag), Gerald Kappel (Fa. Strabag) und wnsks-Geschäftsführer Peter Eckhart beim Spatenstich.

Wiener Neustadt
Spatenstich für ein neues Wertstoffsammelzentrum bei der Abfallwirtschaft

Am Areal der Wiener Neustädter Abfallwirtschaft entsteht ein neues Wertstoffsammelzentrum. Dies soll die Abgabe von Wertstoffen (Kunststoff, Altpapier, Altkleider, Metalle, Verpackung, etc.) zu ausgedehnten Öffnungszeiten ermöglichen. Die neue Einrichtung, für die nun der Spatenstich vorgenommen wurde, wird im Sommer 2020 fertig sein und rund 1 Million Euro kosten. WIENER NEUSTADT (red). Stadtrat und wnsks-Aufsichtsratsvorsitzender Franz Dinhobl im Rahmen des Spatenstichs: „Aufgrund der...

  • 21.11.19
Lokales
Am Spielplatzweg entstehen 36 geförderte Mietwohnungen mit Kaufoption

Mannersdorf
Spatenstich in Mannersdorf

MANNERSDORF. Der feierliche Spatenstich für das geförderte Wohnbauprojekt am Spielplatzweg 10 fand vergangene Woche mit Herrn Landtagsabgeordneten Gerhard Schödinger in Vertretung von Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner statt. Geförderte WohnungenDie Siedlungsgenossenschaft NBG errichtet mit Mitteln der NÖ Wohnbauförderung 36 Wohnungen in Miete mit Kaufrecht. Baubeginn ist im Frühjahr 2020 und die Wohnhausanlage wird voraussichtlich im Herbst 2021 fertig gestellt. Die gesamte...

  • 21.11.19
  •  1
Lokales
Der Spatenstich für die ersten sechs Wohnungen und vier Reihenhäuser ist erfolgt.

Spatenstich für Wohnpark
OSG bebaut altes Betonwerk-Gelände in Olbendorf

Zwei Hektar groß ist das Gelände des ehemaligen Betonwerks Gartner im Olbendorfer Ortskern, aus dem in den kommenden Jahren ein Wohnpark werden soll. Die Oberwarter Siedlungsgenossenschaft (OSG) errichtet hier in der ersten Bauphase sechs Wohnungen und vier Reihenhäuser, wie OSG-Obmann Alfred Kollar beim Spatenstich bekanntgab. "Statt betonierter Fläche werden viel Grün und viele Begegnungszonen dieses Projekt auszeichnen", betonte er den Beitrag zur Ortskernbelebung. Die Pläne für den...

  • 14.11.19
Lokales
Vertreter von Gemeinde, Alpenländischer, Diakonie, Planer und Baufirmen setzten den Spatenstich.
4 Bilder

Hopfgarten - Wohnbau
Freude über (integrierten) Wohnbau

Alpenländische errichtet 32 Wohnungen, davon sieben für das Diakoniewerk. HOPFGARTEN (niko). Im Ortsteil Elsbethen, direkt neben dem neuen Sozialzentrum, errichtet die "Alpenländische" 25 Eigentumswohnungen sowie sieben Wohneinheiten für das Diakoniewerk Tirol samt 36 Tiefgaragenplätzen. Am 13. November wurden von Wohnbausgesellschaft, Gemeinde, Diakonie, Planer und Baufirmen der Spatenstich gesetzt. Der Baubeginn erfolgte Ende Oktober, die Fertigstellung ist für Juni 2021 geplant. Insgesamt...

  • 14.11.19
Lokales
Beim Spatenstich: Umweltstadträtin Ulli Sima (SPÖ) und Betreiber Martin Rohla.

Am Cobenzl
Spatenstich für neues Café-Restaurant

In zwei Jahren bekommt Wien sein beliebtes Ausflugsziel zurück, denn die Bauarbeiten für das neue Café und Restaurant Schloss Cobenzl können beginnen. DÖBLING. Der Spatenstich für das neue Café und Restaurant Schloss Cobenzl erfolgte durch Umweltstadträtin Ulli Sima (SPÖ) und Betreiber Martin Rohla. "Mit dem großartigen gastronomischen Angebot werden wir aus dem Schloss wieder ein Top-Ausflugsziel machen", so Sima. Das Café wird bis Herbst 2021 auf den historischen Grundfesten in...

  • 12.11.19
  •  1
Lokales
7 Bilder

27 Reihenhäuser geplant
Spatenstich der Neuen Eisenstädter Siedlungsgenossenschaft in Rudersdorf

Die Neue Eisenstädter Siedlungsgenossenschaft (NE) baut in Rudersdorf ihre ersten Reihenhäuser. Das Pilotprojekt wird an der Straße nach Deutsch Kaltenbrunn realisiert, neun Reihenhäuser von geplanten 27. Die Wohnungen haben 90 m² und reichen über zwei Etagen. Hinter dem Haus gibt es für jede Einheit 33 bis 67 m² Gartenfläche, die als Rasen oder Gemüsegarten zu erhalten ist. Bürgermeister Manuel Weber begrüßte das Vorhaben, und Direktor Anton Mittelmeier betonte die "positiv aufgeschlossene...

  • 12.11.19
Wirtschaft
AL Ing. Klaus Amprosi, Ing.  Manfred König, Arch. Raimund Wulz – Architekturhalle-ZT KEG Telfs, Bgmst. Ing. Hansjörg Falkner, WE-GF Walter Soier, BM Ing. Franz Thurner,  Ing. Franz Thurner Baumeister GmbH. & Co.KG.

Spatenstich am früheren Tiwag-Areal
Wohnungseigentum errichtet in Oetz drei Baukörper mit 34 Wohnungen

OETZ (ps). Nach intensiven Vorbereitungsarbeiten startete die Wohnungseigentum (WE) das Wohnprojekt Mühlweg in Oetz, Ende Oktober erfolgte der Spatenstich. Am ehemaligen Tiwag-Areal musste der frühere Bestand weichen für die Errichtung einer modernen zeitgemäßen Wohnanlage.Die Planung erfolgte durch die Architekturhalle Telfs und umfasst 3 Baukörper, welche jeweils zwischen 10 und 13 Wohnungen aufweisen. Eine gemeinsame Tiefgarage schafft Platz für 42 PKWs. Zwei der drei Baukörper werden...

  • 11.11.19
Lokales
Spatenstich zum verbandseigenen Wertstoffsammelzentrum des GVA Tulln. Mario Grubmüller von der Fa Hydro Ingineure Krems, Dipl Georg Wieder, Herbert Weinerer -Pittel&Brausewetter, VizeBGM Christian Troja, GR Johann Baumgartner, BGM Johann Novomestsky, BGM Claudia Bock, LAbg. Bgm. Ing. Mag. Alfred Riedel, BGM Josef Schmidl-Haberleitner, GR Susanne Stejskal, StR Markus Naber, Andreas Blemberger und Robert Kamleitner von der Fa Trepka.
26 Bilder

Die Auflagen sind erfüllt
Spatenstich zum Wertstoffsammelzentrum beim Wienerwaldsee

Es kann endlich losgehen. Am 4.11. wurde mit dem Spatenstich der Bau des neuen Wertstoffsammelzentrums besiegelt. Immer wieder musste das Bauvorhaben verschoben werden, da die Stadtgemeinde Pressbaum mit immer neuen Auflagen konfrontiert wurde. Nun sind alle Einwände beseitigt und es kann endlich ein modernes Wertstoffsammelzentrum entstehen, meint Bürgermeister Josef Schmidl-Haberleitner zufrieden. Mit immer mehr Zuzüglern  entsteht auch mehr  Abfall , nunmehr Wertstoff, und die Entsorgung ist...

  • 10.11.19
Wirtschaft
Brüder Resch-Geschäftsführer Josef Pfoser, Ulrichsberg-Bürgermeister Wilfried Kellermann, Brüder Resch-Eigentümerfamilie Friedrich, Wilfried und Heike Resch sowie die Brüder Resch-Geschäftsführer Markus Obermüller und Georg Altendorfer (v. l.) beim Spatenstich.
2 Bilder

Brüder Resch
Büroneubau in Ulrichsberg

Am Dienstag, 5. November, fand der Spatenstich für den Büroneubau der Firma „Brüder Resch“ statt. ULRICHSBERG. Errichtet wird ein moderner, dreigeschossiger Neubau mit einer Nutzfläche von etwa 2.000 Quadratmeter. An jenem Ort sollen künftig die kaufmännische Verwaltung sowie die verschiedenen technischen Abteilungen zusammengeführt werden. Das neue Bürogebäude werde laut der Eigentümer Platz für circa 50 Mitarbeiter bieten. Neben den Büros schaffe man auch einen Aufenthaltsraum,...

  • 08.11.19
Lokales
Vertreter vom Wasserwirtschaftsamt Deggendorf, Interreg, der Gemeinde Tumeltsham,  sowie der bauausführenden Firmen Leithäusl und Katzlberger. Auch Landesrat Wolfgang Klinger sowie der ehemalige  Landesrat Elmar Podgorschek, der sich in seiner Amtszeit sehr für dieses Projekt eingesetzt hat, waren zu Gast.
3 Bilder

EU-Projekt
Rückhaltebecken soll Tumeltsham schützen

TUMELTSHAM. Mit dem Spatenstich am 29. Oktober fand in der Gemeinde Tumeltsham der offizielle Auftakt für ein ebenso umfangreiches wie wichtiges Projekt statt. "Hillslope" heißt das Interreg-Projekt, durch welches das Management von Hangwasserabflüssen im Einzugsgebiet der Gemeinden Tumeltsham, Altheim und Passau verbessert werden soll. Bis Ende 2020 soll das 1,1 Million-Euro-teure Projekt in Tumeltsham abgeschlossen sein. Für die Gemeinde entstehen Gesamtkosten von 551.000 Euro, der Rest wird...

  • 07.11.19
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.