Baustart

Beiträge zum Thema Baustart

Ein Abschnitt der Dechant-Wieserhoferstraße wird von März bis Juni neu gestaltet.

St. Johann – Masterplan Ortskern
Gestaltung im St. Johanner Ortszentrum geht weiter

Masterplan Ortskern: 
Neugestaltung Dechant-Wieshoferstraße startet ab 8. März. ST. JOHANN. Schon im Vorjahr sollte der nächste Bauabschnitt im Rahmen des "Masterplans Ortskern" umgesetzt werden. Corona-bedingt musste das Projekt verschoben werden. Am 8. März ist es nun aber soweit – der Bereich der Dechant-Wieshoferstraße zwischen Kirchplatz und Kreuzung Neubauweg wird komplett neu gestaltet. Die Baustelle wird am 8. März eingerichtet und ist voraussichtlich bis Anfang Juni abgeschlossen....

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Nicht nur wegen fallender Flutlichtmasten kracht es derzeit auf der Baustelle der LASK-Arena.

Nach interner Prüfung
Bau der LASK-Arena verzögert sich

Nach Mängeln in der Bauausschreibung zog der LASK die Notbremse. Die Verzögerungen rund um den Neubau der Raiffeisen-Arena will man rasch wieder aufholen. LINZ. Während beim Abriss der Gugl alles nach Plan läuft, wird sich der Bau der neuen Raiffeisen Arena verzögern. Das gab der Linzer Fußball-Bundesligist am Mittwoch bekannt. Grund dafür sei, dass sich die laufende Ausschreibung nach interner Prüfung als ungenügend herausgestellt habe. Bereits Anfang Februar berief der LASK Manfred Zauner...

  • Linz
  • Andreas Baumgartner

Wohnbau
Spatenstich für 14 Mietwohnungen in Altheim

In der Stadtgemeinde Altheim tut sich was in Sachen Wohnbau. 14 neue Mietwohnungen werden gebaut. ALTHEIM. Kürzlich erfolgte der Spatenstich für 14 Mietwohnungen der ISG in der Ingenieur-Stern-Straße in Altheim. Im Bild (von links): Vizebgm. Thomas Gut, Stadtrat Rudolf Gollhammer, Bgm. Franz Weinberger, Wohnbau-Landesrat Landeshauptmann-Stellvertreter Manfred Haimbuchner, ISG-Direktor Herwig Pernsteiner und Vizebgm. Harald Huber.

  • Braunau
  • Barbara Ebner
Aktuell laufen die Bauarbeiten zur Zähmung des Griesbaches am Rosenbühelweg.
Video 7

Wildbachverbauung - Erpfendorf
Der Griesbach wird von der WLV gezähmt – mit VIDEO!

13,8 Millionen Euro für mehr Sicherheit in Erpfendorf; großes Griesbach-Projekt der Wildbachverbauung. ERPFENDORF. Im vergangenen Jahr (am 28. September) startete die Wildbach- und Lawinenverbauung (WLV, Forsttechn. Dienst, Gebietsbauleitung Unteres Inntal) die Bauarbeiten für das Schutzprojekt "Griesbach". Für das Großprojekt, das bis 2032 laufen soll, wurden 13,8 Millionen Euro Kosten ministeriell genehmigt. "Die Kosten teilen sich Bund (60 Prozent), Land Tirol (20 %), Gemeinde Kirchdorf (18...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Während der Bauarbeiten in der Ringstraße wird es im Baustellenbereich eine Komplettsperre geben.

Stadt Krems
Ringstraße: Zweite Etappe startet Ende Februar

Totalsperre im Baustellenbereich mit Umleitung zwischen Brandström- und Utzstraße KREMS. Voraussichtlich am Montag, 22. Februar, werden die Baumaschinen wieder in der Ringstraße anrollen. Die zweite von vier Jahresetappen der Generalsanierung Ringstraße wird in Angriff genommen. Damit die Arbeiten zügig voranschreiten können, wird der Baustellenbereich für den gesamten Verkehr gesperrt. Der erste Bauabschnitt 2021 betrifft das 270 Meter lange Teilstück zwischen den Kreuzungen mit...

  • Krems
  • Doris Necker
Landesrat Ludwig Schleritzko informiert über desn Sicherheitsausbau der B37 bei Gneixendorf.

Sicherheitsausbau B 37 in Gneixendorf startet im April

Landesrat Schleritzko: „Investitionen in die Sicherheit auf den Straßen haben für uns oberste Priorität!“ ST. PÖLTEN/ KREMS. In der heutigen Sitzung der NÖ Landesregierung wurde der Sicherheitsausbau an der B 17 in Gneixendorf beschlossen. Der Baubeginn ist für April festgelegt, die Bauzeit beträgt voraussichtlich insgesamt sechs Monate. B37 Sicherheitsausbau startet im April „Wie bereits im Jänner angekündigt, startet im April der Sicherheitsausbau an der B 17 im Bereich Gneixendorf, das hat...

  • Krems
  • Doris Necker
In der Sellingergasse 4a entstehen 56 Eigentumswohnungen.
2

Kaiserebersdorf
Baustart für 56 Eigentumswohnungen

In der Sellingergasse 4a im 11. Wiener Gemeindebezirk entsteht derzeit ein Wohnprojekt mit 56 Eigentumswohnungen. SIMMERING. Der Wiener Bauträger Grossmann Immobilien entwickelt aktuell ein neues Projekt in Kaiserebersdorf. In der Sellingergasse 4a entsteht eine neue Wohnhausanlage mit drei Stiegen und 56 hellen Eigentumswohnungen in der Größe von 32 bis 122 Quadratmeter. „Mit diesem Projekt wollen wir den zukünftigen Bewohnern vor allem eines bieten: Wohnraum, der glücklich macht. Die...

  • Wien
  • Simmering
  • Hannah Maier
Schick: So soll das neue Hotel in Raaba-Grambach aussehen.
1

Heuer geht's los
Neues Hotelprojekt in Raaba-Grambach

Wir haben bereits im Jahr 2018 über die Hotel-Pläne von Hamdi El Manchi, der unter anderem das Restaurant "Das Grambacher" in Raaba-Grambach betreibt, berichtet. Jetzt werden die Pläne in die Tat umgesetzt. Mit dem neuen Hotel "Living Grambach" will der Unternehmer ein fehlendes Angebot im Osten von Graz bedienen. Das Hotel wird an das Gourmet-Restaurant angekoppelt. "Ein Hotel, im Osten von Graz, nähe Autobahnabfahrt Hausmannstätten, für Geschäfts- und Privatreisende, das fehlt. Gerade in...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Alois Lipp
Die Visualisierung des geförderten Wohnbaus in Gnadenwald. Insgesamt werden heuer sieben neue Wohnungen entstehen.
2

Mietkauf
Baustart für leistbares Wohnen in Gnadenwald

Im Gebiet Kranzach in Gnadenwald entwickelte die Wohnungseigentum in Zusammenarbeit mit der Gemeinde nach den Plänen von Architekt DI Simon Unterberger eine geförderte Wohnanlage. GNADENWALD. Im leicht nach Südosten geneigten Gelände entstehen auf drei Ebenen sieben Wohnungen im Gemeindegebiet von Gnadenwald. In Holzbauweise wird eine 4-Zimmer-, drei 3-Zimmer- und drei 2-Zimmer-Wohnungen gebaut. Holz hat viele Qualitäten. Es gewährleistet bei einer schlanken Konstruktion beste Isolation und ein...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Agnes Czingulszki (acz)
In diesem Bereich wünschen sich die Tabakfabrik-Anrainer eine Verkehrsberuhigung samt Begegnungszone.
2

"Tabakfabrik Wir reden mit!"
Tabakfabrik-Anrainer fordern Begegnungszone

Mit dem Ausbau der Tabakfabrik wird wohl auch der Verkehr rund um das Linzer Innovationszenrum ansteigen. Anrainer sehen nun die Stadt bei der Verkehrsplanung gefordert.  LINZ. Eine Begegnungszone in der Ludlgasse - das ist der Wunsch von Anrainern rund um die Tabakfabrik. Die Bürgerinitiative "Tabakfabrik - wir reden mit!" wies bereits mehrfach auf die zunehmende Verkehrsbelastung rund um den Innovations-Hotspot hin. Tiefgarage mit 700 StellplätzenNun steht der Spatenstich des Neubau 3...

  • Linz
  • Andreas Baumgartner
Das künftige Veranstaltungszentrum in St. Valentin ist fertig geplant und bereit für den Spatenstich – die Bauzeit wird rund zwei Jahre in Anspruch nehmen.

Spatenstich 2021
Bau für St. Valentiner Veranstaltungszentrum startet

„Dieses Jahr startet das größte Bauvorhaben der letzten Jahrzehnte in der Stadtgemeinde St. Valentin: Ein Haus für alle Valentiner und Valentinerinnen“, sagt Bürgermeisterin Kerstin Suchan-Mayr. ST. VALENTIN. Schon seit einiger Zeit beschäftigt sich die Stadtgemeinde Sankt Valentin unter der Leitung von Bürgermeisterin Kerstin Suchan-Mayr und Kulturstadtrat Leopold Feilecker mit dem Bau des Veranstaltungszentrums mit integrierter Musikschule. Nun ist die Architektur fertig geplant und...

  • Enns
  • Marlene Mitterbauer
Baustart des neuen Umspannwerks Nord erfolgt. Am Bild (v.l.): Ferdinand Bucher (Wiener Städtische Landesdirektor Kärnten), Erwin Smole (STW-Vorstand und EKG-Geschäftsführer), Bürgermeisterin Maria-Luise Mathiaschitz, Harald Tschurnig (STW-Vorstand und EKG-Geschäftsführer)

Energie Klagenfurt GmbH
Investitionen in ein nachhaltiges Klagenfurter Stromnetz

Baustart des neuen Umspannwerkes Nord erfolgt: Mit einer Gesamtinvestition von 15 Millionen Euro gewährleistet die Energie Klagenfurt GmbH (EKG), eine 100 prozentige Tochter der Stadtwerke Klagenfurt AG, die Absicherung der Stromversorgung in der Kärntner Landeshauptstadt. KLAGENFURT. „Der Bau und Modernisierung des neuen Umspannwerkes mit neuester Technik ist für Klagenfurt ein nachhaltiges Projekt zur Gewährleistung der Stromversorgung für viele weitere Jahre“, erklären die...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Sabrina Strutzmann
Die Arbeiten für das Biomasseheizkraftwerk starten Anfang Februar

Stadtgemeinde Krems
Bau des modernen Biomasseheizkraftwerk startet

Ab 2023 Ökostrom für 15.000 Haushalte und Naturwärme für bis zu 30.000 Haushalte in der Region. KREMS. Nach langer Wartezeit fällt nun endlich der Startschuss für den Bau des EVN Biomasseheizkraftwerkes im östlichen Kremser Industriegebiet. Direkt neben dem Gemeindeabwasserverband soll bis Frühjahr 2023 Waldhackgut aus der Region in wertvolle und nachhaltige Naturwärme und Ökostrom für die Region verwandelt werden. Ein Projekt, auf das die EVN und die Stadtgemeinde Krems länger warten musste,...

  • Krems
  • Doris Necker
So soll das Gebäude künftig aussehen.

Knittelfeld
City-Sanierung soll demnächst starten

Generalerneuerung des traditionellen City-Kaufhauses am Hauptplatz soll noch heuer über die Bühne gehen. KNITTELFELD. Eigentlich hätte das Projekt bereits im Vorjahr umgesetzt werden sollen. Aus verschiedenen Gründen wurde die Runderneuerung des City-Kaufhauses durch eine Investorengruppe allerdings verschoben. Jetzt hat sich das Blatt laut Information der Stadtgemeinde allerdings wieder gewendet. Verhandlung Noch diese Woche soll es eine Bauverhandlung geben. "Dann steht dem Start nichts mehr...

  • Stmk
  • Murtal
  • Stefan Verderber
In der Kelchsau soll im kommenden Jahr mit dem Bau des Hoteldorfs begonnen werden.

Hoteldorf in der Kelchsau
Kelchsauer Hoteldorf vor Baustart 2021

KitzAlps Lodge: In der Kelchsau soll alpines Hoteldorf entstehen; Landesgenehmigung von FPÖ kritisiert. KELCHSAU (niko). Die Marktgemeinde Hopfgarten hat mit dem Bauträger Raiffeisen KitzAlps GmbH und der Alps Residence Holidayservice GmbH ein Hoteldorf-Konzept erstellt, das Impulse für den Ortsteil Kelchsau bringen soll – wir berichteten. Das Hoteldorf "KitzAlps Lodge" soll 15 Häuser mit 38 Apartements umfassen, sanften Tourismusm Impulse für Kelchsauer Betriebe sowie das kleine Skigebiet und...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
In den vier Häusern unweit des Schloss Esterhazy entstehen insgesamt 60 Eigentumswohnungen.
2

Baustart in Eisenstadt
Wohnen im Schlossquartier

Mit „Wohnen im Schlossquartier“ beginnen die Arbeiten für das größte Wohnbauprojekt im Zentrum der Landeshauptstadt. EISENSTADT. Trotz Corona-Pandemie startet das Bauvorhaben direkt neben dem Schloss Esterhazy – unter Einhaltung aller Sicherheitsbestimmungen und Auflagen. Im Zentrum der Stadt werden vier Häuser mit jeweils vier Stockwerken entstehen. Die insgesamt 60 Eigentumswohnungen werden zwischen 44 und 130 Quadratmeter groß sein. Von Pandemie überrascht „Der Ausbruch der Pandemie hat alle...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Hannes Gsellmann
Bei den Büroflächen ist ein Mix aus klassischen Bürostrukturen und Open Spaces geplant, so die Information über den Neubau der STRABAG-NÖ-Zentrale.

Wirtschaft
Strabag errichtet NÖ-Zentrale in St. Pölten

30.000 Quadratmeter, 200 Arbeitsplätze und Baubeginn im ersten Halbjahr 2021 – so lässt sich das Großprojekt der Firma Strabag, das im Süden von St. Pölten errichtet wird, zusammenfassen. ST. PÖLTEN. "Der voraussichtliche Baubeginn ist im ersten Halbjahr 2021", informiert Marianne Jakl, Pressechefin von Strabag. Die Niederösterreich-Zentrale der Strabag wird in St. Pölten errichtet. Und zwar auf 30.000 Quadratmetern im Süden der Landeshauptstadt. Und damit "werden Arbeitspflätze für rund 200...

  • St. Pölten
  • Karin Zeiler
Die Bauarbeiten für das erste angesiedelte Unternehmen im Gewerbepark sind im vollen Gange.
2

Gewerbepark Tröpolach
Start der Bauarbeiten für den ersten Betrieb

Die Firma Holzbau Hochenwarter aus dem Gailtal ist der erste Betrieb, der seine Zelte im neu geschaffenen Gewerbepark Tröpolach aufschlägt. Die Bauarbeiten sind im vollen Gange. HERMAGOR. Im neu geschaffenen Gewerbepark Tröpolach in der Stadtgemeinde Hermagor siedelt sich der erste Betrieb an: das Unternehmen Holzbau Hochenwarter aus dem Gailtal. Die Bauarbeiten starteten bereits. Die WeiterentwicklungSeit mehr als 30 Jahren ist Unternehmer und Zimmermeister Christian Hochenwarter im Holzbau...

  • Kärnten
  • Gailtal
  • Katharina Pollan
Baustart für breiteren Gehsteig in der Innstraße.

Innstraße
Fünfwöchige Arbeiten starten am 19. Oktober

INNSBRUCK. Die im Juli 2020 mit den Stimmen aller Koalitionsfraktionen im Innsbrucker Stadtsenat beschlossene Verbreiterung des Gehsteigs in St. Nikolaus wird ab Montag, 19. Oktober, realisiert. Bauplan und SperrenDie Bauarbeiten sind mit einer witterungsabhängigen Bauzeit von etwa fünf Wochen geplant. Gebaut wird zwischen der Innstraße 5 und der Innstraße 51. Im Zuge der Verbreiterungen müssen auch die Entwässerungsanlagen angepasst werden. Tagsüber wird von 7.00 bis 18.00 Uhr gebaut, Fräs-...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Spatenstich in Reith: V.l. Baumamtsleiter Johannes Kuba, Vizebürgermeister Friedrich Berger, NHT-Geschäftsführer Markus Pollo, Bürgermeister Dominik Hiltpolt und Architekt Manfred König.

NHT startet Bau in Reith
Spatenstich für Neue Heimat Tirol in Reith

REITH. B. SEEFELD. Mitten in Reith entstehen aktuell zwei neue Wohnhäuser. Die Neue Heimat Tirol feierte am 18.9.2020 den offiziellen Spatenstich. 3,5. Mio. investiertDer Ortsteil Auland wird um eine kleine Wohnanlage mit zwölf geförderten Eigentumswohnungen reicher. Vergangenen Freitag erfolgte der Spatenstich – die Fertigstellung ist für Dezember 2021 geplant. Die NHT investiert erstmals in den Standort Reith und will mit ca. 3,5 Mio. Euro für qualitätsvolles und leistbares Wohnen sorgen....

  • Tirol
  • Telfs
  • Nicolas Lair
15 Einfamilienhäuser zu je 120 Quadratmetern Wohnfläche sollen künftig am Möwenweg neben der Kleingartensiedlung in Ennsdorf errichtet werden.

Möwenweg neben Kleingartensiedlung
Neue Wohnanlage für Ennsdorf

In Ennsdorf soll künftig eine neue Wohnanlage entstehen, die jungen Familien den Traum vom Häuschen im Grünen ermöglichen soll. ENNSDORF. 15 Einfamilienhäuser zu je 120 Quadratmetern Wohnfläche sollen künftig am Möwenweg neben der Kleingartensiedlung in Ennsdorf errichtet werden. Die Idee für das Projekt stand schon lange im Raum und war bereits für Bürgermeister a.D. Alfred Buchberger eine Herzensangelegenheit: „Dieses Projekt soll jungen Familien ermöglichen, sich den Traum vom eigenen Haus...

  • Enns
  • Marlene Mitterbauer
So soll das neue Pflegeheim aussehen.
2

Obdach
Baustart für zweites Pflegeheim steht bevor

Neues Seniorenwohnheim soll bereits ab Oktober gebaut werden. Betreutes Wohnen steht vor Fertigstellung. OBDACH. Die Baustelle beim neuen Betreuten Wohnen im Zentrum von Obdach geht bereits ins Finale. An anderer Stelle wird unterdessen erneut gebaut. Aufgrund der hohen Nachfrage nach Betreuungsplätzen hat die Gemeinde ein zweites Pflegeheim bewilligt bekommen. Das neue Seniorenwohnheim entsteht am Admontbichlweg. Erweiterung möglich Die Betreiber der Seniorenresidenz Zirbenland GmbH haben das...

  • Stmk
  • Murtal
  • Stefan Verderber
V.l.: Danny Auer (Planungsbüro), Fabian Mayr (Mr.Universe), Hans-Jürgen Hieselmayr (Qualibau), Claudia Esletzbichler, Vizebürgermeister Christian Deleja-Hotko, Sissi Decker, Christian Stadler (Qualibau), Carmen Esletzbichler (Prokuristin HappyFit), Sven Decker (HappyFit CEO), Karl Gartner (Finanzberater), Helmut Kaiser (Raiffeisenbank Steyr), Alice Feichtinger und Andreas Schmidbauer (Raiffeisenbank Steyr) beim Spatenstich.

Baustart
Neues HappyFit-Studio für Enns

Mit dem Spatenstich am 9. September erfolgte der offizielle Baustart des neuen HappyFit-Studios in der Dr. Karl-Renner-Straße in Enns. ENNS. Trotz Corona-Krise setzt HappyFit weiterhin auf Expansion und investiert in einen hochmodernen Neubau in der ältesten Stadt Österreichs. Bis zum Frühjahr 2021 soll auf 1.300 Quadratmetern ein Fitness-Paradies entstehen – mit neuen Geräten der Weltmarken Gym80 und SportArts, einem großzügigen Wellnessbereich mit Sauna, Massage-Liege und Infrarotkabine,...

  • Enns
  • Marlene Mitterbauer

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.