Eigentumswohnungen

Beiträge zum Thema Eigentumswohnungen

V.l.n.r.: RLB-Vorstandsdirektor Reinhard Schwendtbauer, Bürgermeisterin Elisabeth Teufer, Christian Hackl, Andreas Henter, Stv. Regionaloberer Pater Hans Eidenberger und Direktor Walter Mayr.

WOHNBAU-OFFENSIVE
Neue Bauland- und Wohnprojekte in und um Freistadt

FREISTADT, GRÜNBACH. "Freistadt wächst langsam, aber kontinuierlich", sagt Bürgermeisterin Elisabeth Teufer. Zuzug gebe es vor allem aus dem Süden des Bezirks und aus dem Bezirk Urfahr Umgebung. "Unser Ziel ist es, unsere Stadt attraktiv für junge Menschen und Familien zu machen." Die Wohnbau-Offensive der Raiffeisen Region Freistadt gemeinsam mit der Real Treuhand Immobilien soll dieses Vorhaben vorantreiben und einen Beitrag zur Entwicklung der Region leisten. "Regional- und...

  • Freistadt
  • Elisabeth Klein
Anzeige
Die neuen Eigentümer beim Spatenstich zur neuen Wohnanlage am Zimmerberg in Bischofshofen.
  7

Holz findet statt
Spatenstich am Zimmerberg ist erfolgt

Am Zimmerberg entstehen in zwei Bauetappen insgesamt 24 Eigentumswohnungen. BISCHOFSHOFEN. Gemeinsam mit den zukünftigen Eigentümern fand am 10. Juli der Spatenstich zur neuen Wohnanlage am Zimmerberg in Bischofshofen statt. Mit den drei Familien wurde erstmals gemeinsam die bereits bebaute Liegenschaft, angepasst an die individuellen Bedürfnisse der Eigentümer, neu projektiert. Das erarbeitete Konzept dient somit als Vorzeigeprojekt für eine ressourcenschonende...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Alexander Holzmann

Seniorenwohnheim Golling
Schöner wohnen für Senioren

Gegenüber dem Bahnhof entstand auf einer 5500 Quadratmeter großen Baufläche in den letzten zwei Jahren ein modernes und großzügig gestaltetes Seniorenwohnheim. GOLLING. Die ersten Bewohner sind bereits eingezogen und fühlen sich sichtlich wohl. Neben dem mit 48 Betten ausgelegtem Seniorenwohnheim sind in dem Neubau, der vier Geschosse aufweist, mehrere Eigentumswohnungen und ein Supermarkt untergebracht. Für das neue Seniorenwohnheim mussten 7,4 Millionen Euro aufgewendet werden.

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Josef Wind
So soll er aussehen: der Wohnpark Kremsufer in Wartberg

Wartberg/Krems
Wohnpark Kremsufer entsteht

Projekt Wohnpark Kremsufer: Nach intensiven Vorbereitungsmaßnahmen kann nun der Verkaufsstart der Eigentumswohnungen im südlichen Molkerei-Areal beginnen. WARTBERG (sta). Das Projekt Wohnpark Kremsufer des Steyrer Bauträgers Archionic  ist fertig geplant. Ein 3D-Modell ermöglicht den Interessenten einen virtuellen „Rundgang“ im Wohnpark und in den einzelnen Wohnungen im Süden Wartbergs. So kann man die eigene Wohnung bereits vor einem Kauf räumlich erleben. Durch eine leichte Versetzung der...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
Für eine Eigentumswohnung zahlt man im Bezirk Deutschlandsberg fast so viel wie für ein Haus.

Marktanalyse
Eigentumswohnungen in Deutschlandsberg wurden teurer

So viel bezahlt man im Bezirk Deutschlandsberg durchschnittlich für eine Eigentumswohnung. BEZIRK DEUTSCHLANDSBERG. Die Angebotspreise von Eigentumswohnungen in Österreich sind 2019 wieder gestiegen. Das ergibt die jährliche Marktübersicht der Onlinebörse "Willhaben", die 130.000 Anzeigen mit dem Vorjahr verglich: In drei Viertel aller Bezirke ist der durchschnittliche Quadratmeterpreis gestiegen. Deutschlandsberg liegt sogar deutlich über dem Landesschnitt von sechs Prozent. Mit einem Plus...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl
Projekt Pafnitz: 37 Wohnungen werden im Sommer fertig – der 2. Bauabschnitt soll demnächst beschlossen werden.

Axams
Abenthung: "Fokus liegt auf leistbares Wohnen"

Der Axamer Bürgermeister Christian Abenthung sieht die Zeit für eine Klarstellung in Sachen „Zuagroaste in Axams“ gekommen. Ein heikles Thema wird nach Meinung des Bürgermeisters in letzter Zeit zu oft „missverständlich interpretiert“. Neu zugezogenen Gemeindebürgern pauschal einen Stempel aufzudrücken, sei niemals Absicht gewesen. „Diese Diskussion läuft mir zu oft aus dem Ruder“, so der Bürgermeister über – ihm zugeschriebene – Äußerungen, wonach sich „Zuagroaste nicht am Dorfleben...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl
Die Kaufpreise für Wohnugen sind auch in Wien stark gestiegen.

Vorjahresvergleich zeigt
Kaufpreise für Wohnungen in Wien gestiegen

Um über 4.000 Euro pro Quadratmeter sind die Wohnungspreise in die Höhe geschossen. WIEN. Wohnen wird teurer - das sieht man nicht nur an den steigenden Mietpreisen in der Hauptstadt. Auch die Preise für Eigentumswohnungen sind höher geworden. Das zeigt ein Vorjahresvergleich der Angebotspreise des Immobilienportals immowelt.at. Untersucht wurden Wohnungen (40 bis 120 Quadratmeter) in den Landeshauptstädten und größten Städten Österreichs. In der teuersten Stadt Innsbruck müssen Käufer...

  • Wien
  • Penzing
  • Yvonne Brandstetter
Innsbruck ist bei den Preisen für Eigentumswohnungen Spitzenreiter.

Wohnen
Innsbruck eilt bei Wohnungspreisen dem Rest davon

INNSBRUCK. Innsbruck steht an erster Stelle. Zumindest im Kaufpreisvergleich bei Eigentumswohnungen. Rund 5.120 Euro pro Quadratmeter sollen nach der Auswertung von immowelt.at aktuell bezahlt werden. Hotspot InnsbruckDie Kaufpreise für Eigentumswohnungen verteuern sich in den Immobilien-Hotspots Österreichs weiter: In der teuersten Stadt Innsbruck müssen Käufer aktuell im Median 5.120 Euro pro Quadratmeter bezahlen, das sind 5 Prozent mehr als im Vorjahr. Zu diesem Ergebnis kommt eine...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Anzeige
  3

Wohnraumschaffung
Wosig errichtet elf Eigentumswohnungen in Vorderweißenbach

VORDERWEISSENBACH. Um den stetigen Wohnungsbedarf nachzukommen, entwickeln die  Wohnbauservice Bauträgergesellschaft m.b.H. und die Raiffeisenbank Region Bad Leonfelden gemeinsam in der Marktgemeinde Vorderweißenbach ein weiteres Wohnprojekt in einer Lage mit hoher Lebensqualität. Am Standort des neu erschlossenen Wohnbauareals werden elf Eigentumswohnungen mit einer Fläche zwischen 57 und 96 Quadratmetern errichtet. Die Wohnanlage in Vorderweißenbach ist gut an die öffentlichen Einrichtungen...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair
NHT-Geschäftsführer Markus Pollo zeigt sich mit den jetzigen Plänen zu den Eigentumswohnungen am Aubachweg zufrieden – auch was den Lärmschutz betrifft.
  4

Wohnbau
NHT realisiert Eigentumswohnungen am Wörgler Aubachweg

Ab April dieses Jahres will der Wohnbauträger NHT in Wörgl 34 Eigentumswohnungen realisieren. Das Projekt spiegelt einerseits eine vermehrte Nachfrage nach Eigentum wider, ist andererseits ob seiner Vorgeschichte nicht ganz unumstritten.  WÖRGL (bfl). Der Wohnbauträger Neue Heimat Tirol (NHT) investiert in den nächsten Jahren rund 38 Millionen Euro in Neubauten im Bezirk Kufstein. In Wörgl sollen am Aubachweg im April 2020 Eigentumswohnungen entstehen, denn die Nachfrage danach, so Bgm. Hedi...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
Die Nachfrage für neuen Wohnraum ist im Bezirk Braunau ungebrochen groß.

Teures Pflaster Braunau
20 Prozent mehr Wohnungen verkauft

Wohnungen in Braunauer Top-Lage kosten 3.000 Euro pro Quadratmeter und mehr – in den vergangenen fünf Jahren ist die Zahl der Verkäufe um 20 Prozent gestiegen.  BEZIRK BRAUNAU. Die Zahl der Immobilienverkäufe und auch der Verkaufswert ist im Bezirk Braunau gestiegen. Christian Haidinger von der Re/Max Innova konkretisiert: "Seit 2014 ist in der Region ein stärkerer Preisanstieg als im Bundesvergleich festzustellen – in der Bezirkshauptstadt um mehr als 10 Prozent." Als Grund nennt Haidinger...

  • Braunau
  • Petra Höllbacher
Vergangene Woche wurde in Beisein der zukünftigen Mieter die Dachgleiche gefeiert
  6

14 Eigentumswohnungen
Gelungene Firstfeier bei der Wohnanlage Föhrenhof

TERFENS (dw). Die Firma livlnn gmbh errichtet derzeit in Terfens, am Gelände des ehemaligen Gasthofes "Föhrenhof" nach den Plänen von Architekt Dl Jürgen Hörhager ein hochwertig ausgestattetes und modernes Wohnprojekt.  Die Wohnanlage besteht aus zwei Mehrfamilienwohnhäusern und einer gemeinsamen Tiefgarage mit 29 Autoabstellplätzen. Es entstehen 14 wohnbaugeförderte Eigentumswohnungen (Haus A) und 7 geförderte Mietkaufwohnungen (Haus B) in unterschiedlichen Wohnungsgrößen sowie...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Dietmar Walpoth
Von links: Baumeister Wolfgang Gutenthaler, Baumeister Alexander Sotsas, Architektin Anne Mautner Markhof, Ulrike Nickl (Gemeindevorstand), Baumeister Rudolf Hemetsberger, Bürgermeister Hermann Reingruber, Obmann der Lebensräume Markus Mollnhuber, Amtsleiter Roland Hammer, Peter Stranzinger (Gemeindevorstand), Baumeister Matej Colic.

Spatenstich
13 neue Eigentumswohnungen in Reichenau

REICHENAU. Im Ortszentrum von Reichenau entsteht derzeit ein neues Bauprojekt der Wohnungsgenossenschaft Lebensräume mit insgesamt 13 modernen Eigentumswohnungen und einer hauseigenen Tiefgarage. Mit dem kürzlich stattgefundenen Spatenstich erfolgte der offizielle Baubeginn – spätestens Mitte 2021 wird das neue Wohnhaus fertiggestellt sein. Die Wohnungen werden in Größen zwischen 61 und 98 Quadratmetern errichtet. Durch die Hanglage genießt man besonders von den oberen Einheiten aus einen...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair

Modernes Wohnen in Braunau
ISG-Projekt „Living Blue“ feierlich eröffnet

BRAUNAU. Am 5. November 2019 wurde in Braunau das Projekt „Living Blue“, ein zeitgemäßes Architektur-Projekt, fertig gestellt und an seine Bestimmung übergeben. Im Grünen, und doch in der Stadt, hat die Innviertler Gemeinnützige Wohnungs- und Siedlungsgenossenschaft (ISG) an der Michaelistraße moderne Eigentumswohnungen errichtet. Auf einem Grundstück mit mehr als 10.000 Quadratmetern bilden nun drei Häuser mit insgesamt 36 Eigentumswohnungen und jeweils 17 Mietwohnungen ein...

  • Braunau
  • Barbara Ebner
Anzeige
Interessiert? Dann kontaktieren Sie die Berater der ISG, Doris Wiesinger oder Manfred Hechinger.

Neue Wohnanlage in Weng
ISG baut 14 moderne Eigentumswohnungen

Seit Juli diesen Jahres befindet sich in der Gemeinde Weng im Innkreis eine weitere moderne Wohnanlage der ISG mit insgesamt 14 schlüsselfertig ausgestatteten Eigentumswohnungen in Bau. Die Zwei-, Drei- und Vierzimmer-Wohnungen in der Größe von ca. 63 bis 89 Quadratmetern verteilen sich auf ein Untergeschoß sowie zwei Vollgeschoße. Sie sind über das zentrale Stiegenhaus oder barrierefrei mittels Lift erreichbar. Die Wohnungen verfügen jeweils über eine dem Wohnzimmer vorgesetzte Loggia. Für die...

  • Ried
  • Bernadette Wiesbauer
Die Preise für Baugrundstücke und Gewerbegrundstücke sind in Tirol weiter gestiegen. Teuerstes Pflaster ist die Landeshauptstadt.

Wohnen in Tirol
Kosten für Grundstücke sind in Tirol weiter gestiegen – mit Karte

TIROL. Der Grundstückskauf ist in Tirol weiterhin teuer. Dies gilt sowohl für Baugrund als auch für gewerbliche Grundstücke. Allerdings gibt es große regionale Unterschiede. Grundstückskauf in Tirol In Tirol sind die Preise für Grundstücke weiterhin auf hohem Niveau, wobei die Preise stark von der Lage abhängen. Durchschnittlich bezahlt man 2019 in Tirol für einen Baugrund 389,28 Euro pro m2. Das bedeutet aber auch einen Anstieg von 5,19 Prozent im Vergleich zu 2018. Gewerbliche Grundstücke...

  • Tirol
  • Sabine Knienieder
Richtspruch: Traditionell wurde er von den Bauarbeitern am Dach gehalten.
  4

Firstfeier in Höfen
Unterhalb des Lärchbichls entsteht neuer Wohnraum

HÖFEN (rei). Zügig wächst im Höfener Ortsteil Hornberg ein Wohnprojekt heran, das von der Fa. Greinwald in Lechaschau erstellt wird. Hochwertige Eigentumswohnungen werden hier in sonniger Lage errichtet.  Am Mittwochabend fand die Firstfeier im Beisein von GF Wolfgang Greinwald, seinen Mitarbeitern, Partnern und natürlich der künftigen Eigentümer statt. Die Wohnungen sind bereits alle vergeben. Die anwesenden Eigentümer zeigten sich erfreut über den Baufortschritt und ließen sich von...

  • Tirol
  • Reutte
  • Günther Reichel
Am Mittwoch wurden die Schlüssel an die neuen Besitzer übergeben.
  3

Neue Wohnanlage
In Zentrumsnähe von Reutte wurden 16 Wohnungen übergeben

REUTTE (rei). Eine ruhige und doch zentrumsnahe Gegend wählte "Alpen Creativ Bau" für die Umsetzung einer neuen Wohnanlage in Reutte. Die entstand in den vergangenen Monaten im Bereich Oberlüß/Untergsteig. Das Wohnprojekt wurde mit ausgezeichnetem Blick in Richtung des Hahnenkamms errichtet. Davon ableitend wurde es auf "Hahnegruß" getauft.  Bei der Planung wurde darauf Wert gelegt, dass die künftigen Eigentümer nicht nur den Blick auf den Hahnenkamm haben, sondern auch von der Abendsonne,...

  • Tirol
  • Reutte
  • Günther Reichel
Es gab einen Interessenten für den Hotelbetrieb. Der sah jedoch wieder von einer Übernahme ab, da sich der nicht rechnen würde.
  2

Steinach
Hotel Post ist bald Geschichte

Der reguläre Betrieb ist bereits eingestellt. Noch wohnen Arbeiter des Brenner Basistunnels im Hotel Post. Mittelfristig werden Wohnungen entstehen. STEINACH (tk). Die Pforten des Hotels Post im Steinacher Zentrum waren vor elf Jahren schon einmal geschlossen. Dann aber kam Familie Weinert aus Berlin, kaufte das Gebäude und sorgte für neues Leben im Beherbergungsbetrieb mit jahrhundertelanger Tradition. Nach der Wiedereröffnung liefen die Geschäfte auch einige Jahre lang gut – sogar à la...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Bildtext für Bild 1 u Bild 2: 
Bei der Schlüsselübergabe zur neuen Wohnanlage „Freiraum Thalgau“ im Bild (v. l.): Helmut Mödlhammer (Aufsichtsrat Salzburg Wohnbau), Wohnbau-Landesrätin Andrea Klambauer, LAbg. Josef Schöchl, Salzburg Wohnbau-Geschäftsführer Christian Struber, Bürgermeister Johann Grubinger mit der Bewohner-Familie Leonhardt, Sonja und Karolina Holosch.

Neuer Wohnraum
27 Wohnungen fertig

Die Salzburg Wohnbau übergab in Thalgau 27 Mietkauf- und Eigentumswohnungen an die künftigen Bewohner.   THALGAU. Auf einer Grundstücksgröße von 3.900 Quadratmetern realisierte die Salzburg Wohnbau in einer Bauzeit von 16 Monaten ein interessantes Projekt in der Hans-Schmidinger-Straße in Thalgau. Nur fünf Minuten vom Ortszentrum entfernt, entstanden nach den Plänen des Salzburger Architekten Wilhelm Lankmayer zwei Baukörper mit insgesamt 27 Mietkauf- und Eigentumswohnungen, einem Uniqa...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Gertraud Kleemayr
Feierlicher Spatenstich in Reith mit Bgm. Stefan Jöchl, NHT-Geschäftsführer Hannes Gschwentner und Vize-Bürgermeister Josef Rehbichler (v. re.).
  2

NHT Tirol
Grünes Licht für Wohnprojekt in Reith

REITH (jos). Sieben Jahre nach Planungsbeginn ist in Reith kürzlich der Startschuss für ein neues Wohnprojekt mit insgesamt 38 Wohnungen samt Tiefgarage erfolgt. Die Neue Heimat Tirol (NHT) investiert rund 7,6 Millionen Euro für leistbares Wohnen  im Ortsteil Bichlach. Die Fertigstellung ist bis zum Frühjahr 2021 geplant. 38 Miet- und Eigentumswohnungen „Die unendliche Geschichte von Reith findet heute sein Ende. Trotz vieler Einsprüche und dem extensiven Ausschöpfen des Rechtsweges...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Johanna Schweinester

Wohnungsmarkt NÖ
Preise für Eigentumswohnungen steigen weiter

Die Wohnungspreise für Niederösterreich sind im Vergleich zum Vorjahr um 6,6 Prozent gestiegen. NIEDERÖSTERREICH. Niederösterreich ist auch heuer wieder der viertgrößte Wohnungsmarkt unter den Bundesländern. Mit 2.886 Wohnungsverkäufen im Halbjahr 2019 liegt Niederösterreich bei den Wohnungskäufen im Fünf-Jahresvergleich um 55,1 % und im Zehn-Jahresvergleich um 70,5 % zu. Insgesamt 514 Millionen Euro bezahlten die Wohnungskäufer zwischen Gmünd und Wiener Neustadt, das ist der zweithöchste...

  • Zwettl
  • Katrin Pilz
Bgm. Alfons Rastner (Mitte) mit Tigewosi-GF Franz Mariacher (r.) und Thomas Hackl (Tigewosi, l.)
 1  2   3

Mühlbachl
Firstfeier für 5-Millionen-Bauprojekt

Dienstag vergangener Woche fand im Mühlbachler Ortsteil Statz die Firstfeier für eine neue Wohnanalge der Tigewosi statt. MÜHLBACHL (tk). Im Beisein von Bgm. Alfons Rastner, Vizebgm. Christian Papes und weiteren Gemeinderäten sowie LA Florian Riedl, Vertretern der bauausführenden Firmen und natürlich der Tigewosi rund um GF Franz Mariacher wurde am Dienstag in Statz Firstfeier gefeiert. Im Entstehen ist dort eine neue Wohnanlage, bestehend aus drei Gebäuden mit insgesamt 26 Wohnungen...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Am Standort Walding Ost ist neuer Wohnraum entstanden. 24 Wohnungen konnten an ihre Besitzer übergeben werden.

Neuer Wohnraum ist entstanden

Zwei Häuser mit insgesamt 24 Eigentumswohnungen wurden in der Gemeinde Walding errichtet. WALDING. Am Standort Walding Ost werden in mehreren Bauabschnitten Eigentums- und Mietwohnungen errichtet. Die Wohnbauservice Bauträger GesmbH (Wosig) konnte bereits einige Eigentumswohnungen übergeben. "Die Wohnanlage ist gut an die öffentlichen Einrichtungen der Marktgemeinde sowie an die öffentlichen Verkehrseinrichtungen wie Mühlkreisbahn und Buslinien angebunden. Außerdem sind...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.