Oberwarter Siedlungsgenossenschaft (OSG)

Beiträge zum Thema Oberwarter Siedlungsgenossenschaft (OSG)

Lokales
Der Spatenstich für die ersten sechs Wohnungen und vier Reihenhäuser ist erfolgt.

Spatenstich für Wohnpark
OSG bebaut altes Betonwerk-Gelände in Olbendorf

Zwei Hektar groß ist das Gelände des ehemaligen Betonwerks Gartner im Olbendorfer Ortskern, aus dem in den kommenden Jahren ein Wohnpark werden soll. Die Oberwarter Siedlungsgenossenschaft (OSG) errichtet hier in der ersten Bauphase sechs Wohnungen und vier Reihenhäuser, wie OSG-Obmann Alfred Kollar beim Spatenstich bekanntgab. "Statt betonierter Fläche werden viel Grün und viele Begegnungszonen dieses Projekt auszeichnen", betonte er den Beitrag zur Ortskernbelebung. Die Pläne für den...

  • 14.11.19
Wirtschaft
ALS-Sonderpreis für Integration: Landesrat Christian Illedits, OSG-Obmann KommR Alfred Kollar, OSG-Aufsichtsrat HR Johann Schmid und Zero Project-Repräsentant Michael Pichler.
2 Bilder

Austria's Leading Companies
Oberwarter Siedlungsgenossenschaft erhielt Sonderpreis

Burgenlands Top-Unternehmen wurden mit dem "Austria's Leading Companies"-Preis 2019 ausgezeichnet. OBERWART. Beim „Fest der Wirtschaft“ bekamen die burgenländischen Top-Unternehmen im Schloss Esterházy den begehrten ALC-Preis verliehen. Bereits seit 21 Jahren ermittelt „Die Presse“ gemeinsam mit ihren Partnern PwC Österreich und KSV1870 die besten Unternehmen im Wettbewerb „Austria’s Leading Companies“. Die Gewinner-Unternehmen werden in jedem Bundesland gekürt – vier Wochen lang tourt die...

  • 06.11.19
Lokales
Für das neue Gesundheitszentrum in Hornstein erfolgte vor kurzem der symbolische Spatenstich.
2 Bilder

Hornstein
Spatenstich für das neue Gesundheitszentrum

In Hornstein wird ein neues Gesundheitszentrum gebaut. Umfassen soll das Zentrum im Endausbau Allgemeinmediziner und Fachärzte, sowie pflegerische Leistungen und Angebote zur Gesundheitsförderung. HORNSTEIN. In Hornstein wird aktuell am weitläufigen Areal der ehemaligen Bandfabrik, neben Kleinwohnungen für Jung und Alt ein Gesundheitszentrum gebaut. Das Zentrum soll später Platz bieten für Allgemeinmediziner und Fachärzte, aber auch pflegerische Leistungen und Angebote zur...

  • 24.10.19
Wirtschaft
Herbert Pribil von der Verkäufergruppe Emmer und Partner, GF Alfred Kollar, Franz Drescher, Bgm. Thomas Hauser

OSG-Projekt in Piringsdorf
Der Böhm Halle wird neues Leben eingehaucht

Nach kurzen Verhandlungen wurde rasch eine Einigung über die ehemalige Böhm-Halle erzielt PIRINGSDORF (EP). Die Oberwarter Siedlungsgenossenschaft (OSG) nimmt gemeinsam mit der Gemeinde Piringsdorf und Franz Drescher in der Korbflechtergemeinde ein neues Projekt in Angriff. "Nach den Plänen von Architekt Anton Mayerhofer soll hier im Zentrum des Ortes für die Gemeinde Piringsdorf das neue Gemeindeamt, der Gemeindesaal und Räumlichkeiten für den Musikverein enstehten. In den Obergeschossen...

  • 16.10.19
Lokales
Schlüsselübergabe: In der Oberdrosener Straße sind vier neue Wohnungen an die Mieter übergeben worden.

Wohnbau
OSG-Siedlung in St. Martin an der Raab wächst weiter

Die Wohnsiedlung der Oberwarter Siedlungsgenossenschaft (OSG) in der Oberdrosener Straße in Sankt Martin an der Raab wächst weiter. Im Spätsommer wurde ein weiterer Block mit sechs Wohnungen, die eine Größe zwischen 55 und 90 Quadratmetern aufweisen, den Mietern übergeben. Vier Wohnungen sind bereits bezogen. Insgesamt stehen nun in der Oberdrosener Straße bereits sechs Wohnblöcke und vier Reihenhäuser der OSG.

  • 07.10.19
Lokales
17 Bilder

OSG baut Wohnprojekt in Kemeten

KEMETEN (ps). Mit sehr erfolgreich kann man die Zusammenarbeit der Oberwarter Siedlungsgenossenschaft (OSG) mit der Gemeinde Kemeten wohl am besten beschreiben. 35 Wohnungen sind so in den vergangenen Jahren entstanden. In wenigen Tagen wird bereits mit dem Bau des neuesten OSG-Projekts gestartet! Von der Wohnung bis zum Reihenhaus Nach den Plänen des ortsansässigen Baumeisters Ing. Gerald Krautsack werden in den nächsten Monaten am Buchenweg zum einen moderne Wohnungen, zum anderen...

  • 06.10.19
Lokales
Stolz auf den florierenden Wohnbau: OSG-Obmann Alfred Kollar, Bundesrat Jürgen Schabhüttl, Landtagspräsidentin Verena Dunst, Bürgermeister Heinz Krammer (von links).

Wohnungen und Blaulichtzentrum
OSG investiert in Stegersbach 7,5 Millionen Euro

Rund 400 Menschen wohnen in den 178 Wohnungen, die die Oberwarter Siedlungsgenossenschaft (OSG) im Thermenort Stegersbach bisher errichtet hat. Der Zenit ist damit aber noch lange nicht erreicht, denn weitere sechs Wohnungen in der Kastellstraße und acht Reihenhäuser am Steinriegel sind bereits geplant. „In den nächsten eineinhalb Jahren werden über die OSG in Stegersbach 7,5 Millionen Euro investiert“, ist OSG-Obmann Alfred Kollar stolz. In dieser Summe sind auch die vier Millionen für das...

  • 28.09.19
Wirtschaft
Spatenstich für Stiege 2 in Unterschützen
34 Bilder

Oberwarter Siedlungsgenossenschaft
Oktoberfest mit Gleichenfeier, Spatenstich und Übergabe

In der Gemeinde Oberschützen gab es gleich vier Feiern an einem Nachmittag. OBERSCHÜTZEN/UNTERSCHÜTZEN. Viele Ortsbewohner aus Unterschützen waren vor Kurzem der Einladung zum 5. Oktoberfest der OSG gefolgt! Der SV Unterschützen sorgte gemeinsam mit dem Gasthaus Simon für eine zünftige Verköstigung mit Weißwurst, Bratwurst und Bier, musikalisch unterhielt Sebastian Tallian die Gäste. Im Rahmen dieses Festes wurden gleich 3 wichtige Ereignisse mitgefeiert. WohnungsübergabeIn...

  • 20.09.19
Wirtschaft
Positive Bilanz: Aufsichtsratsvorsitzender HR Johann Schmidt, Obm. KommR Alfred Kollar und ObmStv Rainer Wallner
13 Bilder

Oberwart
15.500 Wohnungen von der OSG betreut

OBERWART.  Die Oberwarter Siedlungsgenossenschaft (OSG) kann auch für 2018 wieder positiv bilanzieren. Zum Jahresende hatte die größte burgenländische Wohnbaugenossenschaft 23.792 Einheiten unter ihrer Verwaltung (um 4,6 Prozent mehr als 2017). Die OSG verwaltet 15.500 Wohnungen und Reihenhäuser. "Jeder achte Burgenländer wohnt in einer Wohnung der OSG", betonte OSG-Obm. KommR Alfred Kollar. Die stetige Zunahme der Aufträge und Erhöhung des Mitarbeiterstandes - derzeit 103 - machte auch die...

  • 23.08.19
Wirtschaft
Mit dem Spatenstich fiel der Start für die neue OSG-Zentrale, die bis Ende 2020 fertig sein soll.
54 Bilder

Oberwart
Oberwarter Siedlungsgenossenschaft baut neue Firmenzentrale

Es gab eine Zeit für Veränderung: Die OSG setzte den Spatenstich für das neue Bürogebäude in der Dornburggasse. OBERWART (ps). Mit einem „Herzlichen Willkommen“, begrüßte OSG-Obm. GF KommR Alfred Kollar die zahlreichen Ehrengäste, Geschäftspartner, Mitarbeiter und Gäste beim Spatenstich für das neue Bürogebäude in der Dornburggasse. "Es ist wieder mal „Zeit für Veränderung“ bei der OSG. Die Personalentwicklung im Bürogebäude in der Rechten Bachgasse zwingt die Unternehmensführung zum...

  • 23.08.19
Wirtschaft

Plus 4,34 % bei Wohnungen
OSG baute 2018 im Burgenland weiter auf und aus

Die Oberwarter Siedlungsgenossenschaft (OSG) hat ihren Expansionskurs im Jahr 2018 ungebrochen beibehalten. Zum Jahresende hatte die größte burgenländische Wohnbaugenossenschaft 23.792 Einheiten unter ihrer Verwaltung, dies waren um 4,6 % mehr als im Jahr davor. Das geht aus dem Jahresbericht hervor, den OSG-Obmann Alfred Kollar der Generalversammlung am 23. August vorlegen wird. Das Gros unter den OSG-Einheiten bildeten Wohnungen. Ihr Bestand stieg um 4.34 % auf 15.047. Die Zahl der...

  • 20.08.19
Lokales
Hermann Pferschy vorm neuen "SAMO-Center"
2 Bilder

Markt Allhau
OSG für Bgm. Hermann Pferschy der geniale Partner

Die pulsierende Gemeinde setzt Projekte wie das SAMO-Center optimal um. MARKT ALLHAU (ps). "Im Herzen von Markt Allhau wurde das SAMO-Center, eine Symbiose von Wohn- und Geschäftsgebäude, mit der OSG genial umgesetzt", schwärmt Bgm. Hermann Pferschy. Start- und Seniorenwohnungen waren rasch belegt und die Nachfrage übertraf unsere Erwartungen. In einem weiteren, anschließenden Bauabschnitt in der Wolfauer Straße soll nun das alte Telekom-Gebäude in ein neues Projekt einfließen. Weitere...

  • 14.08.19
Lokales
Der zweite Komplex in der Schulstraße wird drei betreubare Wohnungen und vier Starterwohnungen umfassen.
2 Bilder

Oberwarter Siedlungsgenossenschaft baut
Neue Wohnanlage in St. Michael ist 2020 bezugsfertig

Die Oberwarter Siedlungsgenossenschaft (OSG) vergrößert ihre Wohnfläche in der Schulstraße in St. Michael. Nachdem 2018 ein Wohnblock an die Mieter übergeben und die neue Polizeiinspektion gebaut wurde, folgt nun ein zweites Wohnhaus. Drei betreubare Wohnungen und vier Starterwohnungen entstehen hier. Laut OSG ist die Fertigstellung für das Jahr 2020 geplant. Die Vergabe der betreubaren Wohnungen erfolgt über die Gemeinde St. Michael (03327/22480), die der Starterwohnungen über die OSG...

  • 23.07.19
Bauen & Wohnen
Baustellenbesichtigung in der Rosengasse: OSG-Obm. KommR Alfred Kollar, Ramona Klein und Bgm. Wilfried Bruckner

Riedlingsdorf
Oberwarter Siedlungsgenossenschaft errichtet fünf Reihenhäuser

"Wohnen und Wohlfühlen" heißt es in der Wohngemeinde Riedlingsdorf. RIEDLINGSDORF. Seit über 30 Jahren schon arbeiten die Marktgemeinde Riedlingsdorf und die Oberwarter Siedlungsgenossenschaft zusammen. 107 Wohnungen und Reihenhäuser entstanden in dieser Zeit bereits. Das bedeutet, dass knapp 250 Riedlingsdorfer bei der OSG zuhause sind – rund 1/6 der Bevölkerung! Wurde in den vergangenen Jahren der Schwerpunkt auf die Schaffung von Wohnungen gelegt, so dürfen sich nun alle freuen, die auf...

  • 20.07.19
Lokales
Spatenstich auf dem Gelände des früheren Gasthauses Zotter: Die sieben neuen Wohnungen sollen im Jahr 2020 bezugsfertig sein.

Sieben Wohnungen geplant
Aus früherem Kukmirner Gasthaus wird neue Wohnanlage

Wo im Kukmirner Ortskern rund 20 Jahre lang das ehemalige Gasthaus Zotter stand, fahren jetzt Baumaschinen auf. Die Oberwarter Siedlungsgenossenschaft (OSG) errichtet hier eine neue Wohnanlage mit sieben Einheiten. Sowohl betreubare Kleinwohnungen für Senioren als auch Startwohnungen für junge Menschen sind geplant. Die Planung liegt in den Händen des Architekturbüros Zotter & Mayfurth. "Das Gasthaus Zotter ist bereits das 29. Gasthaus im Burgenland und das fünfte Gasthaus im Bezirk...

  • 24.06.19
Lokales
Gebaut wird der gemeinsame Komplex von Feuerwehr, Rotem Kreuz und Polizei auf dem alten Sportplatz.

Feuerwehr, Rettung, Polizei
Stegersbacher Blaulichtzentrum bereits in Planung

Das auf dem alten Stegersbacher Sportplatz geplante "Blaulichtzentrum" für Feuerwehr, Rotes Kreuz und Polizei ist bereits in seiner Planungsphase. "Die Ausschreibung für die Baugenossenschaft hat die Oberwarter Siedlungsgenossenschaft gewonnen. Sie hat hat in der Folge die Ausschreibungen der einzelnen Bau-Gewerke vorgenommen", berichtet Bürgermeister Heinz Krammer. Wenn alles plangemäß verlaufe, könne wahrscheinlich im August der Spatenstich vorgenommen werden. Die Kosten für den Bau-Teil,...

  • 21.06.19
Wirtschaft
Baubeginn für die neue Firmenzentrale der OSG in der Dornburggasse wird im August 2019 sein.
3 Bilder

Oberwarter Siedlungsgenossenschaft
Jahresabschluss 2018 und neuer Standort in Oberwart

OBERWART. Vor 30 Jahren bilanzierte die Oberwarter Siedlungsgenossenschaft (OSG) noch überschaubar mit 20 Mitarbeitern, 15 Gemeinden sowie 1.600 Wohnungen und Reihenhäuser. Ab Beginn der 1990er Jahre ging es dann so richtig los. Angefangen von der Geschäftsfelderweiterung - der Hausverwaltung für Gemeinden, über den Wohnbau in Dörfern bis hin zum Bau von Kommunalprojekten wie Gemeindeämter, Feuerwehrhäuser, Kindergärten und Polizeiinspektionen oder die Errichtung von Wohnheimen und...

  • 04.06.19
Lokales
Die Schlüsselübergabe topmoderner Wohnungen erfolgte in Rotenturm.
3 Bilder

Rotenturm
Oberwarter Siedlungsgenossenschaft und Gemeinde feiern dreifach

ROTENTURM. In Rotenturm gab es vor kurzem gleich dreifachen Grund zum Feiern, zum einen wurde auf den zügigen Baufortschritt der OSG-Reihenhausanlage angestoßen, zum anderen erfolgte auch gleich der Startschuss für ein neues Wohnungsprojekt und bereits fertig gestellte Wohnungen wurden an ihre neuen Mieter übergeben. Starke PartnerDank der guten Zusammenarbeit mit der Gemeinde Rotenturm und dank der Unterstützung der Wohnbauförderung Burgenland kann die OSG mittlerweile auf eine stattliche...

  • 28.05.19
Lokales
Der Spatenstich fürs neue Tageszentrum von pro mente Kohfidisch ist erfolgt.
12 Bilder

pro mente Kohfidisch
Spatenstich für neues Tageszentrum mit der OSG

KOHFIDISCH. Am Montagabend erfolgte der Spatenstich für das neue Tageszentrum von pro mente Kohfidisch. "Mit dem Abriss des bestehenden Gebäudes erfolgte bereits der erste Teil des Projekts. Nun entsteht hier nach den Plänen von Architekt Martin Schwartz ein neues modernes Gebäude als Zwischenstück zum Wohnheim und dem Betreuten Wohnen. Die Idee dazu hatte Eva Blagusz", berichtete OSG-Obmann KommR Alfred Kollar. Durch das Projekt fließen 2,7 Millionen Euro in die burgenländische Wirtschaft,...

  • 21.05.19
Lokales
Symbolisch übergab OSG-Obmann Alfred Kollar den Schlüssel an die Vertreter der Mutter-Teresa-Vereinigung, die das Heim und die betreubaren Wohnungen betreibt.
52 Bilder

OSG schließt Umbau ab
Jennersdorf hat wieder "seinen" Burgenlandhof

Das aktuell größte Bauvorhaben der Oberwarter Siedlungsgenossenschaft (OSG) im Bezirk Jennersdorf hat seine Vollendung gefunden. 6,2 Millionen Euro sind in den Umbau und in die Revitalisierung des "Burgenlandhofs" in der Jennersdorfer Kirchenstraße geflossen, gab OSG-Obmann Alfred Kollar bei der Eröffnungsfeier bekannt. Das Haus des einstigen "Kirchenwirts" Willi Kern wurde komplett umgebaut. 17 betreubare Wohnungen sind neu entstanden und wurden durch eine "Brücke" mit dem benachbarten, 60...

  • 17.05.19
Lokales
51 Bilder

Bernstein
Neues Gemeindezentrum feierlich eröffnet

Das Gebäude vereint Supermarkt, Gemeindeamt, Frisör, Bauhof und sieben Wohnungen im Obergeschoss. BERNSTEIN (ps). Gebührend gefeiert wurde die Eröffnung des innovativen OSG-Projektes - eine gelungene Synergie zwischen Nahversorger, Wohnungen und Kommunalbau. Ein Festakt, der von Klängen der Kinder und der Blasmusik,  den Vereinen und dem Segen der Kirche feierlich umrahmt und getragen wurde. Bgm. Renate Habetler durfte zu diesem Eröffnungsfest zahlreiche Ehrengäste aus Politik, Wirtschaft...

  • 14.05.19
  •  1
  •  1
Wirtschaft
21 Bilder

OSG entwickelte neue Strategie
Ortskernverdichtung in Deutsch Kaltenbrunn

Das Gebäude des Lindenwirtes wird abgerissen. Die Oberwarter Siedlungsgenossenschaft (OSG) kaufte die Liegenschaft und macht daraus auf Wunsch der Kaltenbrunner sieben Wohnungen und eine Arztpraxis. Planerin ist die Architektin Hildegard Blasch: "Wir machen an der Stelle des Gasthauses drei barrierefreie und vier Startwohnungen in der Größe von 55 bis 75 m² und eine Arztpraxis." OSG-Obmann Alfred Kollar ist sich mit der Bürgermeisterin Andrea Reichl einig: "Bauen im Ortskern ist die neue...

  • 09.05.19
Lokales
Kommandant Walter Franz übernahm den symbolischen Hausschlüssel von Sektionschef Karl Hutter und Landespolizeidirektor Martin Huber (von links).
28 Bilder

Inspektion für 18 Beamte
Neuer Polizeiposten in St. Michael eröffnet

Einen "Zweitwohnsitz für die Beamten" nannte Sektionschef Karl Hutter aus dem Innenministerium die neu errichtete Polizeiinspektion St. Michael bei der Eröffnungsfeier. "Schließlich verbringen Polizisten rund 8.000 Tage ihres Berufslebens in so einem Haus." Dafür, dass der Zweitwohnsitz allen aktuellen Anforderungen entspricht, sorgte die Oberwarter Siedlungsgenossenschaft als Bauherr. "Der Kostenrahmen von 770.000 Euro wurde eingehalten, wir haben ausschließlich burgenländische Baufirmen...

  • 29.04.19
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.