12.05.2016, 00:00 Uhr

Laimbachs "Poly-Kicker" dominieren das Viertel

Bernhard Jagsch, Fabian Albrechtsberger, Rene Ballwein, Hans-Peter Langthaler, Lukas Bayer, Patrick Kürner, Samuel Struck, Benedikt Muttenthaler (hinten, v.l.) sowie Michael Fürst, Benjamin Dörr, Manuel Hahn, Alexander Schauer, Alvaro Vogt, Lukas Baumgartner und Stefan Engelhart. (Foto: PTS Laimbach)
LAIMBACH. Die Fußballer der polytechnischen Schule (PTS) Laimbach sicherten sich beim Viertelsturnier des Raiffeisen-POLY-Cup in Amstetten souverän den Sieg.
Die Laimbacher erreichten in Vorrunde mit knappen Erfolgen gegen die Polys von St. Valentin (2:1) und Hainfeld (1:0) sowie mit einer Nullnummer gegen Herzogenburg den Gruppensieg.

Landesbewerb in Himberg wartet
Im Finale trafen die Spieler aus dem südlichen Waldviertel schließlich auf die Poly-Kollegen aus Waidhofen an der Ybbs und setzten sich auch hier mit 3:1 durch.
Als Mostviertelsieger werden die Laimbacher mit ihrem Coach Thomas Kühberger nun das Viertel beim Landesbewerb in Himberg (23. Mai) vertreten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.