16.09.2016, 12:38 Uhr

Eicheln prasseln, Käuzchen rufen, Blätter rauschen

"Wir haben abends noch ein Käuzchen und herabfallende Eicheln aufs Dach plumpsen gehört, und dann herrlich geschlafen unter dem Blätterdach."

So kann's kommen: bei der Bezirksblätter Sommeraktion angemeldet, gewonnen, tolles Wochenende genossen.

Von der Buckligen Welt zu den Weinviertler Hügeln: Der Gewinn einer Nacht in der Holzhütte plus Kraxeln im Hochseilklettergarten vom Ochys Waldfreizeitpark macht's möglich. Manfred Handler und seine Lebensgefährtin Martina Reisenbauer aus Lichtenegg im Bezirk Wiener Neustadt schnappten sich auch rasch einen Termin zur Einlösung ihres Wochenendes mit perfektem Wetter. "Es waren so viele tolle Gewinne bei der Sommeraktion "Gewinn dieses geile Ding", und ich habe mich gleich bei mehreren angemeldet," schmunzelt Manfred Handler. "Die Freude war groß, dass wir tatsächlich die Nacht im Wald gewonnen haben. Der Spezielle Reiz für uns war das Schlafen in der Hütte."

Romantik pur
Das Paar genoss ein durch und durch romantisches Wochenende. Nach dem spannenden Kletterparcours am Nachmittag unternahm es einen langen Spaziergang im schönsten Sonnenuntergang mit Blick auf die umliegenden Hügel und der Wallfahrtskirche Karnabrunn. Danach wurde der prall gefüllte regionale Picknickkorb auf der Holzterasse ausgepackt. "Wir saßen bei sommerlich warmen Temperaturen mitten im nächtlichen Wald, über uns der Sternenhimmel. Es war herrlich," schwärmen die beiden Gewinner.

Hütten mit Komfort
"Der kurze Weg zur Hütte zurück durch den dunklen Wald war aufregend, aber wir haben ja gottseidank eine Taschenlampe bekommen," erzählt Handler. Dass die Abkürzung WC auch Waldklosett bedeuten kann, wissen die beiden nun auch. Denn die Hütten sind mit Dusche, biologischem WC und Strom ausgestattet , sodass für jeden Komfort gesorgt ist. Der Betreiber des Waldfreizeitparkes, Johannes Freudhofmaier: "Wir sind hier, auf diesem urgeschichtlich bedeutsamen Grund einer 4000 Jahre alten Ringwallanlage, energieautark. Der Strom wird zur Gänze von unserer Photovoltaik Anlage erzeugt." Dass hier mit Bedacht und Rücksicht auf die Natur ein außergewöhnliches Freizeitparadies entstanden ist, schätzen auch die Besucher. Eine Nacht in der Waldhütte ist jedenfalls ein großartiges Erlebnis, bestätigen Manfred Handler und Martina Reisenbauer.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.