05.06.2016, 13:16 Uhr

Gefährlicher Brand in Lagerhalle

(Foto: FF Asparn)

SCHLETZ: Aus bisher noch unbekannter Ursache brach am Samstag, 4. Juni, in einer Lagerhalle ein Feuer aus.

Als die Kameraden der FF Asparn kurz vor 20 Uhr beim Einsatzort eintrafen, schlugen den Einsatzkräften auf Grund der großen Brandlast bereits meterhohe Flammen aus dem Dach.
Da sich in der Lagerhalle ein Dieseltank befand, von dem die Hauptgefahr ausging, gestalteten sich die Löscharbeiten heikel und nicht ganz ungefährlich. Weiters befanden sich mehrere landwirtschaftliche Maschinen sowie ein Fahrzeug und mehreren Reifen in der Halle.
Die Einsatzkräfte meisterten diese Herausforderung mittels eines Schaumangriffs. Weiters wurden mehrere Löschleitungen gelegt, sodass der Brand rasch bekämpft und schlussendlich die letzten Glutnester abgelöscht werden konnten.
Am der Löschaktion waren ebenso die FF Altmanns, Michelstetten, Olgersdorf und Schletz beteiligt. Brand aus um 21.30 Uhr.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.