05.06.2016, 22:34 Uhr

Jubiläumskonzert in der Kirche von Bullendorf!

Am vergangenen Samstag feierte die "Sängerrunde-Bullendorf" mit einem Jubiläumskonzert in der Kirche von Bullendorf, ihr zehnjähriges Bestehen!

Der Manager der Gruppe, Josef Kohzina, konnte zahlreiche Besucher und Gäste in der Kirch begrüßen. Unter den zahlreichen Besuchern waren unter anderem der örtliche Pfarrer Mag. Ernst Steindl, etliche Pfarrgemeinderäte, der Vizebürgermeister Gerhard Strasser in gewohnt charmanter Begleitung seiner Carina und viele Gemeinderäte, allen voran die beiden geschäftsführenden Gemeinderäte Ing. Herwig Krammer und Johan Hager.

Es folgte ein kleiner Querschnitt durch das Repertoire der Sängerrunde-Bullendorf, beginnend mit dem "Halleluja" aus dem Film Shrek, mit Liedern wie z. B. mein Weinviertel, wenn ich ein Glöcklein wär, bis hin zu the Rose, Hail holy queen und This Little light auf mine.

Als Zugabe gab es das Bullendorflied und I am from Austria.

Zwischendurch gabs einen kurzen Rückblick auf zehn Jahre "Sängerrunde-Bullendorf" sowie eine kurze Vorschau auf die anstehenden Auftritte.

Die Mitglieder der "Sängerrunde-Bullendorf" ernteten abschließend ausgiebigen Applaus, Standing Ovations und reichlich Lob und nette Worte.

Im Anschluss an das sehr gut besuchte Jubiläumskonzert waren die vielen Besucher und Freunde der Sängerrund zu einer Agape vor der Kirche geladen.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.