10.03.2016, 21:17 Uhr

SPÖ Bezirksfrauen aktiv mit TATEN und WORTEN

Die Bezirksfrauen der SPÖ Mistelbach mit ihrer Vorsitzenden Claudia Musil organisierten am 8. März 2016 anlässlich des 105. Weltfrauentages eine Sondervorstellung des äußerst sehenswerten Filmes „Suffragette – Taten statt Worte“ im Kronen Kino in Mistelbach.

130 interessierte Gäste folgten der Einladung zu einem gemeinsamen Kinobesuch und wurden von den Bezirksfrauen mit einem Glas Sekt begrüßt. Die Sensibilisierung der Öffentlichkeit für die Gleichstellung der Frauen ging zu Beginn des 20. Jhdt. von Großbritannien aus. Dank dieser Initiative erhielten die Frauen in Europa das Wahlrecht. Engagierte Frauen, wie z.B. Johanna Dohnal, haben in Österreich in den letzten Jahrzehnten viel für die Frauen erreicht.

Ziel des Feminismus ist und war immer eine menschliche Zukunft, daher lautet das Motto der Bezirksfrauen der SPÖ Mistelbach „das Beste für alle“.

1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.