16.06.2016, 11:27 Uhr

Mistelbacher U14 wird Meister

(Foto: Kleibl)
An Spannung kaum zu überbieten war das Meisterstück der U14-Mannschaft des FC Mistelbach im OPO der NÖ NWLL. Im letzten Meisterschaftsspiel trafen die Mistelbacher Jungs auswärts auf die U14 der NSG Weissenkirchen.

Die Mistelbacher lagen nach 10 Minuten mit 2:0 zurück. Mit Fortdauer des Spieles fanden die Spieler immer mehr ins Spiel, und schon in der 15. Minute gelang der Anschlusstreffer zum 2:1. Ab diesem Zeitpunkt übernahmen die Mistelbacher immer mehr das Kommando, und konnten schon in Minute 19 zum 2:2 ausgleichen.

Leider geriet man in der 23 Minute wieder 3:2 in Rückstand, und es dauerte bis zur 50. Spielminute bis erneut der Ausgleich zum 3:3 gelang. In Minute 55 ging dann Mistelbach erstmals in Führung mit 3:4. Aber auch Weissenkirchen gab nicht auf, und nach 5 Minuten fiel der Ausgleichstreffer zu 4:4, was dann auch der Endstand war.

In diesem letzten Meisterschaftsspiel standen sich zwei ungefähr gleich starke Mannschaften gegenüber, wobei es für die Mistelbacher Mannschaft um den Meistertitel ging, wofür ein Sieg oder ein Unentschieden notwendig war. Die Jungs krönten sich damit zum neuen Meister der U 14 in der NÖ Nachwuchslandesliga.

Zusätzlich blieb die U14-Mannschaft des FC Mistelbach in der gesamten Rückrunde der Meisterschaft ungeschlagen und ist somit die beste Rückrundenmannschaft, sowie auch die beste Heimmannschaft der gesamten Meisterschaft. Dieser NÖ Meistertitel stellt einen einmaligen und denkwürdigen Erfolg der U14-Mannschaft des FC Mistelbach dar.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.