16.03.2016, 16:32 Uhr

Update von der Mariahilfer Straße: Weltrekordversuch im Dauerfernsehen läuft

Den Anfang des Fernsehmarathons machte die US-Serie "House of cards". (Foto: Christian Dobler)

Die ersten 20 Stunden des Weltrekordversuchs sind überstanden.

NEUBAU. Die Teilnehmer des Weltrekordversuchs im Dauerfernsehen haben die ersten 20 Stunden gut überstanden. Alle fünf Jugendlichen setzten bisher auf eine ähnliche Strategie, um bei Kräften zu bleiben: Sie sparen die zugestandenen fünf Minuten Pause pro Stunde auf eine längere fernsehfreie Zeitspanne, sodass ein kurzes Nickerchen eingelegt werden kann. Auch die Möglichkeit einer kalten Dusche wird angeboten.

Interessant die Programmauswahl: Die angehenden Weltrekordler haben sich auf die Serien „House of Cards“, „Need for Speed“ und „American Sniper“ sowie die Champions League geeinigt.

Hintergrund


Bericht:http://www.meinbezirk.at/neubau/lokales/weltrekordversuch-im-dauerfernsehen-auf-der-mariahilfer-strasse-d1670103.html

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.