Kunst

Beiträge zum Thema Kunst

Geumhyung Jeong
Rehab Training

Die Künstlerin und Choreografin Geumhyung Jeong erforscht in ihrer Arbeit die Beziehung zwischen dem Körper und den ihn umgebenden Objekten. In ihrer Performance Rehab Training hat Jeong ein maßgeschneidertes Reha-Programm für eine unbewegliche, lebensgroße Puppe entwickelt. Sie verwendet ausgewählte Hilfsmittel und Rehabilitationsgeräte, um die Körperfunktionen und Bewegungsfähigkeiten der Puppe zu verbessern. Während der Sitzung müssen Jeong und die Puppe zusammenarbeiten, um verschiedene...

  • Wien
  • Neubau
  • ImPulsTanz Vienna International Dance Festival

Geumhyung Jeong
7ways

7 Wege sind 7 Interaktionen der Künstlerin mit Objekten – 7 eigentümliche Duette. Alltägliche Dinge, sobald sie auf den Körper der Künstlerin treffen, erwachen zum Leben, werden zum Partner im Spiel von Ziehen und Schieben und lösen durch ihre geheimnisvolle Präsenz Unruhe aus. Das Ergebnis ist eine bewegende Choreografie von Körper und Geist, die die Grenzen zwischen belebt und unbelebt, menschlich und unmenschlich, Halluzination und Realität überschreitet. In einem leeren, nur mit kaltem...

  • Wien
  • Neubau
  • ImPulsTanz Vienna International Dance Festival
Die "Schlawiner:innen" laden neben vielen anderen Künstlerinnen und Künstlern zum Gratis-Kabarett im Josef-Strauss-Park.
Aktion 2

Kulturfestival
Das bringt das "Wir sind Wien" am 7. Juni in den 7. Bezirk

Das "Wir sind Wien Festival" ist ein großes Festival in allen 23 Bezirken Wiens. Am 7. Juni macht es am Neubau halt – das gesamte Programm für den 7. Bezirk findest du hier. WIEN/NEUBAU. Alle Jahre wieder findet das "Wir sind Wien Festival" statt – von 1. bis 23. Juni wird in allen 23 Wiener Gemeindebezirken ein abwechslungsreiches Kulturprogramm angeboten. Idee ist es, dabei das Kulturprogramm der Stadt vorzustellen und den Wienerinnen und Wienern nahe zu bringen. „Da spielt plötzlich ein...

  • Wien
  • Neubau
  • Tobias Schmitzberger
Das Gemälde im Originalrahmen. "Leopold Czihaczek am Klavier", 1907, Öl auf Leinwand, 60,2 x 100,7 cm
1 3

Leopold Museum Wien
Verschollener Schiele nach 100 Jahren wiederentdeckt

Dem Leopold Museum gelang ein bedeutender Sensationsfund: Nach mehr als 100 Jahren ist ein bislang verschollen geglaubter Schiele wieder aufgetaucht und ist dort künftig als Dauerleihgabe zu sehen. WIEN/Neubau. Das Leopold Museum im Museumsquartier am Neubau ist um ein Schiele-Werk reicher. Mehr als ein Jahrhundert war das Gemälde "Leopold Czihaczek am Klavier" von Egon Schiele (1890-1918) in der Versenkung verschwunden. Nun ist das Gemälde, das bedeutende Frühwerk des expressionistischen...

  • Wien
  • Kevin Chi
Die Bild Ausstellung „Die Düfte der Erde“ kann ab 6. Mai im MQ besichtigt werden.
2

Museumsquartier Wien
Neue Ausstellung von "Freiraum Ukraine" startet am 6. Mai

Seit Anfang April stellt das MuseumsQuartier den frei_raum für das Projekt „FREIRAUM UKRAINE“ zur Verfügung, um Künstlerinnen und Künstlern, die vor dem Krieg in der Ukraine fliehen mussten, einen Arbeits-, Ausstellungs-, Diskurs-, Veranstaltungs- und Begegnungsraum zu bieten. Ab sofort finden Veranstaltungen für die Öffentlichkeit wie unter anderem die Ausstellung „Die Düfte der Erde“ statt. WIEN/NEUBAU. „Mit dem Projekt ‚FREIRAUM UKRAINE‘ wird nicht nur ein Ort geschaffen, an dem geflüchtete...

  • Wien
  • Neubau
  • Patricia Hillinger
Das Gemälde von der ukrainischen Künstlerin Katya Lisovenko wurde bereits ausgestellt.
2

Freiraum Ukraine
MQ und springerin stellen Kunsträume zur Verfügung

Um Künstlerinnen und Künstler, die vor dem Krieg in der Ukraine fliehen mussten, einen Arbeits-, Ausstellungs-, Diskurs-, Veranstaltungs- und Begegnungsraum zu bieten, stellt das MuseumsQuartier Wien den frei_raum für das Projekt „Freiraum Ukraine“ zur Verfügung. WIEN/NEUBAU. Das Projekt, das offiziell am Mittwoch, 6. April, startet, ist eine Initiative von springerin in Zusammenarbeit mit dem Koordinationsbüro „Office Ukraine – Shelter for Ukrainian Artists“ und finanziert von der Stadt Wien....

  • Wien
  • Neubau
  • Patricia Hillinger
US-Rap-Legende Akon gratulierte dem Wiener Künstler Glod und strebt in Zukunft eine gemeinsame Kollaboration an.
Aktion 5

Künstler aus Neubau
Glod macht Karriere in der digitalen Sammler-Welt

Marcin Glod überzeugt mit seinem digitalen Kunstprojekt „Crypto Panther Club” und wird mit dem Award „NFT Project of the Year 2022“ ausgezeichnet. US-Rapper Akon gratuliert zum Erfolg. WIEN/NEUBAU. Es sind drei Großbuchstaben – NFT –, von denen gerade überall zu lesen ist. Bereits seit 2017 werden Non-fungible Tokens, kurz NFTs, für tausende von Euros gehandelt. Was das genau ist? Bei einem NFT verwandeln die Macher virtuelle Güter in einzigartige und fälschungssichere Sammlerstücke – ein...

  • Wien
  • Neubau
  • Andrea Peetz
Cathy Bernheim, Delphine Seyrig filmt Où est-ce qu’on se “mai”? während der Demonstration zum 1. Mai 1976 in Paris (Detail), Courtesy Cathy Bernheim

Ausstellung 7/4 - 4/9 2022
Widerständige Musen. Delphine Seyrig und die feministischen Videokollektive im Frankreich der 1970er- und 1980er-Jahre

Kurator*innen: Nataša Petrešin-Bachelez, Giovanna Zapperi Künstler*innen: Fani Adam • Etel Adnan • Claire Atherton • Ti-Grace Atkinson • Florence Assouline • Mary Barnes • Cathy Bernheim • Danièle Bordes • Aloïse Corbaz • Francoise Dasques • Catherine Deudon • Micha Dell-Prane • Marguerite Duras • Éditions des Femmes • Anne Faisandier • Claire Goriot • Henriette Grindat • Ellsworth Kelly • Erica Lennard • Guy Le Querrec • Les Insoumuses • Babette Mangolte • Rosine Nusimovici • Ulrike Ottinger •...

  • Wien
  • Neubau
  • Kunsthalle Wien
Das Gerngross-Zentrum hat eine neue Ausstellung.
3

Fotokunst am Neubau
Diese neue Ausstellung ist im Gerngross zu sehen

Im Kaufhaus Gerngross an der Mariahilfer Straße ist vom 7. bis 26. März 2022 eine neue Ausstellung zu sehen. Die Schau "Die Stille des Seins" der Fotokunstschaffenden Richard Fischer und Linda Steinthórsdóttir ruft zu nachhaltigem Handeln auf. WIEN/NEUBAU. Die Galerie Burn-in hat sich darauf spezialisiert, Kunstausstellungen in ungewöhnliche Räume abseits von Museen und Galerien zu bringen. Mit dem Kaufhaus Gerngross an der Mariahilfer Straße 42-48 hat man nun wieder einen solchen Ort...

  • Wien
  • Neubau
  • Tobias Schmitzberger
Jedes Wochenende gibt es im Mumok eine Themenführung durch die aktuelle Fotoausstellung von Wolfang Tillmans.
4

Themenführung im Mumok
Mit einem "queerem Auge" durch die Welt gehen

Aktuell gibt es im Mumok die Ausstellung "Schall ist flüssig" des Fotografen Wolfgang Tillmans zu sehen. Jedes Wochenende gibt es eine Themenführung – am Samstag, 12. Februar nun über den "queeren Blick" des Künstlers auf die Welt. WIEN/NEUBAU. Noch bis zum 24. April 2022 gibt es im Museum moderner Kunst (Mumok) im Museumsquartier die Ausstellung "Wolfgang Tillmans. Schall ist flüssig" zu sehen. Der deutsche Fotograf lebt und arbeitet in Berlin und London, in seiner Arbeit fokussiert er unseren...

  • Wien
  • Neubau
  • Tobias Schmitzberger
Die Gehsteigsequenzen werden irgendwann verschwinden - spätestens dann, wenn der Gehsteig renoviert wird.
1

Kunst am Neubau
Gehsteigsequenzen in der Schottenfeldgasse

Gehsteigsequenzen heißt ein Kunstprojekt von Katarina Schmidl, bei dem auch am Neubau aus den Maßen von Ausbesserungen auf Gehsteigen eine Melodie erzeugt wird, die dann auf einer Drehorgel abgespielt wird. WIEN/NEUBAU. Vorübergehende Ausbesserungen auf Gehsteigen im öffentlichen Raum werden per Schrittlänge vermessen und die Maße anschließend auf Lochkarten übertragen, mit denen schließlich eine Melodie auf einer Drehorgel abgespielt wird: Das ist das Projekt Gehsteigsequenzen, das nun die...

  • Wien
  • Neubau
  • Mathias Kautzky
Beim Kalender "This Time Tomorrow" sind auf einem Format von 42 cm Breite und 61 cm Höhe zwölf nationale und internationale Künstler vereint.
6

Verein "Les Nouveaux Riches"
Neubauer Kunstkalender im XL-Format

Der Neubauer Kulturverein "Les Nouveaux Riches" hat einen limitierten Kalender veröffentlicht. WIEN/NEUBAU. "Onlife" hat sich das Jahr 2021 für den Neubauer Kultur-Verein "Les Nouveaux Riches" abgespielt. Neben Beiträgen auf der Website wurde auch einiges im realen Leben geschafft: drei Magazine, eine Gruppenausstellung und erstmals die Teilnahme an einer internationalen Kunstmesse, "The Others" in Turin. "Dort haben wir den in Wien lebenden italienischen Künstler Federico Vecchi vertreten", so...

  • Wien
  • Neubau
  • Andrea Peetz
Mark Ruiz Hellín von der Konditorei Hüftgold und Künstlerin Julia Bugram mit dem 3D-Modell der Skulptur.
1 7

Mitmach-Projekt "Raising Hands"
Aus einer Million Cent-Münzen soll ein Kunstwerk entstehen

Mitmachen, liebe Leserinnen und Leser: Julia Bugram sammelt eine Million Cent-Münzen für ein 3,5 Tonnen schweres Kunstprojekt.   WIEN. Miteinander Unmögliches erschaffen: Unter diesem Motto startete Julia Bugram ihr Projekt "Raising Hands". Das "Unmögliche" dabei? Aus einer Million Ein-Cent-Münzen, zusammengeklebt auf 63 Platten, soll eine 3,5 Tonnen schwere Skulptur entstehen. "Eine einzelne Person würde 17.520 Stunden, also durchgehend zwei Jahre lang 24 Stunden pro Tag, daran arbeiten. Als...

  • Wien
  • Andrea Peetz
Kabarettdebüt: Dominik Landolt kommt am 24. November ins Café Kreuzberg.
2

Ist das die Wahrheit
Musikalisches Kabarett im Café Kreuzberg

Der Gablitzer Musiker und Produzent Dominik Landolt sorgt am 24. November mit seinem Kabarett-Debüt "Ist das die Wahrheit" im Café Kreuzberg für Lacher.   WIEN/NEUBAU. Mit seinem allerersten Programm "Ist das die Wahrheit?" steigt Dominik Landolt in die Welt des Kabaretts ein. Der Ersttermin dafür war in binnen weniger Stunden komplett ausverkauft, daher findet aufgrund der hohen Nachfrage nun eine Zusatzvorstellung statt. Viel Humor und MusikInhaltlich ist das Programm von Landolt ein...

  • Wien
  • Neubau
  • Patricia Hillinger
Marcin Glod studierte an der Graphischen in Wien Kommunikationsdesign und darstellende Kunst.
Aktion 6

Graffiti-Künstler aus Neubau
"Glod" geht auf internationale Tournee

Der Neubauer Künstler Marcin Glod lädt am Samstag, 16. Oktober, zu seiner letzten Ausstellung in Österreich, bevor er seine internationale Tour antritt. WIEN/NEUBAU. Mit seiner ersten Solo-Show im Herbst 2019 in der Ho Gallery beeindruckte der Newcomer nicht nur Unternehmer Martin Ho. Auch Kunstsammler wurden auf Marcin Glod, der sein Atelier in der Westbahnstraße 46 hat, aufmerksam. Zu seinen wohl bekanntesten Fans zählen Kicker-Ass David Alaba und Rapper Bausa. Auch der Kultstore „solebox“...

  • Wien
  • Neubau
  • Andrea Peetz
Insgesamt 250 Wienerinnen und Wiener haben einen Teil zur Ausstellung von Julia Bugram beigetragen.
Aktion 3

Ausstellung "Verbindlichkeiten"
bz-Leserinnen und bz-Leser wurden zu Künstlern

Gemeinsam kreativ: Julia Bugram hat mit Hilfe der bz-Leserinnen und bz-Leser ein besonderes Corona-Kunstprojekt umgesetzt. WIEN. "Das Gesamte zählt wesentlich mehr als ein einzelner Gedanke", bringt es Julia Bugram auf den Punkt. Die Künstlerin hat ein besonderes Corona-Projekt aus der Taufe gehoben. Das Prinzip hinter ihrer Werkserie "Verbindlichkeiten": Die Wienerinnen und Wiener waren dazu aufgerufen, nach Bugrams Vorgaben einen kleinen Beitrag zu gestalten und diesen per Post an sie zu...

  • Wien
  • Andrea Peetz
Finanzstadtrat Peter Hanke. Aus seinem Ressort heißt es: "Es wird weiter geprüft!"
1 Aktion 2

Zwist um Prestige-Projekt
Aus für die Donaubühne – oder doch nicht?

Die von Bürgermeister Michael Ludwig (SPÖ) angekündigte Donaubühne in der Donaustadt kommt nun doch nicht. WIEN./DONAUSTADT. Kurz vor seinem Amtsantritt hat Wiens Bürgermeister Michael Ludwig angekündigt, dass der 22. Bezirk eine Donaubühne bekommt. Hier sollten große Kulturveranstaltungen abgehalten werden.  Diese Sommerbühne wäre für die Kultur in der Donaustadt wichtig. Natürlich auch für alle Wienerinnen und Wiener, die über die heiße Jahreszeit die Stadt nicht verlassen. Für die...

  • Wien
  • Karl Pufler
4

KUNST & NATUR im Nationalparkhaus-Wien
Vernissage mit Benefiz

EINLADUNG künstler robin ladet ein! seine werke sollen erkennbar sein und kein ratespiel der fantasie und doch mit eigenem stil der zeitgenössischen kunst, so präsentiert er seine gemälde in einer KUNST-VERNISSAGE im SHOWROOM des NATIONALPARKHAUSES, SAMSTAG 28. AUG. 2021 10:00-18:00 Uhr WIEN 1220, DECHANTWEG 8, seit vielen jahren präsentiert er in vielen ausstellungen div. kunstobjekte, so zeigt er diesmal eine sondershow „PETRICOR“ im „WIENER NATIONALPAKHAUS“ und ladet sie gerne bei EINTRITT...

  • Wien
  • Neubau
  • Robin Hood`s Arche
Im Emil-Maurer-Park wurden Gagagentore und eine Mauer von den Künstlern El Euro Emilone und Millo Correch grafisch gestaltet.
2 2

Calle Libre Festival
Kunst auf der Hauswand

Das Calle-Libre-Festival findet wieder statt: Eine Hauswand in der Kirchberggasse wurde mit einem künstlerischen Bild verziert und am Freitag, 6. August, findet die Eröffnungsparty "Siebter Himmel" statt. WIEN/NEUBAU. Bereits seit 2014 stellt das Festival Calle Libre (auf Deutsch: freie Straße) neue künstlerische Tendenzen aus den Bereichen „Urban Art“und „Street Art“ in die Öffentlichkeit. Am Neubau wird dazu eine Hauswand in der Kirchberggasse 17 mit einem großflächigen Bild des Künstlers...

  • Wien
  • Neubau
  • Mathias Kautzky
Die Filme sind gut, jetzt muss nur noch das Wetter ebensogut werden.
1

Neubau
Frameout Freiluftkino im MuseumsQuartier

Wie jedes Jahr gibt es auch heuer wieder das Filmfestival Frameout im MuseumsQuartier. WIEN/NEUBAU. Das Filmfestival Frameout findet auch heuer im Haupthof des MuseumsQuartiers (MQ) statt. Am Freitag, 6. August, gibt es in Kooperation mit Calle Libre um 19 Uhr eine Tanzperformance von L-INKED, bevor um 21 Uhr der Animationsfilm Bari Adyosi beginnt. Ebenfalls am Freitag, 6. August, wird um 21.30 Uhr Style Wars gespielt. Am Samstag, 7. August, gibt es um 21 Uhr eine Vorführung des Films Wildness....

  • Wien
  • Neubau
  • Mathias Kautzky
Laurids Ortner übergibt persönlich eine Auswahl von Haus-Rucker-Co-Zeichnungen an das Architekturzentrum Wien: Direktorin Angelika Fitz, Geschäftsführerin Karin Lux, Sammlungsleiterin Monika Platzer (v.r.n.l.).
1

Neubau
Bedeutende Schenkung an das Architekturzentrum

Über einen prominenten Neuzugang freut sich die Sammlung des Architekturzentrums Wien: Laurids Ortner und Manfred Ortner überreichten Direktorin Angelika Fitz ein Konvolut von Zeichnungen aus dem eigenen Architektur- und Künstlerstudio Haus-Rucker-Co. WIEN/NEUBAU. Angesichts der aktuellen Klimakrise wirken die Stücke von Laurids Ortner und Manfred Ortner aus den 1970er-Jahren mit der Skizzierung möglicher urbaner Interventionen und Situationen nahezu prophetisch. Einige der Zeichnungen werden...

  • Wien
  • Neubau
  • Mathias Kautzky
Kunst-Ausstellung WEIßT DU, SCHWARZT DU? (30 Jahre Daniel Spoerri)
1 10

Krinzinger Schottenfeld
Daniel Spoerri - Kunst aus drei Jahrzehnten

30 JAHRE DANIEL SPOERRI Die Einzelausstellung über Daniel Spoerri in der Schottenfeldgasse zeigt Arbeiten des Künstlers aus den letzten 30 Jahren. Der 1930 geborene Künstler zog durch ganz Europa über den Atlantik bis nach New York. 2007 kam Daniel Spoerri schließlich nach Wien und Hadersdorf am Kamp in Niederösterreich. Das Kunstforum Wien widmet ihm bis 27. Juni eine Personale, die die umfangreichen Spektren seines Schaffens beleuchtet. ,,WEIßT DU, SCHWARZT DU?'' Im zweiten Stock sind...

  • Wien
  • Neubau
  • Stefanie Stuböck
Der Neue Wiener Markt war ein echter Erfolg. Unterschiedlichste Schätze gab es hier zu finden.
11

Kunstmarkt
So war der erste Neue Wiener Markt im Sophienspital

Am Sonntag, 20. Juni, fand die Premiere vom "Neuen Wiener Markt" statt. Trotz Hitze kam der im ehemaligen Sophienspital stattfindende Markt gut an.  WIEN/NEUBAU. Von upcycleten Textilien über Bilder aller Art bis hin zu Ohrringen und Accessoires mit getrockneten Blüten. Der Kunstmarkt, der im Rahmen des Zwischennutzungsprojekts "Wild im West" (die bz berichtete) am Gelände des ehemaligen Sophienspitals stattfand, war trotz knappen 34 Grad ein echter Erfolg.  Neben bereits etablierten Künstlern...

  • Wien
  • Neubau
  • Julia Schmidt
Die Theaterkomödie "Kismet & Masen" feiert um 19.45 Uhr Premiere im MQ-Haupthof.

Wir sind Wien.Festival
Am 7. Juni wird der 7. Bezirk zur Bühne

Noch mehr Kunst und Kultur für den siebten Bezirk: Am 7. Juni lockt das "Wir sind Wien-Festival" mit kostenlosen Veranstaltungen. WIEN/NEUBAU. Von 1. bis 23. Juni verwandelt das "Wir sind Wien.Festival" alle 23 Bezirke in eine Bühne. Am 7. Juni ist Neubau an der Reihe: • Die Schau "Almost" mit Fotos des Architekturjournalisten Wojciech Czaja beweist, dass man in Wien die ganze Welt findet – ab 14 Uhr am Museumsplatz 1. • Das Holzbläserquintett "Quintetto Sinfonico" der Symphoniker spielt um...

  • Wien
  • Neubau
  • Andrea Peetz

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.