Kunstausstellung

Beiträge zum Thema Kunstausstellung

Jozsef Csato Kunst (Artwork).
11

Six Solo Shows - Kunst bei Krinzinger Projekte
De Vos, Hanakam & Schuller, Riepler, Ronacher Ausstellung

Im siebten Bezirk eröffnete die Krinzinger Projekte, eine Dependence der berühmten Galerie Krinzinger, eine neue Gruppen-Ausstellung "SIX SOLO SHOWS". Darunter sind in der Kunstszene bereits bekannte Namen wie Thean Chie Chan, József Csató, Stefanie De Vos, Hanakam & Schuller, Linus Riepler, Anja Ronacher. Trotz der schwierigen Corona-Bedingungen, konnten im Laufe des nun langezogenen Eröffnungstages viele Sammler und Sammlerinnen begrüßt werden. Das ist wichtig, den die zeitgenössische Kunst...

  • Wien
  • Neubau
  • Matthias Bechtle
Mit Corita Kent___Joyful Revolutionarypräsentiert das TAXISPALAIS Kunsthalle Tirol erstmals eine Einzelausstellung der Künstlerin in Österreich

Erstmals in Österreich
Corita Kent___Joyful Revolutionary

ERÖFFNUNGSWOCHENENDE MIT FREIEM EINTRITT Samstag, 30. Mai – Montag, 1. Juni 2020, 11 – 18 Uhr Mit Corita Kent___Joyful Revolutionarypräsentiert das TAXISPALAIS Kunsthalle Tirol erstmals eine Einzelausstellung der Künstlerin in Österreich. Im Fokus stehen dabei Kents Siebdrucke aus den 1960er Jahren, die mittels vielschichtigem Archiv- und Dokumentationsmaterial kontextualisiert werden. Die Arbeiten aus dieser Schaffensperiode sind dezidiert politisch, sie verdanken sich Kents kritischem Blick...

  • Wien
  • Neubau
  • Christina Werner
2

Ausstellung zum Anrufen
ON --- Line. Kunst hebt ab. --- Next Call: Felix Schellhorn

Mit dem Künstler Felix Schellhorn geht Helmuts Hotline: 0900 577 555 in die vierte Runde! Felix Schellhorn hebt ab, wenn AnruferInnen ab Donnerstag, den 21. Mai bis nächsten Mittwoch, den 27. Mai 2020 in der Zeit von 20 bis 24 Uhr Helmuts Hotline 0900 577 555 kontaktieren. Wer die Nummer 0900 577 555 wählt, muss mit vielem rechnen: Beschimpft zu werden, eine Anweisung zu einer Performance zu erhalten, einen kunsttheoretischen Diskurs zu hören, ein sehr persönliches Gespräch mit einer Künstlerin...

  • Wien
  • Neubau
  • Christina Werner
Visual: Studio Es. Viselle Kommunikation
2

ON --- Line. Kunst hebt ab.
Next Call: Felix Schellhorn

Mit dem Künstler Felix Schellhorn geht Helmuts Hotline: 0900 577 555 in die vierte Runde! Felix Schellhorn hebt ab, wenn AnruferInnen ab Donnerstag, den 21. Mai bis nächsten Mittwoch, den 27. Mai in der Zeit von 20 bis 24 Uhr Helmuts Hotline 0900 577 555 kontaktieren. Wer die Nummer 0900 577 555 wählt, muss mit vielem rechnen: Beschimpft zu werden, eine Anweisung zu einer Performance zu erhalten, einen kunsttheoretischen Diskurs zu hören, ein sehr persönliches Gespräch mit einer Künstlerin oder...

  • Wien
  • Neubau
  • Christina Werner

ON --- Line. Kunst hebt ab. Anrufen!
Next Call: Bernhard Hammer

Helmuts Hotline: 0900 577 555 geht in die dritte Runde! Nach Rade Petrasevic und Johanna Lakner folgt Bernhard Hammer mit einem weiteren Beitrag. Für interessierte AnruferInnen steht der Künstler von Donnerstag, den 14. Mai bis Mittwoch, den 20. Mai 2020 jeweils von 20 bis 21 Uhr auf Helmuts Hotline 0900 577 55 zur Verfügung. Was erwartet die AnruferInnen dieses Mal? Für einen Anruf um 3,64 Euro pro Minute lüftet sich das Geheimnis. Es bleibt auf alle Fälle spannend! Einfach anrufen! Es lohnt!...

  • Wien
  • Neubau
  • Christina Werner
2

Krotenthallergasse
Neues Kaffee in der Seniorenresidenz

Die "Senioren Residenz Josefstadt" wartet mit zwei neuen Errungenschaften auf. Zum einen mit der neuen Kunstausstellung von Mela Diamant, zum anderen mit einem neu eröffneten Kaffeehaus.  JOSEFSTADT. In der "Senioren Residenz Josefstadt" in der Krotenthallergasse 5 gibt es gleich zweimal Grund zum Feiern: der Ausstellungsbeginn der Künstlerin Mela Diamant und die Eröffnung des neuen Residenz Cafés. Mitarbeiter, Anwohner und Freunde des Hauses hörten auf der Vernissage aufmerksam zu, als Iris...

  • Wien
  • Josefstadt
  • Larissa Reisenbauer
Der Künstler und Organisator Florian Appelt vor der Kunstgalerie "Die Schöne", in der Kuffnergasse 7.
6

Galerie
Echte Kunst für wenig Geld

Jungunternehmer Florian Appelt hat einen Online-Shop für zeitgenössische Kunst entwickelt. OTTAKRING. Der ambitionierte Wiener Künstler und Jungunternehmer Florian Appelt bringt frischen Wind ins Galerie-Business. "Im März 2018 hatte ich die Idee, einen Online-Shop einzurichten, in dem junge Kunstschaffende wie ich ihre Schöpfungen verkaufen und primär veröffentlichen können", erklärt der kreative Initiator Florian Appelt. Die Plattform "Kunst ab Hinterhof" (KaH) unterstützt nicht nur die...

  • Wien
  • Ottakring
  • Patricia Hillinger

Kunst- und Kulturverein FORTUNA

Ein neuer Verein in der Westbahnstrasse im siebten Wienergemeindebezirk möchte einen sinnvollen Beitrag zur Förderung von Kunst und Kultur in Wien leisten. Als nicht-kommerzieller Ort versteht sich das FORTUNA als Plattform für Präsentation, Austausch und Entwicklung, wobei im Vordergrund die Unterstützung noch nicht etablierter Künstler*innen zugunsten neuer innovativer Ideen und Ausdrucksformen steht. In den Räumlichkeiten des ehemaligen Café Ludwig finden regelmäßig Ausstellungen und...

  • Wien
  • Neubau
  • harald koeck
Kate Newby, I can’t nail the days down, Kunsthalle Wien 2018, Courtesy die Künstlerin

Ausstellung: Kate Newby. I can’t nail the days down

Für ihre erste institutionelle Ausstellung in Österreich I can’t nail the days down entwirft die neuseeländische Künstlerin Kate Newby ortsbezogene Arbeiten, die an ihre anhaltende Beschäftigung mit ephemeren und oftmals peripheren Situationen anknüpfen. In Auseinandersetzung mit dem Glaspavillon der Kunsthalle Wien und der unmittelbaren Umgebung am Karlsplatz entstehen räumliche Interventionen, die die Grenze zwischen Objekt und Umfeld unscharf werden lassen. Im Innen- wie im Außenraum...

  • Wien
  • Mariahilf
  • Kunsthalle Wien
Am 5. April können Blumen- und Pflanzenliebhaber am Tag der offenen Tür im Schulgarten Kagran die Blütenpracht genießen.
1

Der Schulgarten Kagran lädt am 5. April zum Tag der offenen Tür

Der Frühling ist da und das bedeutet auch im Schulgarten Kagran wieder den Start in eine neue Saison. Am 5. April öffnet der Garten seine Pforten für Pflanzen- und Blumenliebhaber. Und das kostenlos! DONAUSTADT. Er ist ein Kleinod in der Donaustadt und bietet gerade jetzt in der Frühlingszeit genug Anlass zum Staunen und Erholen. Der Schulgarten Kagran der MA 42, - Wiener Stadtgärten, erwacht am Donnerstag, 5. April, endgültig aus seinem Winterschlaf und heißt alle Pflanzen- und...

  • Wien
  • Donaustadt
  • Conny Sellner
Ydessa Hendeles, From her wooden sleep…, 2013, Installationsansicht:The Milliner’s Daughter, 2017, The Power Plant, Toronto © Ydessa Hendeles, Courtesy die Künstlerin, Foto: Robert Keziere

Eröffnung und Gespräch: Ydessa Hendeles - Death To Pigs

Im Rahmen der Eröffnung spricht Markus Müller (Kunsthistoriker, Journalist und Kurator) mit Gaëtane Verna (Direktorin, The Power Plant, Toronto) über die vielfältige Praxis von Ydessa Hendeles. Death to Pigs ist die erste institutionelle Retrospektive der kanadischen Künstlerin Ydessa Hendeles in Europa. Ihre Praxis zeichnet sich durch das Zusammenstellen von Erlebtem, Erzähltem und Interpretiertem aus. In ihrer Arbeit setzt sie Kunst, historische Artefakte, Fotografie und audiovisuelle Medien...

  • Wien
  • Neubau
  • Kunsthalle Wien
Ydessa Hendeles, From her wooden sleep…, 2013, Installationsansicht:The Milliner’s Daughter, 2017, The Power Plant, Toronto © Ydessa Hendeles, Courtesy die Künstlerin, Foto: Robert Keziere

Ausstellung: Ydessa Hendeles - Death to Pigs

Death to Pigs ist die erste institutionelle Retrospektive der kanadischen Künstlerin Ydessa Hendeles in Europa. Ihre Praxis zeichnet sich durch das Zusammenstellen von Erlebtem, Erzähltem und Interpretiertem aus. In ihrer Arbeit setzt sie Kunst, historische Artefakte, Fotografie und audiovisuelle Medien in komplexen, raumgreifenden Installationen zueinander in Beziehung. Ihre Kompositionen können als provokative, psychologisch aufgeladene Meditationen über die menschliche Natur gelesen werden....

  • Wien
  • Neubau
  • Kunsthalle Wien
Guy Mees, Portraits (Level Differences), 1970, Courtesy Estate of Guy Mees, Lotte Boogh Mees & Micheline-Martha Tob-Szwajcer.

Ausstellung: Guy Mees. Das Wetter ist ruhig, kühl und mild

Der belgische Künstler Guy Mees war seit den 1970er Jahren eine zentrale Figur der international stilprägenden Antwerpener Kunstszene. Zum ersten Mal in Österreich widmet sich eine Ausstellung seinem selten gezeigten Werk. Guy Mees’ Fotografien und Videos, vor allem aber seine fragilen Papierarbeiten charakterisiert formale Strenge bei gleichzeitiger Sensibilität und Empfindsamkeit. Er hinterließ mit seinen Grenzgängen zwischen geometrischer Abstraktion, Minimal Art, Konzeptkunst, Kinetismus...

  • Wien
  • Mariahilf
  • Kunsthalle Wien
Astrid ROTHAUG | AUSSTELLUNG
2

SONNTAGSZIMMER die Wochenendgalerie

Das Sonntagszimmer ist Kunstraum und Wohfühlsort. In gemütlicher Atmosphäre zeigen KünstlerInnen ihre Werke. Im Sonntagszimmer könnt ihr in Ruhe den Sonntag genießen, mit köstlichem Frühstück und Kuchen den ganzen Tag, umgeben von interessanten Menschen und inspirierender Kunst! A U S S T E L L U N G | Astrid Rothaug Portraits. Of places, people, objects. Self-portraits. It has always been a challenge. Seeking a way to slip into another person’s head, whilst simultaneously, observing the way...

  • Wien
  • Neubau
  • Ursula KERMER
3

BLÜMCHEN BLAU - FREIGÄNGER

Ab 10. November sind Graphiken des Frontman und Gründer von BLÜMCHEN BLAU „Jakob Mundl“ im legendären Wiener TAG/NACHTASL in der Stumpergasse 53 – 55 im sechsten Wienergemeindebezirk zu sehen. Seine kleinformatigen Arbeiten zeigen ein Ordnen oder Komponieren mit Farben, Kontrasten, Linien und geometrischen Formen. Er macht aus Punkten, Linien und Verbindungen bunte Kompositionen ohne Bezug zu real existierenden Objekten und künstlerischen Schaffens. Einen Bruch mit den Grundprinzipien der...

  • Wien
  • Mariahilf
  • harald koeck

JAN FABRE / STIGMATA. Actions & Performances 1976-2016

JAN FABRE STIGMATA. Actions & Performances 1976-2016 07.07.–27.08.2017 Leopold Museum Wien In Kooperation mit ImPulsTanz Jan Fabre. STIGMATA ist eine Reise in das Gedächtnis eines der gegenwärtig bedeutendsten Künstler anhand von Zeichnungen, Fotografien, Skulpturen, Kostümen, Zitaten, Archivdokumenten und Modellen – die Fabre als „Thinking Models“ bezeichnet – sowie filmischen Dokumentationen seiner Performances und poetischen Aktionen, von der zweiten Hälfte der 1970er Jahre bis heute....

  • Wien
  • Neubau
  • Cultural Frames
fingerprints
2

early minimals 1978 -1984

Harald Koeck „early minimals“ Frühe abstrakte Werke aus den Jahren 1977 – 1984 Im Zusammenhang mit minimalistischen Darstellungen taucht der Hinweis auf, dass die abstrakte Malerei von der Gesellschaft belächelt und bagatellisiert werde. Durch den künstlerischen Zugriff von Harald Koeck wird der Betrachter aufgefordert, seine Reaktionen auf erdfarbenen Fingerprints, grober Spachteltechnik mit Primärfarben und Tuschelinien zu überprüfen und objektive Kriterien zu bilden. In der bildenden Kunst...

  • Wien
  • Mariahilf
  • harald koeck

Fritz Martinz - Akte der Leidenschaft

Fritz Martinz - Retrospektive in der Galerie im Kaufpark Alt Erlaa Fritz Martinz zählt zu den großen, zu Unrecht in der großen Öffentlichkeit verdrängten Malern, Zeichnern und Skulpturisten. In Alt Erlaa hat er ein Monumentalgemälde „Pferde“ geschaffen, seine „Schlachthofbil- der“, „Nibelungenzyklus“, die großen Akte und Selbstportraits sind eindrucksvoller Beweis der Kraft und expressiven Geste, die Martinz auszeichnen. Er ist weder Realist noch Naturalist, er nähert sich mit spontaner...

  • Wien
  • Liesing
  • Dorothea Martinz
Fotocredit: Andrea Büttner, Stereoscopic slide show from the Whitehouse collection (mosses and field trips)(Detail), 2014, Courtesy Hollybush Gardens, London und David Kordansky Gallery, Los Angeles. © Andrea Büttner / VG Bild-Kunst, Bonn 2016, Foto: Haro

Andrea Büttner - Beggars and iPhones

Andrea Büttner. Beggars and iPhones 8. Juni – 18. September 2016 Kunsthalle Wien Karlsplatz Eröffnung: 7. Juni 2016, 19 Uhr Eintritt frei! In ihrer ersten Einzelausstellung in Österreich verknüpft Andrea Büttner mittels unterschiedlicher Techniken kunst- und kulturhistorische Formulierungen mit gesellschaftsrelevanten Themen. Für Beggars und iPhones hat sie ein spezielles Setting entworfen, das sich mit der Umkehrung gewohnter Vorstellungen von Innen und Außen, von Wahrnehmbarem und Verborgenem...

  • Wien
  • Mariahilf
  • Kunsthalle Wien
6

FotoFreiRaum

12 fotografische Positionen zu Landschaft und Freiraum mit Fotografien von Eva Kern, Julie Monaco, Klaus Pichler, Beatrice Minda, Gisela Erlacher, Arnold Pöschl, Hans Hochstöger, Johannes Hloch, Carolina Frank, Maximilian Haidacher, Peter Burgstaller, David Biegl, Stephan Schütz Anlässlich des 25-jährigen Jubiläums der Zeitschrift zoll+ wird im Rahmen einer Foto-Ausstellung die Jubiläumsausgabe zoll+frei präsentiert und gefeiert. Stellvertretend für die 12 fotografischen Essays der...

  • Wien
  • Neubau
  • Angie Weikmann

Harald Koeck RetroAutopsy – Werkschau 1987 - 2015

Harald Koeck präsentiert von 22.Mai – 3. Juni 2015 eine umfassende Werkschau in der Expositur 455, 1070 Wien, Zieglergasse 31. Über 50 Werke – davon Zeichnungen, Lithografien, Mischtechniken, Assemblagen, Dekalkomanien, Fotografien - aus Europa und Amerika machen die Auseinandersetzung mit dem Tod und dem Sujet Leiche anschaulich. Die Ausstellung bietet damit einen Überblick über Harald Koecks Phasen seines Schaffens und der Entwicklung des Zyklus „Leib ohne Seele“. ÖFFNUNGSZEITEN: 22. MAI -...

  • Wien
  • Neubau
  • harald koeck

WORLD PINHOLE DAY - EXPOSED Finally – Let's celebrate the Pinhole Day

EXPOSED – the final Event: We are celebrating the Worldwide Pinhole Photography Day. With a lot of Pinhole Photography from all over the World and some more Analog Photography. Come and celebrate with us. We’ll offer Wine, Beer and a bunch of tasty beats. The EXPOSED Exhibition Series proudly presented Artworks by : Martin Allhoff (AUT), David Auner (AUT), Pasquale Autiero (ESP), Sonja Bachmayer (AUT), Scott Barnes (USA), Mario Bertieri (ITA), Sina Boroumandi (IRN), Johann Bottos (ITA), Luis...

  • Wien
  • Neubau
  • Galerie Guerilla

Die Auferstehung des Entkreuzigten - Galerie Freiraum Steyr

Karsamstag, Ostersonntag findet eine zweitägige Kunstaktion statt. Der Künstler Harald Koeck und der Galerist und Künstler Hannes Maier installieren ein Kunstprojekt um den Entstehungsprozess von Leben und Tod zu versinnbildlichen. Es geht um die künstlerische Neuinszenierung der Osterprozession. Anhand der überlieferten Geschichte wird die Auferstehung rekonstruiert. Aus den angeschwemmten und flussgeformten Holzresten, aus der Enns und Steyr freigegeben, wird ein Holzcorpus geschaffen. Wesen,...

  • Steyr & Steyr Land
  • harald koeck
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.