27.06.2016, 12:29 Uhr

Verwitterte Dachschindeln und in Ton gebranntes Tagebuch

Charlotte Seidl und Leena Naumanen zeigen ihre Werke in der Galerie Gut Gasteil. (Foto: RAXmedia)
BEZIRK NEUNKIRCHEN (bs). Das Gewitter wartete ab, die Vernissage zur Ausstellung der Werke von Gutsherrin Charlotte Seidl und der in Wien lebenden finnischen Künstlerin Leena Naumanen blieb im Trockenen. Klaus Trabitsch und Peter Rosmanith eröffneten die Ausstellung anstelle einer Eröffnungsrede mit feinen musikalischen Miniaturen. Unter den Vernissagengästen wurden der Ternitzer Kulturstadtrat Peter Spicker, Edith Almhofer von 'Schöner Wohnen' mit Gatten Hannes, Hannes Berger und Trixi Eipeldauer vom 'Gewinn', Internist Hans Hitzelhammer mit Gattin Susi, Architektin Claudia Stahl und die Künstler Andrea Trabitsch und Werner Rischanek gesehen.
.
Die Ausstellung ist an Samstagen, Sonn- und Feiertagen bis 20. August von 10 bis 18 Uhr geöffnet.

Alle Fotos: © RAXmedia
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.