24.05.2016, 07:26 Uhr

Glühende Schwerter und Ketten in Prigglitz

Gasteil: Gasteil | Am vergangenen Sonntag, fand der Gebietsentscheid Forst der Landjugend Industrieviertel statt.

Die Gloggnitzer Landjugend trug diesmal den Bewerb in Prigglitz aus und konnte sich über zahlreiche Besucher sowie Teilnehmer freuen.
Auch Bürgermeister von Prigglitz Franz Teix ließ sich den Bewerb nicht entgehen und feuerte kräftig die Teilnehmer an.

Die Mitbewerber der Landjugenden Gloggnitz und Kirchberg am Wechsel stellten sich den Disziplinen Fallkerb,Kombinationsschnitt, Präzisionsschnitt und Bloch rollen.

Am Ende kann jedoch nur einer der Sieger sein.
Platz 1 in der Gruppe Burschen über 18 Jahre konnte sich Florian Kapfenberger von der Landjugend Kirchberg sichern.
Hinter ihm auf Platz 2 Michael Wernhart, sowie auf dem 3. Platz ex aequo Christian Heiss und Florian Teix alle drei von der Landjugend Gloggnitz.

Christian Rumpler holte vor Wolfgang Jeitler den Sieg in der Gruppe Burschen unter 18 Jahren.

Obmann Florian Teix und Leiterin Melanie Haselbacher können auf einen gelungenen Bewerb zurückblicken und gratulieren den Stockerl-Plätzen zur Qualifikation für den Landesentscheid.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.