Bürgermeister

Beiträge zum Thema Bürgermeister

Der nahezu fertige Feuerwehr-Zubau.
5

Otterthal
Drittellösung für den Zubau der Feuerwehr

BEZIRK NEUNKIRCHEN. An das Spritzenhaus der Feuerwehr Otterthal wurde ein kleiner Zubau realisiert. "Das war schon seit drei, vier Jahren geplant. Damit können wir auch für getrennte Umkleiden für Frauen und Männer sorgen", so Bürgermeister Karl Mayerhofer. Und mehr Platz für den Fuhrpark ist auch. Die Kosten werden zwischen Feuerwehr, Land und Gemeinde aufgeteilt. Der Otterthal-Anteil liegt bei 103.000 Euro.

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Umweltgemeinderat Thomas Rack, Bürgermeister Herbert Osterbauer und Vizebürgermeister Johann Gansterer (zuständig für Stadtentwicklung, Umwelt und Energie) mit der Jubiläumsurkunde.

Aus der Bezirkshauptstadt
Neunkirchen feiert 30 Jahre Klimabündnis-Gemeinde

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Am 5. Dezember 1991 ist Neunkirchen dem Klimabündnis beigetreten. Das 30-jährige Jubiläum ist eine Erfolgsgeschichte. Im aktuell gültigen Klimabündnis-Ausweis von wird Neunkirchen der Wert von A+ (bei einem Maximalwert von A++) ausgewiesen. „Der Stadtgemeinde sind Umweltschutz, Energieeffizienz, erneuerbare Energien und klimafreundliche Maßnahmen ein wichtiges Anliegen, deswegen ist es wichtig, ständig Akzente zu setzen", so Bürgermeister Herbert Osterbauer (ÖVP). Kleine und...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Ein freilaufender Hund verängstigte ein Kind (9).

Mutter geschockt
Frei laufender Hund jagte Neunjährige

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Stolze Radführerschein-Besitzerin (9) wurde am Radweg zwischen Pottschach und Dunkelstein von einem Hund gestellt. "Meine Tochter (9), hat seit einer Woche den Fahrrad Führerschein", schildert eine Pottschacher Mama den RegionalMedien NÖ. Nun durfte sie alleine von ihrem Zuhause in Pottschach über den Radweg zu ihren Großeltern nach Dunkelstein fahren. Doch die Radtour endete mit unschönen Szenen. "Bei den Großeltern angekommen rief sie mich an. Sie wurde am Radweg mal...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Helmut Berger: "Jetzt ist es amtlich."
2

Pitten
Staatsanwaltschaft stellt Ermittlungen gegen Bürgermeister ein

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Wegen Urkundenfälschung waren Ermittlungen der Staatsanwaltschaft gegen Pittens SPÖ-Bürgermeister Helmut Berger angelaufen. Mehr dazu an dieser Stelle. Am 5. November wurde der Ortschef einvernommen. Nun kam mit Post der Staatsanwaltschaft die Erleichterung. "Jetzt ist es amtlich", so Bürgermeister Helmut Berger zu den RegionalMedien NÖ und legt das Schriftstück der Staatsanwaltschaft vor, das klarstellt, dass die Ermittlungen gegen seine Person eingestellt worden...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Johann Gansterer (Grüne), Peter Teix (ÖVP), Herbert Osterbauer (ÖVP), Günther Kautz (SPÖ).

Neunkirchen
Pro Neunkirchner 2.380 Euro Schulden

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Die Bezirkshauptstadt hat den Budgetvoranschlag für 2022 ausgearbeitet. Demnach kann Neunkirchen seine Schulden weiter reduzieren. "Die Pro-Kopf-Verschuldung sinkt auf 2.380 Euro", so Bürgermeister Herbert Osterbauer. Das Budget 2022 wird am 29. November dem Gemeinderat zur Beschlussfassung vorgelegt. Um Geschlossenheit zu demonstrieren, präsentierten ÖVP, Regierungspartner Grüne und SPÖ gemeinsam den Budgetvoranschlag. "Der Schuldendienst und die Schuldenquote pro Einwohner...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Hermann Doppelreiter an der Figl-Straße.
2

Semmering
Kanal um 150.000 € für Semmeringer Ortsteil

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Ein halbes Jahr dauerte es, bis die Gemeinde die sechs Einverständniserklärungen für das Projekt in der Tasche hatte. Ein Ortsteil unweit der Lepopold-Figl-Straße hängt immer noch nicht am Kanalnetz. "Das wird nächstes Jahr unser großer Kanalbau", so Bürgermeister Hermann Doppelreiter (ÖVP) im Gespräch mit den RegionalMedien NÖ.Die besagte Siedlung befindet sich unter der Hochstraße und hinter der Bäckerei Dietmayer. "Es ist fast die Parallelstraße zur Hochstraße", so...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Bürgermeister Bernhard Brunner macht die Wasser-Lage in seiner Gemeinde Kopfzerbrechen.

Aspangberg-St. Peter
"Wassersituation macht uns Sorgen"

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Weil Aspangberg-St. Peter im Vorjahr fallweise zu wenig eigenes Wasser  hatte, wird an einer Lösung gearbeitet. Durch den Lockdown im Vorjahr waren mehr Personen zuhause und nutzten auch verstärkt ihre eigenen Swimmingpools. So erklärt sich zumindest Aspangberg-St. Peters Bürgermeister Bernhard Brunner den hohen Wasserverbrauch. Der ÖVP-Ortschef: "Das bedeutete weniger Wasser in unseren Quellen. Daher sind wir am verhandeln, damit wir eine Quelle dazu bekommen." Sollte das...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Der Impfbus macht erneut in Ternitz Station.

Ternitz
Der Impfbus hält am Stadtplatz

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Der Kampf gegen das Coronavirus geht in die nächste Runde. Personen ab zwölf Jahren können vorbeikommen und sich nach einem Aufklärungsgespräch sofort impfen lassen. Mitzubringen sind die E-Card, ein Lichtbildausweis, ein Impfpass (soweit vorhanden und eine Eintragung gewünscht wird), sowie der Aufklärungs- und Dokumentationsbogen. Dieser Aufklärungs- und Dokumentationsbogen liegt auch direkt beim Impfbus auf. Es werden grundsätzlich die Impfstoffe von BioNTech/Pfizer und...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Kirchberg am Wechsel
Bürgermeister in der letzten Periode

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Seit 2000 ist Willibald Fuchs Bürgermeister in der Marktgemeinde Kirchberg. Fuchs ist der Meinung, dass  25 Jahre als Bürgermeister dienen ausreichen. Die aktuelle Periode soll seine letzte gewesen sein, verriet er gegenüber den RegionalMedien NÖ, die sich schon jetzt auf einen Rückblick mit ihm nach dem Auslaufen der aktuellen Amtsperiode freuen.

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Bürgermeister Franz Antoni könnte sich im Schulhof gut einen zweigeschossigen Zubau mit Verbindungsgang zur alten Schule vorstellen.

Enzenreith erfasst das Baufieber
"Die Volksschule wird zu klein"

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Container-Lösung, oder doch ein Zubau am bestehenden Gebäude, das wird in Enzenreith die Frage. "Die Volksschule wird uns zu klein", schildert Enzenreiths Bürgermeister Franz Antoni (SPÖ) im Gespräch mit den RegionalMedien NÖ. Kommendes Jahr muss eine Lösung greifen, damit künftig ausreichend Platz für alle Schulkinder in Enzenreith ist. Antoni: "die Prognose für die nächsten Jahre ist ein Kinder-Boom." Raum für zwei Klassen "Wir müssen schauen, dass wir zwei zusätzliche...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Harald Nemeth reagierte bislang nicht auf die RegionalMedien-Anfrage.
1

Neunkirchen
UPDATE: Verliert Harald Nemeth seinen "goldenen Vertrag"?

BEZIRK NEUNKIRCHEN. "Causa Prima" nennt Neunkirchens Bürgermeister Herbert Osterbauer den Fall einer Gemeinde-Mitarbeiterin, die "mehrere hunderttausend Euro" (O-Ton Osterbauer) veruntreut haben soll.  Mehr dazu liest du hier. In der Zwischenzeit hört man von Versäumnissen bei der Personalvertretung – und vom "goldenen Vertrag" des Ex-Personalvertreterobmanns Harald Nemeth. "Immer wieder werde ich gefragt, warum das nicht aufgefallen ist. Und das habe ich mich auch gefragt", so Osterbauer bei...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Landtagsabgeordneter Vizebürgermeister Christian Samwald und Bürgermeister Rupert Dworak.

Ternitz
Laien-Defi im Rathaus installiert

BEZIRK NEUNKIRCHEN (unger). Die Stadtgemeinde Ternitz hat flächendeckend ihre Pensionistenklubs, Freiwilligen Feuerwehren, Veranstaltungshallen, aber auch Kunsteisbahn, Freibad oder Sporthallen mit Defibrillatoren ausgestattet. Nunmehr wurde ein weiteres Gerät im Rathaus selbst montiert. Vizebürgermeister Christian Samwald: "Damit das Gerät auch rasch und sicher eingesetzt werden kann, haben wir mehrere MitarbeiterRat aus allen Abteilungen des Rathauses eingeschult. Damit sind sowohl die...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Neunkirchen
Schnellere PCR-Testergebnisse mit Unterstützung von Dr. Wöhrer

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Weil die Testauswertungen aufgrund der Masse mit zu extremen Verzögerungen bei Getesteten ankommen, startet die Stadtgemeinde Neunkirchen eine Kooperation. Wie der Corona-Beauftragte der Stadt Neunkirchen, Thomas Rack, erklärte, werde Dr. Stefan Wöhrer bei der Auswertung von PCR-Tests künftig unterstützen: "Dr. Wöhrer schafft täglich 4.000 PCR-Testungen."  Bürgermeister Herbert Osterbauer weiß: "Das Testangebot wird im Bezirk enorm zurückgefahren. Man will es den nicht...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Die Mehrzweckhalle in Hoffeld bekommt den letzten Feinschliff.
5

Aspangberg-St. Peter
Hoffelds Mehrzweckhaus vor Fertigstellung

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Rund 3 Millionen Euro kostet der Umbau der Mehrzweckhalle in Aspangberg-St. Peters Ortsteil Hoffeld. Ein Großprojekt in Aspangberg-St. Peter steht kurz vor der Fertigstellung. "Unser Mehrzweckgebäude wird um drei Millionen Euro umgebaut. 700.000 Euro schießt das Land NÖ zu", skizziert Bürgermeister Bernhard Brunner.In dem Mehrzweckgebäude wurde auch eine moderne Lüftungsanlage eingebaut. "Daher ist es um einiges teurer geworden", so Brunner.Baustart mit CoronaDer Baustart...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
1 13

Kirchberg ist sich unschlüssig
Zwei Strömungen für Zukunft von Markt 82

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Die Zukunft für das Eckhaus Markt 82 in Kirchberg bleibt ungewiss. Vor über zehn Jahren erstand die Marktgemeinde das historische Anwesen samt riesigem Garten. Eine Entscheidung wird (noch) aufgeschoben. Aber es gibt zwei klare Richtungen. Mehr zur ewigen Geschichte Markt 82 liest du hier. Die RegionalMedien NÖ hatten eine der raren Gelegenheiten genutzt, das historische Gebäude zu besichtigen. Damals, 2011, führte Kirchbergs ÖVP-Bürgermeister Willibald Fuchs...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Raach am Hochgebirge
Feuerwehr muss im Fuhrpark nachrüsten

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Der Freiwilligen Feuerwehr in Raach am Hochgebirge steht die Anschaffung eines neuen Fahrzeugs bevor. Wie Bürgermeister Thomas Stranz erklärte, benötigt die Feuerwehr Raach ein HLF1 – ein Hilfslöschfahrzeug. "Die Kosten liegen bei rund 220.000 Euro. Das Fahrzeug soll 2022 angeschafft werden", so der ÖVP-Ortschef.

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Pottschach
UPDATE zu Kurzfristig war der Strom weg

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Stromausfall in Teilen des Ternitzer Stadtgebiets. Wie Anrainer berichten, war am 8. November, kurz vor 14.30 Uhr, in Pottschach plötzlich der Strom weg. "Und im Rathaus ist es auch finster", hat SPÖ-Bürgermeister Rupert Dworak berichtet. Die Ursache dafür ist dem Stadtchef noch unbekannt. Allerdings hielt der Stromausfall keine 15 Minuten an. "14 Trafostationen waren ohne Strom" Die RegionalMedien NÖ hakten bei der EVN nach, was im Argen lag. Stefan Zach, EVN, dazu:...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Payerbach
Das Ehepaar Heissenberger feierte die Gnadenhochzeit

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Das Glück, das 70-jährige Ehejubiläum feiern zu dürfen, ist nicht vielen Ehepaaren beschieden. Hedwig und Friedrich Heissenberger aus Payerbach durften neulich die Gnadenhochzeit zelebrieren. Dem Paar gratulierten neben Bürgermeister Eduard Rettenbacher auch Vizebürgermeister Jochen Bous und Bezirkshauptfraustellvertreter Michael Engel.

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
8

Neunkirchen
Erstes Bürgermeister-Gespräch in sehr familiärer Runde

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Sechs Neunkirchner nutzten die Gelegenheit zum Gedankenaustausch mit ÖVP-Stadtchef Herbert Osterbauer. Dem zur Seite standen der Grüne-Vizebürgermeister, ein Stadtrat, zwei Gemeinderäte und der Neo-Stadtpolizeichef. 30 Minuten "vorglühen" Nach einem über 30-minütigen Monolog von Bürgermeister Herbert Osterbauer über die Entwicklungen in der Bezirkshauptstadt – vom geplanten Musikschulneubau über den Bau der ÖBB-Unterführung an der Raglitzer-Straße bis hin zu Neuerungen im...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Pittens Bürgermeister Helmut Berger wird einvernommen.

Pitten
Bürgermeister wird am 5. November einvernommen

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Im Streit zwischen Gemeinderat Oliver Strametz und der Gemeinde Pitten wegen angeblicher Urkundenfälschungen soll nun Pittens SPÖ-Bürgermeister Helmut Berger zu den Vorgängen im Amt befragt werden. Der Ortschef ist zuversichtlich, dass dabei "nichts herauskommt". Details zu den vorangegangenen Streitigkeiten gibt's hier. Am 5. November soll Bürgermeister Helmut Berger (SPÖ) zu den Vorwürfen der Urkundenfälschungen befragt werden. Berger dazu: "Mein Anwalt meinte, dass da...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Die Stadt Ternitz beging nach einer zweijährigen COVID-19-bedingten Pause wieder seine traditionelle Nationalfeiertags-Festveranstaltung und konnte dabei das 60-jährige Bestandsjubiläum der Musikschule Ternitz feiern.
Stehend: Prof. Ernst Gersthofer, Michael Gasteiner, Stadträtin Daniela Mohr, Stadtrat KommR Peter Spicker, Dr. Michaela Hahn, Dir. Leopold Eibl, Viktor Vortin, Florian Hasenburger, Mag. Isabella Gasteiner, Roland Scheibenreif, Bürgermeister Rupert Dworak
1.Reihe: Barbara Haberhauer, Anna Haberhauer, Mirjam Rauf, Florian Würfel, Ruben Panggabean.

Aus dem Gesellschaftsleben
Ternitz vergab am Nationalfeiertag viele Ehrenzeichen

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Mit einem festlichen Stück eröffnete ein Streicherkammerensemble der Musikschule Ternitz das diesjährige Konzert zum Nationalfeiertag in der Stadthalle Ternitz. "In der Geschichte unserer Republik gab es immer ein gemeinsames Fundament, ein Bekenntnis zu Demokratie und vor allem zum Rechtsstaat. Das Vertrauen der Bevölkerung in diese Grundpfeiler unseres Staates wurde massiv erschüttert", so Bürgermeister Rupert Dworak in seiner Ansprache zum Nationalfeiertag. Der...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
1 2 8

Hirschwang an der Rax
Update zu Waldbrand – lokales Wasserangebot und Hilfe aus Italien

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Nach wie vor nicht unter Kontrolle ist der Waldbrand am Mittagstein. Mehr dazu an dieser Stelle. Wie der ORF berichtet, streckt man nun die Fühler in Nachbarländer für Lösch-Unterstützung aus. Demnach könnte Italien mit Löschflugzeugen helfen. Die Spezialflugzeuge und ein Hubschrauber sollen 9.000 Liter Wasser auf einmal abwerfen können. Zum Vergleich: der Blackhawk schafft "nur" 3.000 Liter Wasser. Bürgermeister Hannes Döller: „Zwei Flugzeuge kommen heute Nachmittag gegen...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Bürgermeister Willibald Fuchs am künftigen Busparkplatz für acht Retter-Busse.
2

Kirchberg am Wechsel
Verlegung von Busparkplatz bringt Extra-Parkplätze im Zentrum

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Gute Nachrichten für Kirchberg-Bummler: im Ortskern entstehen rund 30 neue Parkplätze. Dafür wird der Retter-Busparkplatz verlegt. Unweit des Friedhofs Kirchberg, in Fahrtrichtung Otterthal, sind auf einem gemeindeeigenen Grundstück Erdbewegungen erkennbar. Hier wird der neue Busparkplatz für die Retter-Linien angelegt. Acht Busse sollen hier künftig Platz finden. Beim Besuch der RegionalMedien NÖ mit Kirchbergs Bürgermeister Willibald Fuchs stehen dort bereits ein Container...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
1 11

Hirschwang an der Rax
Waldbrand am Mittagstein +++ "Hoffen auf Regen"

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Der Waldbrand am Mittagstein wütet nach wie vor. Mehr dazu an dieser Stelle. 115 Hektar sind verbrannt. Bürgermeister Hannes Döller rechnet damit, dass der prognostizierte Regen den Einsatzkräften unter die Arme greift. Seit 25. Oktober brennt der Mittagstein in Hirschwang bei Reichenau. Hunderte Feuerwehrmänner, Bundesheer, Bergrettung und Polizei stehen im Löscheinsatz. Heute hatten die Einsatzkräfte Glück. "Der angekündigte, starke, Wind blieb aus", so Bürgermeister...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.