25.06.2016, 00:00 Uhr

Heile Welt nur auf dem ersten Blick

Über Bauernhof-Romantik und dem harten Preiskampf.

Die Kurven der schmalen Landstraße schlängelten sich von Edlitz auf 702 Meter hoch bis zum Bauernhof von Johann Winkler. Der Ausblick über das sanfte Hügelland der Buckligen Welt – phantastisch. Bei meinem Spaziergang vom Wagen am Stall vorbei zum Wohngebäude der Bauernfamilie springt ein kleines schwarzes Kätzchen aus dem Kuhstall, aus dem ein tiefes "Muhh" zu hören ist. Der Weg zum Bauernhaus ist gesäumt von roten, rosafarbenen und gelben Rosen. Man könnte fast meinen, man sei in der Kulisse eines kitschigen Heimatfilmes. Das nachfolgende Interview mit der Milchbauernfamilie zeigt rasch: die heile, idyllische Bauernwelt existiert nur auf dem ersten Blick.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.