04.04.2016, 10:43 Uhr

Schlepper auf A4 gestoppt

Am 2. April 2016 abends hielten Beamte der Polizei Nickelsdorf im Zuge einer Verkehrskontrolle zwei Männer (beide 27 Jahre alt) an. Der Iraker und der Syrer stehen im Verdacht vier Personen irakischer Herkunft in das Bundesgebiet geschleppt zu haben. Bei der Anhaltung auf der Autobahn A4 (ehemaliger Grenzübergang Nickelsdorf) blieb der irakische Lenker kurz stehen, stieg dann aber aufs Gas und flüchtete Richtung Wien. Nach einer Verfolgung von etwa vier Kilometern hielten die Polizisten den Wagen an und nahmen die beiden Verdächtigen fest. Die vier Iraker (drei Erwachsene und ein Kleinkind) wurden in das Competence Center Eisenstadt verbracht. Die Schlepper wurden in Justizanstalt eingeliefert.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.