15.06.2016, 07:00 Uhr

"Bin in meiner Ehre gekränkt!"

ASK Neutal - SC Kr.Minihof (3:1): Die Gäste um Marko Buczolich (re.) ver- loren beim Tabellen-6. überraschend, sind am Ende nur Dritter.
1. Klasse: Kaisersdorf ist 2. Aufsteiger • Unterfrauenhaid & Hirm steigen ab

BEZIRK (OF). Hochspannung pur sowie Freud und Leid am letzten Spieltag in der 1. Klasse Mitte! Sowohl die Aufsteiger als auch die Absteiger stehen erst nach 210 Ligapartien mit 892 Treffern fest - am Ende entschied ein Tor in der Abstiegsfrage. Der Überblick:
• Die Aufsteiger: Der SV Oberloisdorf stand bereits als Meister fest, feiert nach dem 2. Klasse Mitte-Titel aus dem Vorjahr den 2. Meistertitel in Folge. Im Kampf um den 2. Aufstiegsplatz blieb der ASK Kaisersdorf der Sieger, gewann gegen den SV Steinberg nach 0:1-Rückstand noch 3:1, während der 2. Aufstiegskandidat, SC Kr.Minihof, beim ASK Neutal nach 1:0-Führung noch 1:3 verlor - am Ende steht nur Rang 3 zu Buche.
• Die Absteiger: Das Trio ASK Hirm, SC Unterfrauenhaid und SC Großwarasdorf kämpfte bei zwei Absteigern um den Verbleib. Nach dem 0:0 des ASK Hirm in Neckenmarkt steigt die Meitz-Truppe zum 2. Mal in Folge ab. Bitter für den SC Unterfrauenhaid: Die Meßner-Elf steigt wegen der schlechteren Tordifferenz um einen Treffer (!) ab. Trainer Meßner: "Ich bin in meiner Ehre gekränkt!"
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.