06.07.2016, 07:30 Uhr

"Um Meistertitel kämpfen!" SCU-Coach Weber voller Mut

UNTERFRAUENHAID (OF). "Der Klub hat sich sehr um mich bemüht, obwohl ich eine Pause einlegen wollte", kommentierte SC Unterfrauenhaid-Neo-Trainer Wolfgang Weber sein Engagement beim 1. Klasse Mitte-Absteiger. Dort blieb auch kein Stein auf dem anderen: Mit Julian Halder, Balazs Giczi, Andreas Gutleben, Mario Lösch, Michael Trimmel und Daniel Gmeiner verließen vorerst sechs Akteure den 1963-gegründeten Verein. Mit Keeper Fabian Hoffmann, Mark Weninger, Daniel Posch, Ömer Kilic, Yasin Tazi, Michael Stifter und Angreifer Zoltan Hercegfalvi wurden bereits sieben Spieler verpflichtet. "Wir wollen um den Aufstieg spielen", so Wolfgang Weber. Eine Kooperation mit dem SC Ritzing 1B war nur kurz ein Thema.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.