04.04.2016, 12:56 Uhr

Obstbaumschnittkurse im Bezirk Oberwart

Brigitte Gerger informierte über den richtigen Schnitt bei Obstbäumen. (Foto: Die Grünen)
OBERWART/OBERSCHÜTZEN. Die Streuobstwiesen des Burgenlandes sind den Grünen ein besonderes Anliegen. Daher haben die UmweltgemeinderätInnen der Grünen, Maria Razc in Oberwart und Wolfgang Spitzmüller in Oberschützen, je einen Obstbaumschnittkurs organisiert.

Brigitte Gerger informierte

Als Fachfrau konnte Ing. Brigitte Gerger von der Wieseninitiative gewonnen werden. Die äußerst gut besuchten Kurse fanden in Willersdorf und St. Martin statt. Nach etwa einer Stunde Theorie ging es direkt zu den Bäumen ans Praktische.
Wolfgang Spitzmüller: "Es wurde sehr viel gefragt und es gab auch viele jüngere sehr interessierte Menschen." Der richtige Schnitt von klein an garantiert mehr und gesünderes Obst, aber auch ein höheres Alter der Bäume. Auch sehr alte Bäume mit starkem Mistelbefall, können zumeist gerettet und verjüngt werden.
"Gutes Obst, aber auch wertvolle Lebensräume für Tiere und Pflanzen werden durch Streuobstwiesen gesichert. Letztendlich sind diese schönen Landschaftselemente für unsere Region sehr wichtig", betont Gemeinderätin Maria Racz.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.