Kleinkaliber-Staatsmeisterschaften in Innsbruck

Viktoria Hafner holte bei den Staatsmeisterschaften zwei "Goldene" und eine "Silberne"
10 x Gold, 3 x Silber und 3 x Bronze für fünf Umhauser Sportschützen

INNSBRUCK (ea). Kürzlich fanden in Innsbruck-Arzl die Staatsmeisterschaften mit dem Kleinkalibergewehr statt. Auf dem Schießstand in Innsbruck-Arzl trafen sich die Top-Schützen aus Österreich, um bei den 50m und 100m Bewerben Medaillen zu holen. Aus dem Bezirk Imst hatten sich Schützen aus Umhausen, Mieming und Imst dafür qualifiziert. Für fünf Schützen aus Umhausen - Hannes Gufler, Viktoria und Erhard Hafner und Florian und Lukas Kammerlander - verliefen diese Meisterschaften äußerst positiv. Das Umhauser Quintett holte insgesamt 16 (!) Medaillen. Hannes Gufler (Senioren 1 - Klasse) war dabei mit fünf Medaillen (2 x Gold, 2 x Silber und 1 x Bronze) am erfolgreichsten. Erhard Hafner (Senioren 2) konnte sich über drei Goldmedaillen freuen, Viktoria Hafner holte sich zwei Mal Gold und eine "Silberne", Florian Kammerlander eroberte zwei Mal Gold und ein Mal Bronze und Lukas Kammerlander erhielt schließlich eine "Goldene" und eine "Bronzene". Bezirksoberschützenmeister Erhard Hafner, der auch Oberschützenmeister in Umhausen ist, hat allen Grund zur Freude - auch heuer wird es in Umhausen wieder eine "zünftige" Meisterfeier geben.
0
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.